Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    308

    Post XinHe, Ellerstr. 186, Düsseldorf

    Nach längerer Zeit war mir mal wieder nach einer entspannenden Chinamassage bei XinHe auf der Ellerstr. 186 in Düsseldorf, und ich bin einfach auf gut Glück ohne Terminreservierung hingegangen.

    Ich hatte Glück und wurde nach nur kurzer Wartezeit von Chi Chi (sofern den Namen richtig verstanden), einer etwa 40-jährigen Chinesin, behandelt. Deutsch oder Englisch konnte sie praktisch gar nicht, was aber in meinen Augen eher ein Vor- denn ein Nachteil ist. So ist Ruhe bei der Massage.

    Massiert hat Chi Chi ziemlich gut. Ich hätte es zwar gerne manchmal etwas fester gehabt, aber zu laff war es jetzt auch nicht ,und die Art der Massage ließ auf einige Kenntnisse von Massagetechniken schließen.

    Einen Aufbau erotischer Stimmung durch gezielt „zufällige“ Berührungen gab es praktisch nicht. Allein vor dem Hinweis zum Herumdrehen gab‘s eine zarte Sackberührung.

    Danach aber beschäftigte Chi Chi sich mit meinen Genitalien in äußerst liebevoller Weise. Analmassage, Dammmassage, Eierkneten und zarte Berührungen am Schwanz erzielten die gewünschte Wirkung. Ihr machte es mit breitem Grinsen ersichtlich Spaß zu beobachten, wie durch ihr sehr gekonntes und angenehmes Tun mein Schwanz immer größer und hart wurde und ich schließlich mit vollgeilem Ständer vor ihr lag, eindeutig ihr Verdienst.

    Klasse war, dass sie nun nicht nur einfach hart und schnell bis zum Erguss abwichste. Als wir durch meine ersten Zuckungen merkten, dass es nun vom Abschuss kein Zurück mehr gab, schaffte sie es durch ihr zartes Tun an mehreren richtigen Stellen, die Spannung über längere Zeit unmittelbar davor zu halten, aber mich nicht kommen zu lassen. Was für eine angenehme Qual, bis ich mich schließlich aufbäumte und sie mich durch Druck auf die Prostata höchsterregt meine Sacksahne in zahlreichen Stößen abspritzen ließ.

    Nach der Zewareinigung meines Spermas von mir, ihr und der Liege hatte auch sie, wie verbreitet andere Chinamäuse auch, Spaß daran, aus meinem langsam erschlaffenden Schwanz immer wieder noch Tropfen herauszuholen.

    Danach ging die Massage bis zur vollen Zeiterfüllung weiter.

    Das hatte sie sehr gut gemacht. 60‘50€, WHF: 100%

    Einziger Nachteil: Auch Chi Chi war zwar nett anzuschauen, aber ihre Massivpanzerung an Titten und Unterleib erlaubte zwar äußere Berührungen aber kein Rankommen an die besonders interessanten Stellen. Doch wie ich merkte, waren solcherlei Reize für meine maximale Entspannung gar nicht nötig.

  2. #2
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    308

    Post Isa bei XinHe, Ellerstr.

    Und weil's beim letzten Mal so schön war, und die Verspannungen plagten, bin ich erneut zu XinHe, diesmal wieder mal zu Isa, eines der besten Mädels dort.

    Mit Isa hatte ich schon etliche Termine. Sie ist ein besonders freundliches und herzliches Mädel, massiert gut (wenn auch nicht allzu fest) und lässt sich auch gerne anfassen, wenn man es denn mit dem erforderlichen Respekt tut (und nicht einfach grob zugreift). Auch die erotische Komponente kommt bei Isa nicht zu kurz und wird schon frühzeitig durch die entsprechenden Berührungen eingeleitet.

    Auch Isa ist zunächst recht gut "gepanzert", doch das lässt sich ändern.

    Eine Massage der Prostata über den Damm war ebenso enthalten wie die des Anus' und sorgten nicht nur für einen prallen Ständer, den Isa mit einem triumphierenden Gesichtsausdruck für ihr Tun betrachtete und so massierte, dass die Venen stark hervortraten. Als ich das Gefühl hatte, mir platzt gleich die Eichel, erledigte sie eine gründliche und genussvolle Entsaftung, derweil ich meine Fingerfertigkeiten bei ihr anwenden konnte.

