Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    308

    Standard Melinda (Ungarn)



    Melinda (Ungarn)
    Alter : 35 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut), Englisch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelbraun Haarlänge : Mittellang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Zierlich
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom, Deepthroat, Eierlecken, Küssen, PornSexExperience (PSE), Lecken, Wichsen, Fingern, Körperbesamung, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Sehr skinny, kein Gramm Fett, straffe Haut, durchtrainierte Muskulatur, vor dem Zimmer zruückhaltend, auf dem Zimmer sehr engagiert





  2. #2
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    308

    Standard

    Beim jüngsten Besuch im AcaV war es bis in die frühen Abendstunden beinahe gruselig leer, wenig männliche Gäste, noch weniger Mädels. Die Zeit für einen halbwegs lohnenden Besuch scheint sich immer weiter in den späten Abend zu verschieben.

    Die Haken für die Bademäntel und Handtücher in der Dusche sind immer noch nicht wieder angebracht, stattdessen „strahlt“ eine hässliche Plastikabdeckung an dieser Stelle . Hat man die Dusche verlassen, darf man dann an einem muffig riechenden, leeren, Pool vorbeilaufen .

    Diese Widrigkeiten aber mal überwunden, ging‘s dann so einigermaßen. Die Sauna funktionierte gut, selbst Aufgüsse wurden vom Personal gemacht.

    Die Mädels schauten leider nahezu ausnahmslos desinteressiert wie fast immer, und so verwunderte auch nicht, dass es kaum Buchungen gab. Die gute Ausnahme war wieder einmal die indonesische Putri, nettes Lächeln, angenehm freundlich, gut gebucht. Mir erscheinen diese Zusammenhänge recht simpel, den meisten Mädels offenbar nicht. Selbst die ansonsten gut gebuchte Hannah saß längere Zeit beschäftigungslos herum.

    Erst so gegen 2100 wurde es mit der Zahl der Männer und Mädels deutlich besser, einfach mehr Leben im Laden, und es waren dann auch einige für mich attraktive Mädels da.

    Ich entschied mich diesmal für Melinda, ~35, Ungarn, absolut skinny, gut durchtrainiert, Titten leider auch nur A-, aber stimmig, sehr nett, spricht gut deutsch.

    Melinda ist so etwas wie ein Urgestein im AcaV, hatte ich aber noch nie gebucht. Schade eigentlich, denn sie erwies sich als echte Könnerin. Vor dem Zimmer sehr angenehm unaufdringlich, machte sie auch nur sehr dezente Andeutungen auf ihr Interesse an einem Zimmer. Sie ließ mich fragen, freute sich, als es soweit war, und dann war es mit der Zurückhaltung vorbei.

    Melinda zeigte auf dem Zimmer pausenlose Initiative, küsste schön, geilte mich prima auf, hatte erklärtermaßen Spaß daran, meinen Ständer auf maximaler Größe und Härte zu halten. Sie ließ sich ausgiebig bespielen, fingern, ausgiebig ficken, und selbst als ich mich nach Missio und Doggy ausgespritzt und sehr zufrieden zurückzulehnen beabsichtigte, wollte sie mehr, wollte erneut ihre Clit bespielt haben. Vielleicht kam sie dabei sogar auch, weiß man ja nie so genau, schien aber sehr echt. Wie auch immer, es hat mir viel Spaß mit ihr gemacht.

    Fazit: Ein sehr gutes Zimmer mit Melinda, 30‘40€, Zeit sehr gut eingehalten. WHF Melinda 100%

    Das Essen im AcaV war okay für durchschnittliche Ansprüche. Die ausgehungerten Buffetfräsen jedenfalls schaufelten viel in sich rein.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com