Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    140

    Standard Damen in Barcelona

    Im Vorfeld meines 5-Tage-Trips mit einem Freund nach Barcelona habe ich hier im Forum nach Tipps in Sachen Damen-Welt gefragt und dankenswerterweise auch einige Reaktionen erhalten (DANKE!). Aber aus unterschiedlichen Gründen kam es nicht zu einem Erotik-Einsatz.

    Das heißt aber nicht, dasss es keinerlei Berühungspunkte gab. Ich möchte gerne meine Kurz-Erlebnisse mal schildern.
    Dass der furchtbare Terrorakt spür- und sichtbare Spuren in der katalanischen Metropole hinterlassen hat, war unverkennbar. Die Rambla war voll von kleinen und sehr großen Gedenkpunkten, an denen Katalanen, Spanier und Touristen Blumen, Briefe, Teddybären usw. niederlegeten. Wirklich eindrucksvoll.

    Gleichwohl ging das pulsierende Leben direkt neben an weiter: Händler, Geschäfte - und Drogenhändler, die zu späterer Stunde alle 30 Meter Stoff anboten, von Hasschisch bis Kokain. Trotz starker Polizeipräsenz! Ab 23/24 Uhr waren dann auch die käuflichen Damen im Einsatz. Überwiegend afrikanischer Herkunft. Meinem Kumpel folgte eine eine ganze Strecke und versprach hoch und heilig den "best Blow-job"! Er war leider nicht cool genug, um mal nach dem Preis zu fragen Ich aber auch nicht, als mich eine wirklich zu kräftige Schwarze im Vorbeigehen bei der Hand packte und ich Mühe hatte, mich von ihr loszueisen.

    Das war's aber noch nicht. Meine kleine Geschichte startet hier: Wir hatten unser Hotel in einer Nebenstraße der Rambla, wenige Meter entfernt. Als ich am frühen Abend davor auf meinen Kumpel wartete, weil der noch eine Flasche Wasser kaufen wollte, beobachtete ich halt den Strom der Vorbeiziehenden. Unter anderen sah ich eine Mittzwanzigerin kommen und dachte, "ja, ganz attraktiv". Allerdings weit entfernt von den Unmengen an hoch attraktiven Frauen zwischen 18 und Ende 20, die einem fast den Verstand raubten und die aus einer spanisch-katalanischen, geheimen Massen-Produktionsstätte entsprungen sein müssen! Nein, diese war blond, schlank, kurze Hose und mit einer Note 2-3 zu versehen, aber reizvoll. Sie lächelte mich im Vorbeigehen an, ich natürlich zurück, aus reinen Höflichkeitsgründen. Ich blickte ihr hinterher und sah, wie sie in ein Geschäft einbog, im Eingang stehen blieb und zurückschaute. Dann kam sie auf mich zu...ups...

    Sie sprach mich an und fragte, ob ich alleine hier wäre. Ich erklärte ihr, dass ich mit einem Freund Urlaub machte. Sie stellte sich als Lauda vor und fragte unverblümt, ob ich mit ihr Sex haben wolle, JETZT bzw heute Abend. 100 Euro. Ich war schon überrascht, denn ich hatte die junge Frau nullkommanull in die Kategorie Hure eingeordnet. sie gefiel mir, ich bekam auch Lust auf ein solches Abenteuer. Aber an dem Abend ging es nicht, ich sagte ihr, "Interesse ja, aber eher morgen". Sie meinte, dass sie am nächsten Tag wohl nicht in Barcelona wäre, gab mir ihre Telefonnummer und wir gingen auseinander.

    Jetzt geht die Schote erst richtig los! Etwas später bekam ich von ihr eine Whatsapp, in der stand, dass sie heute für 100 Euro könne, morgen würde es 200 Euro kosten. Das fand ich schon lustig! Ich habe ihr geantwortet, dass es erstens heute nicht gehe und zweitens 200 Euro kein Thema sei. Ich schreibe euch mal die folgenden Original-Sätze der Dame:

    "you can find in las ramblas the grand mamas free for you". - (Ich blieb natürlich dabei und sagte, dass 200 Euro auch kein Preis sei, den ich aus Deutschland kenne). Sie: "today 100, tomorrow 200. and the usual price in germany is nacism. fuck you." (ich habe sie gefragt, warum sie so unfreundlich reagiere, habe ihr nichts getan). Dann zum Abschluss dies (in original, ihr Englisch ist wohl interpretationswürdig): "your rule is what you want in my body its imposible you are a german monster and i explane you today is and Tomorrow is another day".

    Ich habe es dabei belassen.

  2. #2
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Die war halt sauer ! Denn Sie will jetzt Geld verdienen nicht vielleicht morgen
    Und Du kannst schlecht mit den Preisen von Deutschland kommen Auch da gibt es Unterschiede !
    Günstig ist es nur im Ruhrgebiet ! Im Süden bzw Norden sieht es ganz anders aus !
    Hätte mich schon interessiert Sex mit der Dame aus Barcelona

  3. #3
    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    118

    Standard

    Naja, aber wer so ankommt, und dann gleich sauer ist, wenn man nicht spontan kann oder will... ich denke, der Service wäre nicht gut gewesen, sie war wohl eher auf eine schnelle Nummer oder Abzocke aus.
    Wenn ich eine nackte Muschi sehe, bekomme ich Herzklabastern

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com