Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    51
    Themen
    4
    Thanks
    146
    Thanked 128 Times in 42 Posts

    Standard Shila (Sambia)



    Shila (Sambia)
    Alter : 28 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut), Englisch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,71 m - 1,75 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Blasen mit Kondom, Deepthroat, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, FT, Lecken, Massage, Wichsen, Fingern, Po lecken beim Mädel, Russisch, Körperbesamung, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo :





  2. The Following User Says Thank You to pcwelt For This Useful Post:


  3. #2
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    51
    Themen
    4
    Thanks
    146
    Thanked 128 Times in 42 Posts

    Standard

    - Shila -
    Nach einer längeren Regenerierphase tanzte mich Shila an. Das war genau die richtige Medezin. Ab aufs Zimmer, auch ihr beim nackigmachen geholfen.
    Küssen, aber nicht zu girlsfriendmäßig. Mich hingelegt und mich ausgiebig französich verwöhnen lassen. Shila ist eine ware Meisterin dadrin. Kurze Überlegung ob das auch so enden sollte. Besser ausgiebig den LKS vertreiben. Kurzes Aufsatteln, mit ihr in die Missio gedreht und dann heftiges durchfögeln. Sie hielt wunderbar dagegen.
    Shila ist eine erstklassige Fickpartnerin.

  4. The Following User Says Thank You to pcwelt For This Useful Post:


  5. #3
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    23
    Themen
    10
    Thanks
    75
    Thanked 88 Times in 23 Posts

    Thumb up Aca Gold: Shila

    Meine Blicke kreuzen sich mit Shilas. Sie gräbt mich an, sie darf das, schließlich haben wir schon ein Laken zerwühlt. Ihre Eingangskonversation verwirrt mich: „Wie heißt Du? Woher kommst Du? Warst Du schon mal hier?“ Als das berühmt-berüchtigte Hurengedächtnis verteilt wurde, hatte sie wohl ihren freien Tag.

    Unsere erste Begegnung habe ich in guter Erinnerung ohne eine Wiederholung als zwingend erforderlich zu erachten. Aber Shila hatte heute den Bonus, die einzige ihrer Art zu sein. Willig laß ich mich abschleppen.

    Ich knabbere sie bereits von hinten an während Shila das Laken ausbreitet und befreie sie von störendem Stoff. Sie fängt an zu schnurren und gibt die Knutschkugel. Das macht schon Spaß mit ihr. Irgendwie kommt ihre Muschi über mich am schweben (sie kniet über my face). Ich entlocke ihren Nektar. Sie hat keine Eile zu wechseln. :D

    Nach ner Knutschrunde widmet Shila sich meinem Unterboden und verpaßt mir ne Wäsche, die diesen Namen verdient: Vorwäsche, intensive und ausdauernde AktivschaumWäsche und Politur von Beutel und Rosette hatte ich so exquisit nicht in Erinnerung. Ich bin begeistert. Zum Schluß fängt sie noch an, an meinem Maiskolben zu knabbern.

    Ich ziehe sie zu einem Knutschintermezzo hoch. Aber die die Scheiß Zeit rennt. Ich beordere sie in Bauchlage, spreize ihre Backen und ziehe meinen Waschlappen ein paarmal durch ihre Kimme. Das gefällt ihr. Dann schnappe ich mir den bereit liegenden Gummi, pfriemel ihn mir selber drauf und penetriere ihre feuchte Pussy. Ich mag diese Stellung. Keine 5 min später bin ich fertig. Shila bietet mir noch eine Massage an. Ich ziehe jedoch die Reißleine.

    Shila, ZMB, Mitte20
    170 cm, KF38, A-Cup
    längere glatte schwarze Haare
    Optik: african babe
    erfahrene Services: ZK, CL, Fingern, FO, EL, ZA, GV
    Wesen: anschmiegsam, leistungsbereit
    Verständigung: deutsch, english
    30 min – 40 €
    Reset; beim nächsten Mal starten wir wieder von vorn. Wenns noch schöner wird, um so besser.

