Umfrageergebnis anzeigen: Was würdet ihr von der Regelung halten?

Teilnehmer
6. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mir ist es egal, ob eine DL freiwillig oder unfreiwillig arbeitet.

    0 0%
  • Ich befürworte den Vorschlag!

    4 66,67%
  • Finde ich echt nicht so gut

    0 0%
  • Mir sind solche Fälle bekannt (geworden) ...

    3 50,00%
  • Sowas gibt es doch nicht in seriösen Clubs, etc. ...

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2015
    Ort
    Paradies City
    Beiträge
    349

    Standard Zwangsprostitution

    Aus aktuellem Anlass:

    "Die neuen Regelungen für Freier gehen aus einem Gesetzentwurf hervor, den das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat. Die Strafandrohung gilt für Fälle, in denen die persönliche oder wirtschaftliche Zwangslage oder die Hilflosigkeit einer Person ausgenutzt wird. Zuhältern von Zwangsprostituierten drohen Strafen von bis zu zehn Jahren."

    Was haltet ihr denn davon?

    TS bittet um eure Votings ...
    (in Schriftgröße 3) ;-)
    ...

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    547

    Standard

    Wenn ich eine Dame besuche, die in einem Raum eingesperrt ist und sichtlich unter Drogen steht, sollte jedem klar sein, was da läuft. So einfach ist es aber nicht.

    Es hängt immer davon ab, welche Ansprüche die Polizei, Staatsanwaltschaft an die Freier stellt. Inwieweit kann man Zwangsprostitution erkennen? Wenn ich eine privat arbeitende Dame besuche, die sich in der Situation nicht auffällig verhält? Weiß ich, ob der "Manager" im Nebenzimmer wartet und jedes Wort mitbekommt?
    In einem Club: Muss ich vorher erst ermitteln, unter welchen Rahmenbedingungen die Dame privat lebt? Ob der "Reiseleiter", der sie morgens zum Club fährt, zum Abschied nochmal Druck ausübt und nachdrücklich "Zielvorgaben" macht?
    Nach welchen Kriterien soll ich als Gast eines Clubs das erkennen. Oder gilt das nur für heulende Damen, die sich in einer Ecke verkrochen haben? Das habe ich noch nicht erlebt.

    Eine Klärung werden wohl erst die ersten Prozesse geben.

    Ich befürworte den Vorschlag insgesamt, wobei ich mir die Frage stelle, ob es nicht schon Gesetze gegen das Ausnutzen solcher Zwangssituationen gibt?
    Girls, Girls, Girls - Ich liebe FKK!

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com