Umfrageergebnis anzeigen: Mehrfachauswahl - Ich buche Extras ...und zwar

Teilnehmer
17. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nie, sehe ich gar nicht ein

    3 17,65%
  • Selten, kommt auf die Umstände an

    5 29,41%
  • Manchmal, nach Lust und Laune

    2 11,76%
  • Öfter, ich mag mehr und zahle gerne dafür

    0 0%
  • Immer bzw. beinahe jedes Mal, Standard ist nichts für mich

    1 5,88%
  • Aufnahme

    6 35,29%
  • Schlucken

    1 5,88%
  • Gesichtsbesamung

    1 5,88%
  • SpZK, Cumswapping, Spermaspiele

    0 0%
  • Anal

    3 17,65%
  • Zungenanal

    0 0%
  • Analfingern

    1 5,88%
  • Natursekt

    1 5,88%
  • Kaviar

    0 0%
  • Sonstiges, Erläuterung wäre klasse

    3 17,65%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Question Bucht ihr zusätzlichen Service? Euer liebstes Extra?

    Wie steht ihr zu Extras? Ist es gerechtfertigt, dass es für einen erweiterten Service zusätzliches Geld aufgerufen wird?
    Wofür seid ihr bereits mehr zu zahlen? Welche(s) Extras nehmt ihr in Anspruch?



    Prinzipiell finde ich zusätzliches Geld nicht wirklich gerechtfertigt, weil es in keiner Relation zum
    Aufwand (wenn überhaupt) steht. Eigentlich ist der einzig relevante Faktor die Zeit. Daher buche ich recht selten
    ein Extra. Zumeist, wenn ich den Service zuvor so gut fand, dass das dann eine Art richtig gutes Trinkgeld darstellt
    oder mir mal die Geilheit den Verstand so vernebelt, dass es mir dann irgendwie egal ist.





    Mehrfachauswahl - Ich buche Extras ...und zwar
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  2. #2
    cath.leen Guest

    Standard

    Was ist unter 'Extras' denn zu verstehen?
    Was bucht man? Soweit ich das verstehe, buche ich die Zeit, die ich mit der 'Dame' aufs Zimmer gehe.

    Was ist denn "Standard"?

    Wenn 'Ficken' zum Standard gehört, man dann aber die 'Dame' auf dem Zimmer nicht fickt, kann man dann auch was vom Preis abziehen?

    Also, wenn 'Extras' den Preis erhöhen, reduzieren dann nicht erfüllte 'Standards' den Preis?

    Ich weiß nicht, wie ich mich richtig ausdrücken muss, aber was sind 'Extras'?
    - Wenn sie sich komplett entkleidet, oder nur das Höschen auszieht?
    - Wenn sie nur einen Schuh auszieht und den anderen an läßt?
    - Wenn sie das Licht an läßt, oder aus macht?
    - Händchenhalten beim Orgasmus?
    Man kann sicherlich alles in irgendeiner Form als 'Extras' definieren.

    Für mich kommt das Thema 'Extras' gar nicht zum Tragen. Ich buche eine Zeit mit der 'Dame'. Alles was sich dann auf dem Zimmer abspielt ist damit abgegolten.


    Ich habe im Saunaclub, den ich gerne immer wieder besuche, auch meine Lieblingsmädchen. Mit denen gehe ich oft aufs Zimmer. Damit es nicht langweilig wird, gestaltet sich jeder Zimmergang anders.
    Dabei ist es aber noch nie vorgekommen, dass wir dann diskutiert haben, welcher Service wurde heute geboten und welcher nicht, welcher Preis resultiert nun daraus.

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Was ist unter 'Extras' denn zu verstehen?
    Was bucht man? Soweit ich das verstehe, buche ich die Zeit, die ich mit der 'Dame' aufs Zimmer gehe.

    Was ist denn "Standard"?

    Wenn 'Ficken' zum Standard gehört, man dann aber die 'Dame' auf dem Zimmer nicht fickt, kann man dann auch was vom Preis abziehen?

    Also, wenn 'Extras' den Preis erhöhen, reduzieren dann nicht erfüllte 'Standards' den Preis?

    Ich weiß nicht, wie ich mich richtig ausdrücken muss, aber was sind 'Extras'?
    - Wenn sie sich komplett entkleidet, oder nur das Höschen auszieht?
    - Wenn sie nur einen Schuh auszieht und den anderen an läßt?
    - Wenn sie das Licht an läßt, oder aus macht?
    - Händchenhalten beim Orgasmus?
    Man kann sicherlich alles in irgendeiner Form als 'Extras' definieren.