  6. The Following 2 Users Say Thank You to Liebling For This Useful Post:


  7. #4
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    39
    Themen
    7
    Thanks
    77
    Thanked 103 Times in 27 Posts

    Red face Premiere im Aca Gold in Ratingen

    .
    Zitat Zitat von Pasca80 Beitrag anzeigen
    Am Tisch gegenüber saß Sheila die immer mal wieder rüber grinste. Dann schälte sie ein Ei, lutschte es ab, saugte es ein… und verspeiste es! Gott sei Dank waren die Gurken am Buffet schon geschnitten. Porno!!! Ich wollte aber dennoch mal erst den Laden erkunden und wanderte nach draußen, unter dem Vordach war es schon mörderheiß, nicht zu ertragen, also mal rauf aufs Dach in den Schatten. Hier konnte man es aushalten, einziger Nachteil war der defekte Getränkeautomat, man musste also immer runter an die Theke.

    Sheila suchte mich dann schnell dort oben auf und wie plauderten ein wenig. Sie ist locker drauf, kommt aus Sambia, spricht gutes deutsch, hat ein hübsches Gesicht, einen richtig geilen Arsch und nicht ganz so schöne A-B Titten. Nach nem weiteren Kaffee und einer erfrischenden Dusche wartete sie im Pornokino auf mich. Es war Hammer! Erst nett gekuschelt, gefühlvolle ZK, der Griff unters Handtuch und Vollmast! So schnell geht’s bei mir normalerweise nicht…Sie machte ihr Brüste frei und ging zum Blow Job auf die Knie! Ich hatte kurz überlegt es einfach im Kino zu Ende zu bringen aber entschied mich doch fürs Zimmer. Auf dem Sofa nebenan war ein Kollege schwer in Action mit einer molligen Rumänin. Dazu später mehr!
    Das Zimmer war eher klein und zweckmäßig, ich hatte NULL Chance mir das genauer anzusehen denn Sheila gab Vollgas! Ich hatte Mühe nicht sofort das Pulver zu verschießen. Küsse im stehen, BlowJob währen ich auf der Bettkannte saß! In der 69er presste sie mir Arsch und Muschi fest ins Gesicht und mein Schwanz wurde abgeschleckt, die Eier wurden eingesaugt! Erinnerte stark an ihr Frühstück! Nach einem kurzen Ausritt wollte ich die Nummer in ihrem Mund beenden. Die 25 EUR extra waren eine gnadenlos gute Investition… Ich schoß eine Mega Ladung ab und sie saugte und lutschte entspannt weiter und entsorgte erst nach einiger Zeit diskret ins Zewa! Netter AST und ab unter die Dusche! Was soll ich sagen, eine der besten Nummern überhaupt!! Ich bin immer noch geflasht! Danach hatte sie eine Dauerbuchung von mindestens 2-3 Stunden sonst wäre ich wahrscheinlich wieder bei Ihr gelandet.

  8. #5
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    18
    Themen
    1
    Thanks
    42
    Thanked 39 Times in 12 Posts

    Standard

    Auszug aus meinem Bericht vom 02.07.2014

    https://www.eisbaerenforum.com/forum...=9583#post9583

    Zitat Zitat von Frozen Heart Beitrag anzeigen

    Ich begab mich dann doch, auf sanftes drängen von Laila, zurück in den Clubraum und erspähte eine der Top-DLs aus Pantherazeiten auf dem Sofa sitzen.

    !!!!!!! Es war "Shila" !!!!!!!

    Ich fragte ob ich mich zu ihr setzen dürfte, was sie wiederum mit einen lächelnden Nicken bejahte.

    Shila ist eine dunkelhäutige Schönheit aus Sambia, da sie in Deutschland aufgewachsen ist, spricht sie mit einem süßen Nuscheln perfekt deutsch. Sie ist ca. 170 cm groß und das Alter schätze ich so mitte/ende 20. Wir quatschten auf dem Sofa uns schwindelig und nach den ersten Lippenberührungen wechselten wir auf ihren Wunsch dann in Richtung Pornokino.

