Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Standard Jo(h)anna (Rumänien) (ex-AcaG/GP)



    Jo(h)anna (Rumänien)
    Alter : 27 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Hellbraun Haarlänge : Mittellang (Zopf/Zöpfe)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 27 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom
    Zusatzinfo : Sie hat ein paar Sterntattoos im Nacken, Ich schaue Mir bei meinen Lieblingen jede Körperstelle an.





  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Thumb up Joanna 27 aus Rumänien.

    ....... Ich sagte Corinna nach dem Duschen Sie soll eine dominante Frau suchen und Wir würden einen Dreier machen.
    Aber das wollte Sie dann auch nicht.
    Ok, Ich hab mir eine ausgeschaut, Name kenn Ich nicht, ca.25 Jahre Skinny, schwarze Haare, hat 2 Tattoos auf Bauchnabelhöhe eins da von ist ein Seestern. Ich zu Corinna, steh mal auf , guckst Du, Die da, spreche die mal an. Miss "Seestern" war jetzt gerade in der Kundenakquise, da wollte Corinna nicht stören. Jetzt kam Corinna doch eine Idee, Sie sagte Ihre Freundin Johanna wäre eine gute Wahl.

    Oh, Ich dachte gleich, Die hält ja alle Rekorde in Ratingen, was Geschwindigkeit angeht, so wie das schnellste Zimmer und so weiter.

    Aber wenn mein IT Girl Corinna Mir sagt , Johanna ist gut dann ist das erst mal so. Ein Schlüssel bitte und ab geht's nach oben. Rein technisch bin Ich mit 2 Damen etwas überfordert. Aber, zum anfüttern von Johanna ist das die beste Idee des Tages von meinem IT Girl.
    Ich hätte Johanna nie allein gebucht, auf ein 10 Minuten Zimmer habe Ich echt keine Lust.
    Aber, Johanna war so entspannt und drückte absolut nicht auf die Tube. Corinna meine zu Johanna , Sie könne gleich etwas schlafen.
    Gemeint war, wenn Sie auf Mir liegt brauch Sie nichts zu machen, Ich liebe das passive Knick knack bei den Ladys.

    Johanna fragte noch ob Ich Ihre Muschi kaputt machen wollte?
    Ich gleich: Nein Baby Ich knatter Dich nur durch und mache nichts kaputt, bei Corinna ist ja auch noch alles ok.
    Aber erst gab es ein Blowjob von Corinna, gut wie immer, dann durfte Johanna ran. Sie ist etwas langsamer und gefühlvoller bei Blasen, aber saugt sich förmlich fest. Wenn man da nicht den Absprung findet geht der Schuss direkt in den Hals, aufgehalten vom Conti, natürlich.
    Das erklärt so manches schnelle Zimmer, Johanna ist eine Blowjobqueen.

    Corinna wollte schon aufspringen, aber Ich musste einfach das neue Pferdchen einreiten. Sie sieht nicht nur toll aus sondern fühlt sich auch sehr gut an. So weiche Haut, die cremt sich bestimmt öfter ein. Ihr Po liegt sehr gut in den Händen, mit Vollgas einen weg geknattert.
    Finale im Handjobmodus. Corinna fing an, ja gut wie immer. Dann durfte Johanna zeigen was Sie kann, auch hier hat Sie etwas die Nase vorn.
    Flutschie satt, und mit Augenkontakt geht's ab. Der Blick ist so zwischen" kommst Du gleich" und " Ich hab noch andere Kunden, mach mal hinne"
    Genau mein Ding, Ich hab noch schön Ihr Händchen erwischt , Reinigung durch Corinna.
    Ein perfektes Zimmer mit zwei jungen Ladys. Abrechnung jede 40 Euro für 27 Minuten Spaß.
    Ich bin von Johanna total überrascht, das Sie 27 Minuten auf dem Zimmer bleiben kann.

    Ihre Sicht der Dinge ist wohl:
    Ach der Perverse von Corinna der sich beißen lässt, aber der ist oft bei Ihr, wenn Ich da nett bin kommt Der vielleicht auch mal zu Mir.

    Kurz duschen, was vom Grill und 12 Minuten später war Ich bei Johanna.
    Baby haide Zimmer, jetzt.