    Zunächst lieben Dank für die aktive Teilnahme am Thema.

    Allerdings frage ich mich, ob ich noch einen nicht ganz unerheblichen Restalkoholpegel
    im Blut habe, der mich halizunieren lässt. Zumindest wäre dies eine Erklärung für mein
    ungläubiges Gefühl beim Lesen deines Beitrags.

    Fragst du wirklich ernsthaft was man im Pay6 unter "Extras" versteht?

    Sobald du mit einem Mädel zur Tat schreitest, ist der "Grundbetrag" für die erste
    Zeiteinheit (i.d.R. 20 oder 30min) zur Zahlung fällig und dies völlig unabhängig
    vom Leistungsumfang. Zumindest in der Theorie kannst du natürlich stets den Preis
    mit dem Mädel verhandeln, wenn sie da mitspielt, wäre auch eine Reduzierung denkbar.

    Als Standard kann man wohl FO (bzw. Französisch beidseitig) und GV ansehen.
    Vielmals umfasst es noch Küsse (ggf. ZK), Schmusen, Massage.

    Die in der Umfrage genannten "Optionen" sind üblicherweise "Extras" und kosten
    dann auch einen Aufpreis (meist zwischen 20 und 50). Clubs wie das Sky oder die
    RTCs bieten im "Grundpreis" einen erweiterten Service (z.B. Aufnahme inkl.)



    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Für mich kommt das Thema 'Extras' gar nicht zum Tragen. Ich buche eine Zeit mit der 'Dame'.
    Alles was sich dann auf dem Zimmer abspielt ist damit abgegolten.


    Ich habe im Saunaclub, den ich gerne immer wieder besuche, auch meine Lieblingsmädchen.
    Mit denen gehe ich oft aufs Zimmer. Damit es nicht langweilig wird, gestaltet sich jeder Zimmergang anders.
    Dabei ist es aber noch nie vorgekommen, dass wir dann diskutiert haben, welcher Service wurde heute
    geboten und welcher nicht, welcher Preis resultiert nun daraus.
    Prima, dass du allgemein zufrieden bist und keine weitergehen Wünsche zu haben scheinst.
    Freilich erhält man von seinen Stammmädels auch mehr "Zuwendung". Dann stellt sich die
    Frage auch nicht unbedingt.
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  4. #4
    cath.leen Guest

    Standard

    Ich weiss, dass ich mich nicht immer verständlich ausdrücken kann. Dies ist ein Thema, was ich besser persönlich als schriftlich diskutieren kann.

    'Standard' und 'Extras' kann man nicht als fix sehen.

    In der Regel scheint man unter 'Standard' zu sehen:
    - Geschlechtsverkehr
    - französisch beidseitig
    - Küssen
    oder mit Erweiterung:
    - reden
    - kuscheln
    - Massage
    - Handjob

    Bei Extras meint man wohl in der Regel:
    - anal
    - Aufnahme
    - Körperbesamung
    - fingern
    - Natursekt
    --> Liste ist sicher noch verlängerbar

    Die Einteilung ist nicht fest, so habe ich einige Lieblingsmädchen, bei denen ist z.B. 'anal', 'fingern', 'Aufnahme' ganz normal (also standard), bei anderen ist 'Küssen' ein extra.


    Vielleicht denke ich jetzt beim Schreiben auch zu viel an meine persönlichen Erfahrungen?

    Ich denke auch, dass bei den 'Damen', die ich öfter buche, irgendwann ein "Verhältnis" entsteht, dass man nicht der 'Standardkunde' ist und das dann auch die Positionen der Extras nicht mehr extra sind, sondern zum 'Standard' werden.

    Inzwischen kenne ich einige 'Damen' in dem Saunaclub, indem ich gehe. Kann mir dann auch schon je nach Wunsch eine 'Dame' (ohne Extras) aussuchen.
    Z.B. Wenn ich Lust auf anal habe wähle ich X, weil die das als 'standard' macht, oder wenn mir nach Natursekt ist wähle ich Y, weil die das als 'standard' macht.

    Inzwischen habe ich aber auch die 'Dame' gefunden, die mir alle meine Wünsche ohne extra Berechnung erfüllt. Das hat sich entwickelt und ist bestimmt nicht schon beim dritten gebuchten Zimmer so gewesen.