    Shila ist auf Grund der vielen positiven Berichte in sämtlichen Foren eigentlich eine sichere Bank, aber bis hierhin war ich immer noch in geteilter Auffassung, ob ich diesen Schritt überhaupt gehen sollte, aber was ich da bekam, war schon sehr erregend. Wir knutschten ausdauernd, wild und leidenschaftlich und sie hatte sehr weiche, aber fordernde Lippen. Sie roch gut und ihr Körper fühlte sich sehr angenehm an. Wir saßen gut eine dreiviertel Stunde im Pornokino und erforschten uns gegenseitig, bis wir dann hoch ins Zimmer verschwanden. Das Zimmer war hinten am ende des Ganges und hatte das Bett mitten im Raum stehen und die Spiegel gaben mir die Möglichkeit, sie in ihrer ganzen Pracht zu sehen.
    Ihr Service ist sehr angenehm, beim Blasen musste ich mich beherrschen , so dass ich nicht zu früh komme. Sie sattelte auf und ritt mich mit ausdauernden und nicht endeten Zungenküssen gute 45 Minuten zum Wahnsinn. Ich füllte den Conti allein durch das Reiten. WOW, was mir in letzter Zeit selten passierte.

    Für die gute Stunde bekommt sie von mir
    Greetings

    Frozen Heart


  9. The Following User Says Thank You to Frozen Heart For This Useful Post:


  10. #6
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    135
    Themen
    23
    Thanks
    226
    Thanked 318 Times in 98 Posts

    Standard

    Ich lief ein wenig hin und her, und jedes Mal ertönte aus dem Kino ein "Hello". Beim dritten oder vierten Mal machte es dann endlich "Klick": Eine Frau, die ich im Kino kaum erkennen konnte - das könnte doch...GENAU! "Bist du Shila?" fragte ich die Grazie aus Sambia. Sie war es. Ich also rein, obwohl ich diese Kino-Atmosphäre nicht besonders anregend finde. SHILA war zuerst überrascht, als ich ihr erzählte, dass ich sie gesucht habe, aufgrund der guten Berichte. Sie rückte sofort näher, kuschelte sich an mich und begann mit sehr zarten ZK. Ok, so kann es weiter gehen. Ich weiß nicht, wie lange wir im Kino waren, von Shila kam jedenfalls keinerlei Ermunterung, doch aufs Zimmer zu gehen, sie war anregend-entspannt. Weil ich nicht soooo viel Zeit hatte, bat ich sie dann, doch ein schönes Zimmer auszusuchen. Ich sagte auch gleich, dass ich eine Stunde nehmen würde.

    Was soll ich sagen? Da ich ein Anhänger von GF6 bin und kein Sport-Vögler war es eine runde, tolle Stunde. Es ist natürlich Geschmackssache, aber ich bin mit Shila sehr gut klar gekommen. Sie war immer nah, witzig (leicht rheinischer Dialog) und fragte oft, ob es mir gut geht. Vor allem gefiel mir, dass sie klar sagte, was und wie es ihr selbst gefällt. Dass ihre Brüste nicht Weltklasse sind – geschenkt! Sie macht einen richtig guten, lang andauernden BJ und DT, da musste ich sie bremsen, sonst wäre es mir schon gekommen. Missionar, Doggy, ausführliches Lecken. Für mich eine neue Erfahrung, Sex mit einer dunkelhäutigen Frau zu haben. Als das zeitliche Ende nahte, war ich gar nicht mehr so versessen darauf, das Gummi zu füllen, weil ich mich auch so rundum wohl fühlte (und ich ja noch Mission, Teil zwei vor Augen hatte J ) Shila wollte aber unbedingt, dass ich zum Happy End komme, egal wie, es kostete mich ein wenig Überredung, es so zu lassen. Weil es eine wirklich schöne Begegnung war, gab es zu den 80 Euro auch noch einen Aufschlag, der mit Umarmung und Kuss quittiert wurde.

  11. The Following 3 Users Say Thank You to Kerou For This Useful Post:


  12. #7
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    49
    Themen
    13
    Thanks
    40
    Thanked 74 Times in 36 Posts

    Standard

    Shila aus Sambia? Ja, ihre Eltern wohl von dort und eventuell auch da geboren aber nach eigener Aussage in Düsseldorf aufgewachsen und 99,99% deutsch mit Akzent und allem ;-) Eine ganz liebe mit einer für deutsche ungewöhnlichen Hautfarbe und Freundlichkeit.