    Auf dem Zimmer, etwas streicheln hier und da, und die Blowjobqueen zeigte Ihr Bestes. Da musste Ich Sie etwas bremsen und die Richtung vorgeben.
    Sie ist sehr gut im Bett, aber ist auch auf den Abschuss des Kunden fixiert. Wenn man da etwas gegen steuert und die Führung übernimmt und lässt man Sie einfach machen ist das Tütchen in ein paar Minuten voll, also ruhig mal etwas ausbremsen und etwas Geschwindigkeit raus nehmen. Zum Finale wieder schön in die Augen geschaut und Ihr Händchen erwischt. Reinigung musste Ich übernehmen, aber das geht schon.
    Ich war mit Ihr sehr zufrieden und werde Sie öfter buchen. Abrechnung 40 Euro für ca. 25 Minuten auf dem Zimmer.

    Danke für ein paar schöne Stunden im ACA Gold und für die neue sexy Gespielin Johanna.

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Standard Joanna

    Ein paar Worte zu Joanna.
    Ich find Sie optisch einfach top, das schreckt andere Kunden vielleicht etwas ab. Ihr Service variiert auch etwas, ist aber auch eine Frage von Sympathie das ist aber bei vielen Girls so. Auf den ersten Blick ist Sie natürlich ganz nett, bei näheren Kennenlernen hat Sie Ihre ganz eigene Art.
    Mir gefällt Sie so wie Sie ist, und jetzt der Auszug aus meinem Bericht:


    .........Ab unter die Dusche und etwas in die Sauna, durch die Tür sah Ich Joanna auf Ihren Sofa sitzen. Sie ist aktuell das Maß aller Dinge für mich.
    Ein Cappuccino geholt und zu Joanna gesetzt. Sie fragte ob Ich schon was gegessen habe. Ja, x Bratwürstchen gab es schon. Sie:
    Das hat Sie Mir nicht abgenommen aber darum geht es bei Ihr auch nicht.

    Zimmer 5 sollte es werden, Ich sagte Ihr , hier war Ich gerade noch. Sie schaut mich so an blieb aber nett.
    Joanna dachte wohl , Menno dann orgelt der mich wieder durch und findet kein Ende.
    Sie bestaunte noch Celines Visitenkarten ( die Bissabdrücke) und nimmt Ihn mal gleich ins Mündchen. Die Blowjobqueen hat da echtes Talent.
    Nach 5 Minuten nahm Sie Platz und gab eine Minute Vollgas.
    Dann ließ Sie sich fallen und Ich konnte Ihr etwas durchknattern. Nach ein paar Minuten kam leises stöhnen von Ihr. Mal etwas Tempo rausgenommen und Joanna immer wieder fast zum Höhepunkt gebracht. Joanna ist schon recht schwierig über den Berg zu bringen, aber Ich muss Sie nicht bei jedem Date maximal belasten. Sex muss auch Spaß machen , da geht es in erster Linie um meinen Spaß ( aus meiner Sicht).
    Und die Girls haben auch keine Lust bei jedem Zimmer zu kommen. Nach 25 Minuten durfte Sie mal Hand anlegen. Conti runter, Flutschie drauf und es gab ein wildes Handgemenge. Nett mit Face to Face, das mag Ich an Joanna.
    Gesamtlaufzeit 29 Minuten mit Ihr. Abrechnung 40 Euros die Sie sich absolut verdient hat.
    Es war wieder ein schöner Abend im ACA Gold.

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Thumb up Joanna ist zurück im ACA Gold.

    Joanna ist wieder zurück in Ratingen, erst mal nett begrüßt und Mit Ihr ging es direkt aufs Zimmer. Sie geht geht die Treppe hoch, hui was ist das denn? Auch Ihr süßer kleiner Po ist etwas größer geworden, ähnlich wie bei Corinna. Naja die zwei sitzen viel zusammen, das ist vielleicht "ansteckend".
    Aber sonst sieht Sie immer noch top aus, gut Ihr Becken und Bauch haben auch minimal mehr , aber so ist das wohl. Vicky hat allerdings in den letzten Monaten extrem abgenommen, vielleicht kann Die ein paar Tipps geben. Aber Ich spreche das mal lieber nicht an.
    Auf dem Zimmer hat Sie nichts verlernt, alles Bestens wie immer. Sie fragte noch , was möchtest Du, Ich hab es schon vergessen.
    Ich dachte Mir nur, das fällt Dir gleich wieder ein.