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    cath.leen, Du bist ein Träumer. Entweder musst Du wahnsinnig gutaussehend und charmant sein oder Du hattest bisher mehr Glück als Verstand. Oder Du willst uns einfach nur auf den Arm nehmen?

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Was bucht man? Soweit ich das verstehe, buche ich die Zeit, die ich mit der 'Dame' aufs Zimmer gehe.
    Das ist soweit erstmal richtig. Die Zeit stellt aber nur den Grundpreis dar.

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Wenn 'Ficken' zum Standard gehört, man dann aber die 'Dame' auf dem Zimmer nicht fickt, kann man dann auch was vom Preis abziehen?

    Also, wenn 'Extras' den Preis erhöhen, reduzieren dann nicht erfüllte 'Standards' den Preis?
    Ist die Frage wirklich ernst gemeint? Ich hoffe nicht.

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Für mich kommt das Thema 'Extras' gar nicht zum Tragen. Ich buche eine Zeit mit der 'Dame'. Alles was sich dann auf dem Zimmer abspielt ist damit abgegolten.
    Nein, ist es nicht. Außer, Du hast das vorher explizit abgesprochen. Aber dem wird wohl keine CDL zustimmen. Da müsste sie schon total verzweifelt auf jeden Cent angewiesen sein. Wie oben geschrieben: Entweder musst Du wahnsinnig gutaussehend und charmant sein oder Du hattest bisher mehr Glück als Verstand.

    Zitat Zitat von zitrone Beitrag anzeigen
    Allerdings frage ich mich, ob ich noch einen nicht ganz unerheblichen Restalkoholpegel
    im Blut habe, der mich halizunieren lässt. Zumindest wäre dies eine Erklärung für mein
    ungläubiges Gefühl beim Lesen deines Beitrags.

    Fragst du wirklich ernsthaft was man im Pay6 unter "Extras" versteht?
    Mir geht es gerade genauso.

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Die Einteilung ist nicht fest, so habe ich einige Lieblingsmädchen, bei denen ist z.B. 'anal', 'fingern', 'Aufnahme' ganz normal (also standard), bei anderen ist 'Küssen' ein extra.
    Kann ich nicht glauben, beim besten Willen nicht. Vielleicht gibt's mal eine Aufnahme umsonst (als Ausnahme), aber anal? Eine Frau, die das standardmäßig umsonst macht? Nie im Leben! Oder Du hast einen ganz kleinen. Ich glaube, ich sollte viel öfter in die VM fahren. Ich wäre ja schon zufrieden, wenn ich es ab und zu mal für einen Aufpreis kriegen würde.

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Z.B. Wenn ich Lust auf anal habe wähle ich X, weil die das als 'standard' macht, oder wenn mir nach Natursekt ist wähle ich Y, weil die das als 'standard' macht.
    Anscheinend genießt Du in der VM ganz besondere Vorteile. Das erklärt dann auch, warum Du nie Namen und Details in den Berichten nennst.

    Ich kann Dir nur empfehlen, wenn Du andere Clubs aufsuchst, sei ganz vorsichtig, was Du auf dem Zimmer machst und was nicht. Sonst wirst Du irgendwann bei der Abrechnung Dein blaues Wunder erleben und dann heißt es zahlen oder Bekanntschaft mit den schweren Jungs von der Security machen. Das war ein ernstgemeinter Rat.
    "Breno, Tymoshchuk und Lahm gegen den Schweizer... Two and a half men gegen Alexander Frei!"
    (W.-C. Fuß beim CL-Spiel FCB - FC Basel)

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    @Deepreamer
    Es ist nicht ausgeschlossen, dass das bei cath.leen so sein mag. Ich glaube schon, dass man es nicht nötig hat einen vom Pferd zu erzählen.
    Ich kenne solche Fälle durchaus auch. Man zahlt keineswegs immer alles wie "jeder" andere Hansel.

    Den Tipp woanders vorsichtig sein zu und keine Selbstverständlichkeit herzuleiten, kann ich allerdings nur unterstreichen
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  7. #7
    Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    42

    Standard

    und was sollen die Mädels noch alles für 50€ machen? Ein wenig mehr Respekt bitte. Jeder der arbeitet, hat auch ein Recht, Geld zu verdienen.