  13. The Following 2 Users Say Thank You to nubbes For This Useful Post:


  14. #8
    Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    97
    Themen
    24
    Thanks
    565
    Thanked 352 Times in 90 Posts

    Standard

    Recht akitv in der Aquise waren die 2 anwesenden Blackys, die beide mehrmals vorstellig wurden, vor allem im und vor dem Kino.
    Bei der einen bin ich etwas zusammen ´gezuckt, wegen ihres Dialekts in bestem Deutsch und wegen dem Namen, der mir sehr wohl bekannt vorkam - Shila oder Sheila aus Sambia.
    Ich war gerade vom Zimmer oder eben erst angekommen, so kam es erst spät zu einem intimeren Zusammensein, das uns zuerst auch ins Kino führte.
    Hier gings forsch zur Sache und machte Appetit auf mehr, also hoch aufs Zimmer.
    Auf der Spielwiese feuchte ZK, Schlittenfahrt zum Heissmachen, dann rutscht sie nach und nach tiefer verwöhnt die Ohrläppchen, Hals, Brustwarzen und Bauchnabel mit Knabbereien,
    um schließlich ihren Mund um meinen Mast zu stülpen, der nun vollends ausfährt.
    Dies registriert sie natürlich geht aber noch weiter und leckt den Schaft entlang bis zum Gehänge und weiter, was nun abwechselnd bedacht.
    Dann geht es wieder zum BJ mit DT-Einlagen, alles mit viel Spucke und kaum Handeinsatz.
    Wollte mal wieder ne rosa Spalte auf schwarzer Haut verwöhnen und sie kennt hier keine Berührungsängste und lässt auch Fingern zu.
    Shila wird gut feucht, doch ich merke, dass sie sich wohl nicht gehen lässt, oder das wohl dauern wird.
    Also wieder zum guten BJ gebeten und aufgrund der Wirkung nach dem Gummi verlangt.
    Guter variantenreicher Ritt mit Wechsel in die Missio und Abschuss in der Doggie.
    Reinigung durch sie und netter Ast.
    Eigentlich alles klasse, wenn auch keine Hochzeitsnacht, doch leider ist sie nicht mein Typ, aber Wiederholung durchaus gegeben. 40€ + Tip für ne knappe halbe Std

    Shila
    Alter: ca 25
    Herkunft: Sambia/in Deutschland aufgewachsen
    Lange schwarze Haare
    KF: 38
    B-Cups
    ca 1,70 m groß, kein Tattoo in Erinnerung,
    spricht ganz normales Deutsch, mit etwas Dialekt

  15. The Following 2 Users Say Thank You to atlantisfan For This Useful Post:


  16. #9
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.018
    Themen
    143
    Thanks
    2.645
    Thanked 3.531 Times in 944 Posts

    Thumb up Shila

    Auszug aus meinen Bericht vom 16.04.2017:

    Zitat Zitat von Bergtester Beitrag anzeigen
    Später waren nicht mehr so viele Damen da, mal rein ins Kino und zu Shila gesetzt. Ich kenne Sie jetzt auch schon länger und bringe Ihr auch schon mal Weintrauben mit. Sie war etwas überrascht aber Shila ist eine ganz liebes Mädel.
    Im Zimmer ist Shila toll, Ihre ganze Art sehr nett und ruhig. Beim Blowjob ist Sie wohl die gefühlsvollste junge Lady in Ratingen. Es ist wie in slow Motion.
    Conti drauf, Shila drauf und ab ging es. Zum Finale gab es nochmal ein Blow to go.
    Für GF6 Liebhaber ist Shila perfekt.

    Oh, das ist doch ein zu kurzer Bericht von Shila, da hat Sie mehr verdient. Ich versuche es noch mal.

    Ich kann nicht immer still sitzen im Club, es könnte ja irgend wo was abgehen.
    Es war schon 1 Uhr morgens, viele Mädels waren schon alleine in Ihren Betten , jetzt möchte Ich nicht eine "Eintagsfliege" beglücken die morgen schon wieder wo anders arbeitet. Aber immer die Gleichen, Erika, Anka und Mareiah wird auch etwas langweilig.
    Eine Lady die schon länger im Club ist, aber mit der Ich noch nicht im Bettchen war. In diesem Augenblick lief Ich am Kino vorbei. Shila hat da jetzt das erste Sofa von Kira übernommen. Ja, warum nicht. Ich setzte mich zu Ihr. Etwas unterhalten , bis dahin alles wie gewohnt. Shila gönnte sich schon ein Gläschen Weißwein zum baldigen Feierabend. Wir unterhielten uns etwas über Arbeitszeiten bei den Mädels.
    Dann sagte Ich Ihr Sie wäre so eine schöne junge Frau. Shila: und stellte erst mal Ihren Wein auf dem Boden.
    Sie kam Mir etwas sehr überrascht vor und Ich wollte etwas Ruhe in die Situation bringen. Ich hatte auch noch meine Cola in der Hand.
    Ich gab Ihr das Glas zurück , prost Shila auf die schönste Frau hier im Kino. ( Wir waren allein im Kino )

