Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2015
    Ort
    Paradies City
    Beiträge
    346
    Themen
    78
    Thanks
    551
    Thanked 667 Times in 245 Posts

    Standard Annabella (Bosnien und Herzegowina)



    Annabella (Bosnien und Herzegowina)
    Alter : 23 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut), Englisch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelbraun Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Blau Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Deepthroat, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, FT, PornSexExperience (PSE), Fingern, Schlucken, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Sie ist bereits von anderen Clubs her bekannt und eine echte Empfehlung!





  2. The Following 6 Users Say Thank You to David Elsewhere For This Useful Post:


  3. #2
    Registriert seit
    24.06.2015
    Ort
    Paradies City
    Beiträge
    346
    Themen
    78
    Thanks
    551
    Thanked 667 Times in 245 Posts

    Standard

    Bei Annabella handelt es sich (übrigens) um die gute (Gangbang) Lorena, EX-Stargast bei Partys im PHG, EX Dame (Name unbekannt) aus der Villa Vertigo. Sie ist für sehr guten Porno-Service bekannt, der im Prinzip keine Wünsche mehr übrig lässt.
    ...

  4. #3
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    40
    Themen
    7
    Thanks
    81
    Thanked 130 Times in 31 Posts

    Thumb up

    Die "Kunststudentin" aus Bukarest ist auf dem Zimmer wirklich ein Knaller. Ich war vor ein paar Jahren mal im Golden Dreams mit ihr im Nahkampf. Toll auch, daß sie die Fähigkeit besitzt, immer jünger zu werden und die Nationalität zu wechseln. Sie war schon 2008 in der VV, also muss sie mind. 25 sein.

    Im Blog der VV finden sich noch ein paar Artikel mit Bildern von Lorena, wie sie sich dort nannte: Artikel 1 * Artikel 2 * Artikel 3. Ein Video gibt es auch noch.


    Mein Bericht aus dem GD aus 07/2011:
    Die Frauenauswahl war recht klein, also mit wem sollte ich auf's Zimmer gehen? Die Wahl fiel dann irgendwann doch recht eindeutig zu Gunsten von Lorena, da diese einfach einen wahnsinnig geilen Hintern hatte. Als ich dann noch zufällig beobachten konnte, wie sie einen Gast irre wild im Pornokino geritten hat, war die Entscheidung endgültig gefallen.

    Ich sprach Lorena an, als sie sich kurz mit dem Masseur unterhielt. Sie erbat sich ein paar Minuten Pause und würde dann zu mir kommen, was sie auch nach guten 10 Minuten tat. Wir unterhielten uns kurz und gingen dann auf ein Zimmer im ersten Stock. Das Zimmer war recht groß, mit einer Dachschräge und einem Balkon, eine Wohnwand stand darin und ein großes Bett, insgesamt nett eingerichtet. Lorena legte das Laken zurecht und zog ihren Slip aus.

    Lorena ist aus Rumänien, ca. 22 Jahre, ca. 172cm groß, schlank, lange blonde (gefärbte) Haare, schöne B-Titten mit kleinen Warzenhöfen und Nippeln, auffallend blasser Teint, unheimlich geiler Hintern, sehr auffallend geschminkt (Lidschatten). Lorena spricht ziemlich gut Deutsch.

    Lorena küsst eigentlich gut, doch hält sie sich damit nicht lange auf und fällt gleich über meinen Schwanz her. Blasen kann sie extrem gut, viele Variationen, Blickkontakt, sie positioniert sich dabei gut. Um nicht gleich fertig zu sein, will ich sie erstmal lecken. Leider ist sie an der entscheidenden Stelle wohl kitzlig, es klang glaubwürdig, da es nicht gespielt wirkte, lecken fällt also nach wenigen Minuten flach. Also ist wieder blasen angesagt. Ich muss sie immer wieder bremsen, sie macht das einfach zu gut und nach ein paar Minuten fliegt die Ladung doch in hohem Bogen raus. Lorena übernimmt zärtlich die Reinigung und es geht fast ohne Unterbrechung mit schönem Geknutsche in die zweite Runde.

    Nun darf sie beim Blasen auch mehr zur Sache gehen, aber warum damit die Zeit verschwenden, wenn man auch ficken kann? Nach Gummierung setzt sich Lorena auf mich und ich kann genau diesen Powerritt erleben, wie ich ihn Stunden zuvor im Kino beobachten konnte. Ich glaube, so schnell geht ihr dabei nicht die Puste aus, aber ich habe Angst, daß "er" rausfluppt und es zu einem bösen Unfall kommt. Wechsel in die Doggy, auch hier hält sie mit voller Kraft dagegen. Weiter geht's in der Missio, auch hier fickt sie eigentlich mehr mich, als ich sie, so ist sie dabei mit ihrem Becken in Bewegung. Das ist irgendwann zuviel und ich spritze in die Tüte. Lorena macht mich wieder sauber und macht aber nicht wirklich anstalten, noch weiter auf dem Zimmer bleiben zu wollen.

    Die Session dauerte nur 45 Minuten, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden. In der Umkleide ruft sie einen äußerst fairen Tarif auf, deshalb bekommt sie dazu ein angemessenes Trinkgeld.

    Fazit Lorena: Ganz sicher nix für Kuschelfreunde, die Frau fickte auch bei der x-ten Nummer am Tag mit einer Power, daß mir hören und sehen verging. Geiler, hemmungsloser Pornofick!
    So, wie ich sie einschätze, hat sie sicher nix verlernt.
    "Breno, Tymoshchuk und Lahm gegen den Schweizer... Two and a half men gegen Alexander Frei!"
    (W.-C. Fuß beim CL-Spiel FCB - FC Basel)

  5. The Following User Says Thank You to Deepreamer For This Useful Post:


  6. #4
    Registriert seit
    24.06.2015
    Ort
    Paradies City
    Beiträge
    346
    Themen
    78
    Thanks
    551
    Thanked 667 Times in 245 Posts

    Standard

    Dat ist son Duracellpornohäschen!
    ...

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com