    Was gab es?
    Ein perfekten Blowjob, anschließend konnte Sie es ruhig angehen lassen und Ich durfte Gas geben. Spätestens da kamen die Erinnerungen wohl wieder. Doch beim "Cowgirl" liegt Ihr Po schon "satter" in den Händen, aber immer noch gut.
    Finale im Handjob mit Augenkontakt, das kann Joanna.

    Auch hier 40 Euro für 30 Minuten.

    Auf dem Weg nach unten fragte Ich ob Sie auch Sex im Kino macht? Joanna: Na klar das ist aber verboten.
    Ich: Nein, nur da gibt es ein paar Einschränkungen, aber sonst ist es erlaubt.
    Da ist das nächste Date schon gebucht.

    Zu Joanna gibt es auch geteilte Meinungen. Manche kommen nicht so gut mit Ihr aus und werden in 12 Minuten abgearbeitet, Ich verstehe mich bestens mit Joanna, da geht es total ohne Zeitdruck. Man sollte vorher ausgiebig mit Ihr reden und sehen ob es funkt.

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Standard

    Joanna arbeitet jetzt im Great Palace.

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Standard

    Joanna hab ich gestern im Gold wiedergesehen, allerdings hab ich sie nicht gleich erkannt.

    Vorher: blond, Zopf, oben ohne und schlank mit Nerdbrille.

    jetzt: glatte lange brünette Haare, 12 Kilo plus in netten Dessous verpackt.

  7. #7
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.495

    Smile Johanna nach einem Jahr.

    Am Wochenende hatte ich ein Date mit Johanna. In der Vergangenheit war sie immer gut bis sehr gut.
    Jetzt sind ein paar Veränderungen da, weil es anfangs nicht so lief bei ihr ist sie wieder oben ohne unterwegs, ihre Möpse sind nach wie vor ein Hingucker.
    Es könnte sein das sie etwas abgenommen hat, noch weit weg vom damaligen Gewicht, aber immerhin.

    Ok, rauf aufs Zimmer. Sie fragte was ich möchte?
    Ich: Liebe und Romantik, wie immer. Sie hat jetzt ein kurzes Kirchern im Programm, das dauert so eine Sekunde, etwas nervend wenn es 10 mal in 30 Minuten kommt aber ist noch im Rahmen.
    Auf nachfragen biss sie mal 2 mal zu, und fragte noch einmal? Ich: kannst du auch 2 mal, bitte. andere Girls machen das länger aber ich wollte auch kein aufpreispflichtiges Extra auslösen.

    Beim Blowjob dreht sie sich erst mal weg, ja ich wollte jetzt auch nicht zur "Wunschsau" werden und permanent Anweisungen raushauen. Bei ihr im Mündchen kann man sich wohl fühlen, und da schlich sich ihre Hand ins Geschehen ein , anfangs nur so beiläufig, das geht dann bis zu 90% Handeinsatz und das Mündchen wird nur noch aufgehalten.

    Das gefiel mir jetzt nicht mehr so, ich fragte mal ob wir in die 69er wechseln könnten. Da war sie echt 2 Sekunden am überlegen.

    Ich könnte mir vorstellen das die 69er nicht mehr jeden Eisbären angeboten wird. Aber das letzte Zimmer ist immer die Visitenkarte fürs nächste Zimmer. Sie hat in Windeseile ihre Chancen für die Zukunft eingeschätzt und es ging in die 69er.
    Doch beim lecken kommt sie schnell in Fahrt, erste Aussetzer von ihr beim Blowjob, da war das lecken auch schon wieder vorbei.

    Dann wurde sie noch etwas durchgeknattert, etwas an ihren Möpsen spielen war echt geil , aber das mag sie auch nicht über längere Zeit. In der Rückschau kann gesagt werden sie nimmt ihren Service etwas zurück, allerdings optisch ist sie noch hübsch, kein Superkracher aber gut.
    Zu Johanna kann ich mal wieder hin, muss ich aber nicht.
    Geändert von Bergtester (05.08.2019 um 16:35 Uhr)

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com