Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    318

    Standard Emi (Rumänien)



    Emi (Rumänien)
    Alter : 25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (mäßig), Englisch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Sehr schlank
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 30 Euro Dauer : 20 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Wirkt in ihren High Heels noch Größer und noch schlanker, trägt meistens weiße oder rosa farbige Schweißbänder als Stulpen, trägt immer knappes hautenges Höschen damit sich der megasexy Arsch schön abzeichnet, bläst ziemlich gut, kein ZK/EL/Fingern, dennoch ueberdurchschnittlich hoher Servicestandard für Mondial-Verhältnisse, eine gute Empfehlung fürs Mondial schon weil Mann die mal im doggy haben muss





  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    547

    Standard

    Im Club fiel mir eine schlanke Dame auf, lange Beine, etwas gepuschte Brüste. Das Gesicht war nicht ganz so mein Ding, aber alles andere war sehr ansehnlich. Sie stellte sich in meine Nähe und bewegte sich unauffällig längere Zeit vor mir auf und ab . Mehrere kurze Blickkontakte, ein Lächeln. Aber ich sprang noch nicht an und sie ließ mich in Ruhe.

    Später setzte ich mich wieder auf einen Hocker an der Theke und beobachtete die Menge. Der Club war noch nicht so voll, die Musik war von der Lautstärke noch angenehm, leider waren an dem Tag die Damen nicht so zahlreich vertreten und von den wirklich skinny Damen war keine zu sehen. Als einzige Option lief die oben angesprochene durch den Club und ich war nicht abgeneigt.

    Etwas später kam die Dame mit einer Freundin "zufällig" an die Bar, und wir kamen kurz ins Gespräch. Sie stellte sich als Emmi vor. Aus dem Kontakt entwickelte sich etwas später ein Gang aufs Zimmer.

    Das zweite Ziel des heutigen Clubbesuches ging ebenfalls in Erfüllung: Wir bekamen eines der neuen Zimmer, an den Liegen im Saunabereich vorbei, die Treppe hoch. Das Fenster ging zum Hof, es lief eine Klimaanlage mit Getöse, das Fenster war weit auf. Also Fenster zu, das Geräusch der Klima wurde etwas leiser...

    Das Zimmer war zweckmäßig klein. Als Beleuchtung hatte der Raum einen gelben LED Streifen oben an einem großen Wandspiegel. Den Spiegel fand ich Klasse, die Beleuchtung war mir zu hell. In dem Licht wirkte das Gesicht meiner Geliebten auf Zeit sehr stark geschminkt, um die Augen sehr bunt... Im dunklen Barraum war das nicht zu erkennen gewesen. Zungenküsse gab es nicht, ein paar Bussies auf den Mund. Sie fragte sofort nach der Dauer der Nummer und ich gab 40 Minuten vor.

    Die weitere "Aktion" war soweit gut, obwohl vor dem Blasen mit Feuchttuch gereinigt wurde, in regelmäßigen Abständen wurde in ein Tuch ausgespuckt. Später Gummi drauf und dann Reiter Reverse unter Zuhilfenahme von etwas Spucke, Reiter "Normal", danach Wechsel in Missio und schön langsam zum Finale gekommen. Die letzten 10 Minuten unterhielten wir uns noch etwas, dann war es vorbei. Insgesamt ein Zimmer mit einer sehr professionellen DL, das bei mir wenig Interesse an einer Wiederholung hinterlässt. Es war ok, mehr aber auch nicht.
    Girls, Girls, Girls - Ich liebe FKK!

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com