  8. #8
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von zitrone Beitrag anzeigen
    @Deepreamer
    Es ist nicht ausgeschlossen, dass das bei cath.leen so sein mag. Ich glaube schon, dass man es nicht nötig hat einen vom Pferd zu erzählen.
    Ich habe auch nicht ernsthaft gemeint, daß er uns einen Bären aufbinden will. Hab da ein dahinter vergessen.

    Ich wiederhole es nur noch einmal: Wenn es bei ihm in der VM so ist, hat er immenses Glück. Und wollte ihn ausdrücklich warnen, daß das woanders garantiert nicht auch so sein wird. Und ich würde mich auch keinesfalls darauf verlassen, daß die Frau vorher sagt "das ist aber extra und kostet xx". Die bietet es Dir an, Du machst es und musst es bezahlen. So einfach ist das.

    Im Gegenteil, heute wird doch sogar noch versucht, alles mögliche, was sonst im Grundtarif enthalten war, als Extra abzurechnen. Einfach, weil die Umsätze nicht mehr so sind, wie sie noch vor 2 oder gar 5 Jahren waren. Ist aber natürlich der falsche Weg für reduzierten Service auch noch mehr verlangen zu wollen. So kurbelt man die Umsätze eher nicht an.

    Wenn ich ein Extra in Anspruch nehme, bezahle ich auch dafür. Ich sehe es nur nicht ein, wenn Küssen (ZK) oder lecken beispielsweise extra kosten soll. Dann gehe ich eben zu einer anderen.

    Zitat Zitat von zitrone Beitrag anzeigen
    Ich kenne solche Fälle durchaus auch. Man zahlt keineswegs immer alles wie "jeder" andere Hansel.
    Ich habe/kenne eine Frau, bei der ich das auch so kenne. Allerdings steht die irgendwie total auf mich, warum, weiß ich selber nicht. Sie ist auch keine, die damit tatsächlich ihren Lebensunterhalt verdient, sondern das nur ab und zu für wenige Tage macht, da scheint schon der Spaßfaktor eine gewisse Rolle zu spielen. Da es außerdem immer eine sehr lange Session ist, bekommt sie trotzdem immer noch einen Betrag, den die meisten ihrer Kolleginnen im Club wohl gerne als Tageseinnahme hätten.
    "Breno, Tymoshchuk und Lahm gegen den Schweizer... Two and a half men gegen Alexander Frei!"
    (W.-C. Fuß beim CL-Spiel FCB - FC Basel)

  9. #9
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    Zitat Zitat von Frauenblick Beitrag anzeigen
    und was sollen die Mädels noch alles für 50€ machen? Ein wenig mehr Respekt bitte. Jeder der arbeitet, hat auch ein Recht, Geld zu verdienen.
    Respekt ist sicher schön und gut, aber niemand muss das Lied, der doch so armen, schlecht bezahlen Hure anstimmen, denn dies trifft nicht mal auf die zu, die sich für 30 Tacken (RTCs) ins Zeug legt. Die verdienen alle mehr als du und ich bzw. der deutsche Durchschnitt es tut.


    Zudem:
    Extras sind für eine Dienstleisterin keine "Produktionskosten" - nur die Zeit ist von echter Relevanz, denn sie kann nicht davon ausgehen in dieser Zeit, in der sie ja bereits gebucht ist und verdient, mehr Umsatz zu generieren.
    Geändert von zitrone (29.07.2015 um 17:12 Uhr)
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  10. #10
    cath.leen Guest

    Standard

    Ich besuche die Villa (fast) regelmäßig. Ich habe schon so manchen Euro an Lehrgeld bezahlt. So manches Mal musste ich schon schlucken, nachdem die 'Dame' ihre Forderung stellte.
    Inzwischen habe ich ein wenig Erfahrung gesammelt.
    Seit euch sicher, ich erfinde keine Geschichten, schreibe von meinen persönlichen Erfahrungen.

    Das meine Erfahrungen nicht allgemein zu setzen sind, ist mir bewußt. Ich hoffe, andere sehen das auch so.

    Ich kann jetzt auch nicht schreiben, dass ISA anal ohne Aufpreis anbietet. Ich kann aber berichten, dass ich mit ihr auf Zimmer war und sie unbedingt in den Arsch gefickt werden wollte. Auch hat sie mir einen runtergeholt und dabei ihren Finger mir in den Arsch gesteckt.
    Sie hat auch nicht den Eindruck erweckt, dass das irgendwas besonderes für sie wäre. Beim Abrechnen hat sie den standardmäßigen Haustarif für die Zeit gefordert.