    In Ruhe unsere Gläser geleert , Shila stand auf und fragte ob Sie noch was holen sollte, ein Drink oder was anderes.
    Ja Shila hol was anderes, ein Schlüssel wäre eine gute Idee. Dann gang es nach oben.
    Shila zog sich in Ruhe aus , das ist bei Ihr aber kein Zeit schinden, es ist einfach Ihre ruhige und ausgeglichene Art. Dann kuschelte Sie sich an Mir an und fragte was Ich gerne hätte. Jetzt brauche Ich Shila nicht mit meiner wilden Action kommen, Sie ist wie Anka , mehr die GF6 Geliebte.
    Sie schaute mich noch an und meinte das Sie gut blasen könne. Das musste Ich mal checken, die Mädels können ja viel erzählen.
    Es war echt der langsamste Blowjob ever, Ich dachte schon Sie schläft gleich ein. Jetzt hatte Ich da keine Ruhe mehr und musste Sie mal "bergtesten".
    Conti drauf, Shila drauf und ab ging es. Sie kann auch mal fallen lassen und genießen.
    Zum Finale Conti ab und wieder ab ins warme Mündchen , zum ein guten Handjob.
    Es war etwas schwierig alles innerhalb der 30 Minuten zu schaffen, aber Ich bin nicht so der Langzeitbucher.
    Wer aber auf FG6 steht und auch eine gewisse Ruhe beim Sex mag ist bei Shila sehr gut aufgehoben, Sie ist jetzt offiziell "bergtested".

    Shila meinte Sie wird bald 27 Jahre, aber die Ladys im Club altern ja langsamer, das ist hinreichend bekannt.

  17. The Following 4 Users Say Thank You to Bergtester For This Useful Post:


  18. #10
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.018
    Themen
    143
    Thanks
    2.645
    Thanked 3.531 Times in 944 Posts

    Standard

    Auszug aus meinen Bericht:

    ...da musste ein Zwischenstop her, auf nach Ratingen. Bei Leyla eingecheckt. Erst mal ein wenig essen,Shila kam mit einem Lächeln vorbei, ein Küsschen gab es auch. Anka war wohl dauergebucht, Erika im Urlaub, Damla nicht da.
    Ach, Shila war toll letztes Mal, auf zu Ihr. Sie ist ne ganz Nette, fragt nach ob Sie Mir was zu trinken holen soll. Ich fragte, was Hast Du hier drin mit Blickrichtung auf Ihren Titties. Sie Meine Fanta und Cola, ausgepacht und probiert, war aber nix drin.
    Shila fragte soll Ich was holen, Ja ein Schlüssel wäre gut. Zimmer 1 mit der Nummer eins.
    Shila ist die Ruhe selbst nicht nur auf dem Zimmer. Ich hab schon mal das Laken ausgebreitet , Sie zog sich aus, perfekte Arbeitsteilung.
    Mit Shila ist es besser ein Stündchen zu buchen, Sie ist so sweet und bläst in Slowmotion. Nach 10 Minuten musste Ich Sie durchknattern.
    Schluss mit der "Langsamkeit des Seins", Vollgasknattern war jetzt angesagt. Ich musste Ihre verklüngelte Zeit wieder einholen. Ich bin mehr der Freund der schnellen Nummern, Shila lag auf und konnte sich fallen lassen. Sie brauchte nur liegen bleiben. Die Girls mögen dieses Nichtstun.
    Für meine Fantasien ist Shila nichts, Sie ist eher die perfekte GF6 Gespielin, Sie kann auch etwas auf "Porno" machen, aber Mir ist Sie als GF am Liebsten. So, es waren nur noch ein paar Minuten Restspielzeit, etwas Blow to go und einen Handjob einen rausgehauen.
    Shila hat Mir wieder sehr gut gefallen, zur Kasse bitte 40 Euro für 30 Minuten GF6, danke Shila.

  19. The Following User Says Thank You to Bergtester For This Useful Post:


 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com