    Während ich im Pay6 öfters das Gefühl habe, die Mädels betrachten das herausspritzende Sperma als notwendiges Übel, und am besten nur im Gummi, finden massierende China-Mädels daran sehr häufig viel Freude. Und so ließ mich Isa, nicht ohne Stolz, wissen, wie weit und hoch meine Sacksahne diesmal geflogen ist.

    60'50€, Zeit perfekt eingehalten. Eine Terminvereinbarung ist dort nicht zwingend, aber empfehlenswert, wenn's ein bestimmtes Mädel sein soll.

  3. #3
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    308

    Post Nina bei XinHe, Ellerstr., Düsseldorf

    Nach den guten Erfahrungen bei XinHe auf der Ellerstr. 186, wollte ich schnell nochmals hin und begab mich in die Hände von Nina.

    Nina, ~35, schwarzes, etwa schulterlanges Haar, Titten B, im Kleidchen, eine sehr hübsche Chinamaus mit einem wundervollen betörenden Lächeln.


    Nina (China)
    Alter : 34-37 Jahre Sprache(n) : Deutsch (mäßig)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Schulterlang (Glatt)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Unbekannt
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Massage, Wichsen, Fingern
    Zusatzinfo : Eine sehr freundliche und hübsche Chinamaus, lächelt sehr schön, legt wert auf Wohlbefinden des Kunden


    Vorab: Wieder war es sehr gut bei ihr.

    Ich erhielt eine mittelfeste Massage, schon frühzeitig begannen die ersten erotischen Berührungen, erst Innenschenkel, dann Sack, Anus und Schwanz. Immer wenn mein Schwanz angeschwollen war, ließ sie ab und massierte an anderen Stellen weiter, um das Spiel wenig später von neuem zu beginnen. Schön und grausam zugleich.

    Schließlich wurde es erotisch sehr viel intensiver; sie griff durch meine Beine durch, ich hob förderlich mein Becken, und sie griff meine Eier, massierte sie und dann griff sie meinen Schwanz, zog in nach hinten und massierte ihn mit beiden Händen so intensiv, das ich spürte, wie er blitzschnell knallhart wurde . Sie zog mich dann am meinem Schwanz förmlich nach oben, so dass ich in den Vierfüßerstand ging (besser, gehen musste) und ihr dadurch maximalen Zugang eröffnete. Sie ließ dann meinen prallen nach hinten gezogenen Ständer von hinten nach vorne an meinen Bauch schnellen, kicherte vor Freude und wiederholte dies einige Male .

    Nina stieg hinten auf die Liege, zwischen meine Beine, und massierte erst mit beiden Händen meine Eier, dann die Samenstränge, die Prostata über den Damm und schließlich meinen Schwanz beidhändig derart intensiv, dass ich rattengeil wurde und unwillkürlich mit stoßenden Fickbewegungen begann . Als die ersten Tropfen kamen, hörte sie plötzlich auf und fragte, ob ich gleich in dieser Position abspritzen wollte, oder lieber Herumdrehen und dann …

    Ich wählte das Herumdrehen, da ich so ein wenig an ihr fummeln konnte. An die Titten war kein Rankommen, zu fest gepanzert, doch ein Griff unter ihr knappes Kleidchen war ihr genehm und an ihre Muschi ließ sie mich nach vorsichtigem Nähern auch. So konnte ich ihre Spalte und Clit durchs Höschen ertasten und massieren. Gerne wäre ich auch noch unters Höschen gelangt, doch konnte ich nicht mehr herausfinden, ob erlaubt, da ihre perfekte Schwanzmassage, mal fester, mal ganz sanft , nicht nur zu einem maximal großen und prallen Ständer führte sondern auch zu einem gewaltigen Abschuss, bei dem meine Sacksahne mehrfach hoch rausspritze . Und Nina freute sich.

    Doch auch danach hörte sie noch nicht auf sondern meinte, mein Sack sei noch nicht ganz leer, und machte einfach weiter, bis ich es wirklich nicht mehr aushalten konnte und meinen Schwanz vor ihr in Sicherheit bringen musste.

    Nach der Säuberung von allen Spuren ihres wunderbaren Tuns füllte sie die noch verbleibende Zeit mit weiterer Massage.

    60‘50€, ein wohlverdienter WHF von 100% und eine besondere Empfehlung für Nina.
    Geändert von Jarvis (31.05.2018 um 18:58 Uhr) Grund: Sedcard eingebaut

 

 

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2023 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com