Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    129

    Standard Aylin (Österreich) (ex-GT)



    Aylin (Österreich)
    Alter : 27 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelblond mit rötlichem Stich Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,76 m - 1,80 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-C Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, Lecken, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Eine "Spätberufene" im Club, weil nach eigener Aussage schon kurz nach der Matura per Zufall in eine Art "privaten Wochenend-Escort " hineingetrudelt. Netter österreichischer Akzent, angenehm normale Frau, die durch ihre Natürlichkeit besticht. Kann was, keine Schauspielerin, sondern Macherin.





  2. #2
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    129

    Standard

    ...... Aylin, 27 Jahre, Österreicherin aus Linz – das Eis war gebrochen, ich erzähle ihr, dass die letzte mir bekannte Österreicherin Zenzi aus dem Samya war, die damals (2010) immer mit dem Skateboard in den Club reingefahren kam. Ungezwungen setzen wir uns in eine der Couchlandschaften, quatschen munter drauf los und ich erfahre das ein oder andere aus ihrer P6-Vita, die so gar nicht den typischen Verlauf abbildet, dass sie letzten Sommer bereits erstmals im Sharks anstrandete, ihre Auffassung zum Thema P6 im Allgemeinen und zum Servicegebaren (O-Ton: „…. ohne Küssen kann ich nicht, leckst du, und einen Orgasmus brauche ich mindestens pro Tag …“), unter Berücksichtigung der hierzu gängigen Verhaltensweisen der „internationalen“ Umgebung im Speziellen.

    Das dreidimensionale Profil von Aylin gefällt mir in seiner Gesamtheit – körperlich, menschlich und geistig. Irgendwie bekomme ich schon fast ein schlechtes Gewissen, dass wir so ausgiebig reden, die Zimmerfrage ihrerseits kommt nicht, ich hingegen möchte mir noch gern die Zähne putzen, damit ich beim Erfüllen ihrer genannten Prämissen den Cunni nicht mit Schnittlauch würze. Ich verabschiede mich, mache aber deutlich, dass ich in 5 Minuten wieder zu ihrer Verfügung stehe, sollte sich kein anderer Gast ….. kein Problem, sie will warten.

    Zurück im Saal denke ich erst einmal „Mist, wo ist sie denn“, ehe ich bemerke wie sie mir von der „römischen“, mit den drei Säulen umgebenen Liegewiese zuwinkt. Das Klönen nimmt kein Ende, aber schließlich trollen wir uns doch in eines der Zimmer im neuen Trakt – ja, schön und geschmackvoll eingerichtet, aber ohne Sauerstoffzufuhr und Klimaanlage.

    Aylin dürfte so um 175-178 cm Stockmaß haben, denn selbst nachdem sie ihre Stelzen hat fallen lassen, fanden unsere Mundhöhlen und Lippen einander ohne akrobatische Einlagen. Noch im Stehen gleitet sie an mir herunter und verpasst mir einen Blowjob – ich erinnere mich an meine Sessions mit Susanna im Bahama, und bitte Aylin, nachdem ich es mir auf dem Sessel bequem gemacht habe, ihren Schlabberexkurs dort fortzusetzen.

    Auf die Bettstatt geht es hernach – ihr Körper, von den Füssen abgesehen, voll bespielbar. Ein natürlich Weib, dazu dieses österreichische Timbre in der Stimme. Ich lasse es mir nicht nehmen und ziehe meine Kreise zügig 'gen Süden, erforsche ihren Venushügel, die Schamlippen und ergötze mich an ihrer Lustgrotte. Das Spiel nimmt seinen Lauf, „ …. nein, jetzt noch keinen Orgasmus … zu früh …..“, aber abwehren tut sie auch nicht entschlossen, sondern findet lobende Worte für mein Zungen- und Lippenspiel, während Zeige- und Mittelfinger meiner linken Hand sich sanft den Weg ins „Innere“ bahnen, bis dass es ..... geschieht, ich keine Gnade kenne und weiter mache, bis ich schließlich durch ihre Körperwindungen dann doch nicht mehr „dran“ bin.

    Die Revanche lässt nicht lange auf sich warten. Knutschen, meinen Wanst abknabbern, findet Aylin zügig ihren Weg zu meinem Genital. Eine Frau der Tat, da braucht es keine Ansage, sie weiß was sie tut und wie es zu tun ist. Klöden, Damm, den Schaft rauf und runter, an der Eichel züngelnd oder die Lippen übergestülpt, meinen Schwanz tief verschlingend. Ein wenig Pause, meinen Schwanz betrachtend mit den Worten „…. der ist perfekt, nicht so krumm wie manch andere Schwänze ….“, wieder zu meinem Gesicht herkommend, den Priap zum Pussy Sliding platzierend ….. himmlisch

    …. der Gummi kommt drauf, ich dringe in Doggy in Aylin ein, dieser Arsch hat eine schöne Form, überhaupt wie ihr gesamter Körper der vor mir in seiner gesamten Pracht sich darstellt. Ihre Möse ist angenehm, umschließt meinen Schwanz perfekt. Ich spiele noch ein wenig, kann mich dann aber nicht mehr halten, denn, von brodelnder Geilheit überwältigt schieße ich die Ladung ins Gummi.

    Perfekt, bis zum Schluss, inklusive der Endreinigung und unserem Weg an den Gören vorbei durch den Saal. Aylin, übrigens, nach so vielen Jahren meine erste Österreicherin im P6.

  3. #3
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Latte Beitrag anzeigen
    wie sieht denn Aylin aus? wo sitzt sie denn gerne?danke für die info
    Ayleen is ungefähr 1m68 gross, KF36, hellhautig, mittellange braunrote Haren, keine Tattoos oder Piercings,C-cups natur, sitzt meistens vor alte Kino..sie arbeitet 4 Tagen pro Woche im Sharks, glaube montag/dienstag/donnerstag frei...Zwisschendurch macht sie Escort, so manchmal ändert die Plannung sich...Letzte Zeit hängt sie beim schönes Wetter auch öfters am Aussenbar rum (mit Elektra meistens)...Einfach nach ein Österreichisses Akzent hören, schwierig zu verpassen

  4. #4
    Registriert seit
    22.08.2015
    Beiträge
    137

    Standard

    ==> GT
    Show your appreciation

  5. #5
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    ==> schon längere Zeit zürück im Sharks, mit Sillies übrigens seit ein halbes Jahr...

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com