Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2017
    Ort
    Nördlich vom Ruhrpott
    Beiträge
    129

    Standard Anna/Anni (Rumänien), Im Winkel 5



    Anna/Anni (Rumänien)
    Alter : 22-25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Mittellang (Wellig)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil : Steiß
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : C-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 30 Euro Dauer : 20 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom, Zungenküsse, Lecken, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo :





  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2017
    Ort
    Nördlich vom Ruhrpott
    Beiträge
    129

    Standard Anna/Anni (Rumänien), Im Winkel 5

    Haus Nr./Etage: Haus 5
    Zimmer/Platz: 12c
    Name: Anna/Anni
    Nationalität/Sprache: Rumänien
    Alter: ca. 25
    Haarfarbe/ -länge: schwarz, mittellang, wellig, offen
    Größe: ca 160
    Figur/ Oberweite: natürlich, hängend, ca. Körbchengröße C

    Service: Standard

    Wiederholungsfaktor/kurzes Fazit: Eine überdurchschnittlich gute Laufhausnummer. Wiederholung sehr wahrscheinlich.

    Bericht:
    An einem der letzten Wochenenden war am späten Abend auf dem Eierberg eine recht geringe Auswahl an Hühnchen. Und so ergab es sich, dass ich etwas Smalltalk mit Anni hielt, mit der ich vor über einem Jahr schon mal eine recht schlechte Nummer hatte. Nachdem sie mir aber glaubhaft versichern konnte, dieses wieder ausgleichen zu wollen, ging es dann rein in die Bude.

    Im Zimmer dann direkt, noch in den Klamotten, gegenseitiges Abgreifen und erste ZKs. Die ZKs waren anfangs etwas zurückhaltend, wurden dann aber mit der Zeit besser. Dann kurze Waschung und wir fielen danach quasi übereinander her. Erst stehend vor dem Bett erstes anfingern der Hühnchens worauf sie meinen Lörres, der inzwischen auf Halbmast war, oral verwöhnte. Dann wurde das Hühnchen von mir noch oral verwöhnt bis sie triefend nass war. Dann wurde das Programm auf dem Bett fortgesetzt und ging über ins ficken und das Hühnchen sattelte auf und legte einen angenehmen Ritt mit recht viel Nähe hin. Dann noch Wechsel in Doggy um das Hühnchen noch ein wenig durchzubollern. Dieses ließ sie auch anstandslos und mit der entsprechenden akustischen Untermalung, geschehen. Bis dann final die Nachkommenschaft in die Freiheit entlassen wurde.


    Dann kurze Reinigung und Waschung und wieder rein in die Plörren. Noch etwas Smalltalk und nach 20 Minuten war ich wieder draußen


    So long...

    Yogi

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com