    Also aus meiner persönlichen Erfahrung behaupte ich, dass sie mir das ohne Aufpreis von sich aus angeboten hat. Es gab auch kein Wort darüber, dass das ein 'Extras' wäre.

    Ob sie das auch bei anderen so macht, das kann ich nicht sagen.


    Ich bin sicherlich nicht besonders gut aussehend, aber auf jeden Fall bin ich sehr charmant zu den 'Damen'. Ich bin mir auch sicher, dass ich bei der ein oder anderen damit auch Pluspunkte mache.
    Aber das klappt nicht bei allen. Das merkt man ja, dementsprechend suche ich mir die 'Damen' auch aus.

  11. #11
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    197

    Standard

    Moment, das verstehe ich jetzt nicht. Du schreibst, Du kennst oder bezahlst keine Extras.

    Zitat Zitat von cath.leen Beitrag anzeigen
    Ich habe schon so manchen Euro an Lehrgeld bezahlt. So manches Mal musste ich schon schlucken, nachdem die 'Dame' ihre Forderung stellte.
    Wie ist das dann zu verstehen? Wenn Du keine Extras bezahlst, dann ist doch eigentlich klar, wieviel Du zu löhnen hast. In der VM für eine halbe Stunde 50€, eine Stunde 75€, dann wieder 50€ für die dritte halbe Stunde und 2x75€, wenn es 2h sind usw.

    Also haben sie Dir zwar keine Extras berechnet, Dich aber in der Zeit beschissen? Fragst Du bei einer Forderung, die Dir überhöht erscheint oder unklar ist, nicht nach, wie sie sich zusammensetzt und bezahlst es einfach zähneknirschend? Das sollte man auf gar keinen Fall machen.
    Mein Name ist Olo... Hans Olo!

  12. #12
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Olo Beitrag anzeigen
    Moment, das verstehe ich jetzt nicht. Du schreibst, Du kennst oder bezahlst keine Extras.


    Wie ist das dann zu verstehen? Wenn Du keine Extras bezahlst, dann ist doch eigentlich klar, wieviel Du zu löhnen hast. In der VM für eine halbe Stunde 50€, eine Stunde 75€, dann wieder 50€ für die dritte halbe Stunde und 2x75€, wenn es 2h sind usw.

    Also haben sie Dir zwar keine Extras berechnet, Dich aber in der Zeit beschissen? Fragst Du bei einer Forderung, die Dir überhöht erscheint oder unklar ist, nicht nach, wie sie sich zusammensetzt und bezahlst es einfach zähneknirschend? Das sollte man auf gar keinen Fall machen.
    Ich denke, dass Catleen damit die Vergangenheit (beim Lehrgeld) meint. Vielleicht kann dies ja noch bestätigt oder wiederlegt werden.

    Wenn ich eine Stammlocation und entsprechende Mädels habe, ist doch diese Kundenbindung (keine Extras berechnen) nicht so abwägig. Sollte man dann nur nicht unbedingt an die große Glocke hängen und sich am Klingeln der eigenen Glöckchen zum "Freundschaftstarif" erfreuen.
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  13. #13
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Central-Frankonia
    Beiträge
    56

    Standard

    zum Thema Extras:

    ER: ich möchte dich gern schlagen?
    Sie: ok, das kostet aber extra
    ER: kein Problem, wieviel?
    Sie: wie lange willst du mich denn schlagen?
    ER: bist Du mir mein Geld wieder gibst ansonsten
    buche ich Extras nur selten, und auch nur wenn ich weis,
    dass die Dame das Extra auch wirklich gut kann/macht siehe->

    im Allgemeinen sehe ich das so:
    kein Extra ist so viel wert wie 30min. Zeit (extra )
    wenn ich mit Silikon spielen möchte hätte ich meinen Computer
    Spoiler: 



    die im Avatar gehören Jennica Lynn

  14. #14
    Registriert seit
    26.08.2015
    Ort
    Sex-Diaspora
    Beiträge
    272

    Standard

    Sonstiges,
    und hier kommt die Erklärung.
    Wenn es gut läuft dann bietet es die Gespielin nicht kostenpflichtig an sondern
    weil's ihr in dem Augenblick in den Sinn kommt und SIE es will!!

    ekes

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com