Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    129

    Standard Isabella (Polen)



    Isabella (Polen)
    Alter : 34-37 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelbraun, schwarz Haarlänge : Mittellang (Glatt), manchmal kleopatra-like
    Körpergröße : 1,76 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : B-Cup, straff, echt, feste Nippeln Silikon : Nein
    Augenfarbe : Wiederholungsgefahr :
    Preis : 100 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom, Deepthroat, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, Lecken, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo :





  2. #2
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    129

    Standard

    Das Revival mit Isabella nach über 5 Jahren (Sep. 2015)

    ...... die Sitzgruppe unmittelbar zur Bar war von drei slawischen Damen belegt - zwei davon zweifelsfrei polnischer Abstammung und eine Tschechin namens Renata, so ich mich recht erinnere. Bei den Mädels war gute Stimmung und das ein oder andere Gläschen Prosecco wurde genossen. So eine junge Polin mit kurzen schwarzen Haaren und interessantem Tattoo am Unterarm meinte, dass sie als Polin ohnehin viel saufen könne. Sie war es auch nicht, die mein Interesse zu diesem Augenblick geweckt hätte - dieses galt nämlich der anderen Polin, Izabella, die mir zuvor schon aufgefallen war, als sie sich ab und an durch den Saal bewegte. Wir kamen ins Gespräch und unterhielten uns zunächst ganz normal, als Izabella plötzlich meinte, dass sie mich kennen würde und ich sie auch.

    Echt, hmm, ich konnte mich nicht so recht entsinnen, bis dass sie mich mit den Worten ".... ich bin Agata aus dem Blue Note ....." wachrüttelte. Nun, da lagen, wie sie selbst feststellte, viele Jahre dazwischen und vor allem eine ganz neue Frisur auf ihrer Seite. Klar erinnerte ich mich an Agata, daran, dass sie damals immer Rückenprobleme hatte ...... Agata verließ das Blue Note aber relativ früh, so in 2009/10 bzw. wir waren in unseren Anwesenheitszeiten wahrscheinlich auch nicht immer kompatibel (doch, es gibt auch zu uns beiden entsprechende Lektüre im Forum).

    Natürlich auch mit Izabella die gesamte Retrospektive abspielen lassen. Wer kennt wen und wer ist noch aktiv ..... Die Zeit schritt unaufhörlich voran, obwohl ich schon kurz vor 12 Uhr vor Ort war. Ich machte mich für Izabella ein wenig hübsch und dann gab es auch mit ihr ein Revival wie zu alten Zeiten. Izabella ist nicht Ewa und das ist auch gut so. Aber gerade deshalb habe ich mich auf dieses unerwartete Wiedersehen gefreut (wie bereits schon zu Beginn angedeutet, habe ich nie im Forum zur PSR nachgelesen, und erst am Tag nach meinem Besuch erstmals wahrgenommen, dass Izabella schon in 2010 als ehemalige Agata aus dem Blue Note erwähnt wurde). Izabella ist ein anderer Typ Frau, und da bei grösseren Damen die Reizleitungen bekanntlich ein wenig länger sind, so war mir klar, dass der Lustbogen bei Izabella nicht ruckzuck erreicht wird. Dafür geniesst Izabella nicht nur den einen Moment, sondern auch den einen oder anderen weiteren Moment danach, was mir als passionierten Freund des cunnilingualen Verwöhnens ein herrliches Schauspiel bereitet und ich gleichzeitig darin den Dank an meinen Einsatz von Zunge, Lippen und ..... (wohlgemerkt, da verschwindet kein Finger, nicht mal nur ansatzweise, zwischen den Schamlippen).

    Nachdem Izabella dann endlich wieder bei Sinnen war oder, wie sie es so schön auszudrücken pflegte, "... ich muss wieder auf die Erde kommen ....", wurde mir ihrerseits ein Verwöhnprogramm zuteil, dass mich unter ihr Winden und Japsen ließ. Im klassischen Reiter wechselten wir uns dann in der Aktion gegenseitig ab und ich genoss es bespielt zu werden, als auch selbst oberflächlich und in unterschiedlichen Tiefen und kreisenden Bewegungen Izabella nochmals so richtig kirre zu machen und von ihr gemacht zu werden. Ein himmlisches Vergnügen auf Erden.

    Zur Abrundung gab es abschließend einen Salat mit Schweinefiletstreifen, Espresso ..... und einen Abschiedskuss von Ewa, die mich irgendwie nochmals in der Umkleidekammer angetroffen hat.

  3. #3
    Registriert seit
    23.06.2018
    Ort
    Im kalten Polar
    Beiträge
    263

    Standard

    Die Dame ist noch immer regelmassig in der PSR anzutreffen. Hat mittlerweile blondes,mittellanges, glattes Haar.
    Wirklich nettes und sanftes Fraulein. Das Zimmer mit ihr war sehr gut. Kennt ihr Handwerk.
    Sehr enge Muschi
    WH sehr gut möglich

  4. #4
    Registriert seit
    23.06.2018
    Ort
    Im kalten Polar
    Beiträge
    263

    Standard

    Auszug aus meines Besuches am 7ten Juni, wo ich Natascha und Izabella buchte um meinenen Kollegen zu überaschen

    ...

    Da ich meinem lieben üblichen Kollegen noch was schuldete, entschied ich mich für eine Wiedergutmachung in Form eines kleinen Streiches!!! Da er noch nie mit zwei Frauen war, und ich sicher war dass er irgendwann Natascha buchen würde, erklärte ich beiden Polska-Girls folgenden Plan:

    Natascha würde kurz nach Ankunft auf dem Zimmer vortäuschen etwas vergessen zu haben und nur kurz was holen zu müssen. Und natürlich würde sie dann Izabella dazu holen. Rechnung ginge auf mich

    Natascha war selbstverständlich über den „bösen“ Streich begeistert, und verfeinerte den Plan sogar noch (tja typisch Natascha...). Reifere Izabella war etwas beunruhigt „Was ist wenn er nicht will?“, ich meinte dazu nur grinsend „ Dann vergewaltigt ihr ihn einfach!“ worauf von beiden ein lautes „Ok!“ wie aus der Flinte geschossen kam

    Gesagt, Getan

    Wir saßen eine Zeit lang zu fünft zusammen zu blödeln und zu plaudern, bis der Kollege sagte er würde jetzt mit Natascha gehen, wir wünschten viel Spaß und blieben mit Izabella sitzen. Als beide aus dem Blickfeld waren, fingen wir an zu lachen. Es dauerte nicht lang bis Natascha splitternackt an der Bar stand ( was dem einen oder anderen die Sprache verschlug), das war Izabellas Stichwort!

    Nach gut 40 Minuten, kamen alle wieder runter.
    Der Kollege, der echt ausgelaugt aussah, wurde mit Gelächter empfangen, er rief nur:

    „Ihr Schweine!!!“ worauf alle lachen mussten

    Bein Spind, meinte Izabella lächelnd und etwas erleichtert:“Ich denke es hat ihm gefallen, der war danach kaputt“, ich nur „Das schadet dem nix!!!“
    Nächstes mal kriegt er drei ab

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com