Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2017
    Ort
    Nördlich vom Ruhrpott
    Beiträge
    129

    Standard Maya (Rumänien), Im Winkel 7



    Maya (Rumänien)
    Alter : 23 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut), Englisch (mäßig)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Arm, Bein, Schulter(blatt)
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 30 Euro Dauer : 20 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom, Zungenküsse, Küssen, Lecken, Wichsen, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Boobs gleichen eher Schläuchen





  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2017
    Ort
    Nördlich vom Ruhrpott
    Beiträge
    129

    Standard Maya (Rumänien), Im Winkel 7

    Haus: 7
    Zimmer/Platz: 28
    Name: Maya
    Nationalität/ Sprache: Rumänien, Kommunikation in Deutsch
    Alter: 23
    Haarfarbe/ -länge: lang, schwarz, glatt, offen
    Größe: ca. 170
    Figur/Oberweite: normal B Cup, Schläuche
    Service: Standard
    Preis: Standard

    Wiederholungsfaktor/ oder kurzes Fazit: Service sehr gut bei guter Optik - daher ist eine Wiederholung sehr wahrscheinlich.

    Bericht:
    Am Wochenende war mal wieder Bergzeit angesagt. Während ich so auf einen Kollegen wartete, der noch auf dem Weg zum Berg war, kam ich an dem Koberraum vorbei in dem Maya auf zahlungswillige Kundschaft lauerte. Während des Smalltalks stellte sich heraus, dass sie erst eine Stunde zuvor auf dem Berg eingezogen ist und ich damit ihr erster Kunde wäre. Etwas die Konditionen abgeklopft und rein in die Butze.

    Raus aus den Plörren, dem Hühnchen schon mal vorab den Lohn ausgehändigt, und rauf aufs Bett. Oh Schreck, die optisch als B-Titten eingestuften Boobs haben wohl auf dem Weg zum Verrichtungsraum ihre komplette Füllung verloren als das Hühnchen diese freigelegt hat. Bei einer näheren Begutachtung hatte sie aber zumindest Nippel wie Treckerventile. Maya kam dann aber direkt zu mir und es begann ein Anheizprogramm mit schönen ZK, knabbern an Hals und Ohren. Als mein Lörres dann meinte sich auf Halbmast zu begeben, war erstmal Verwöhnprogrtamm für das Hühnchen angesagt. Sie spreizte ihre Beine und lies das orale Verwöhnprogramm anstandslos geschehen und wurde dabei zunehmen feuchter. Auch mehrfingriges Fingern war bei ihr kein Problem. Als sie dann anfing immer lauter zu werden, meine Kopf immer fester an die Muschi presste und unkontrolliert im Bauchbereich anfing zu zucken war erstmal Pause angesagt um sie nicht ggf. vorzeitig über den Berg zu schubsen.

    Maya hat sich dann oral um meinem Lörres gekümmert. Das Gebläse war einwandfrei inkl. verwöhnen am Schaft und züngeln an der Eichel, aber auch keine Höchstleistung was die Tiefe der Umsetzung angeht. Dann durfte sie aufsatteln und legte einen angenehmen Ritt mit ständigem Blickkontakt, weiteren ZK und wechselnden Tempi hin. Dann noch ein Wechsel in Missio und unter weiteren ZK wurde dann nach einiger Zeit die Nachkommenschaft in die Freiheit entlassen.

    Etwas Smalltalk, rein in die Plörren und nach gut 20 Minuten war ich wieder draußen in der Nacht.


 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com