Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    84

    Standard Bibi (Rumänien) (ex-AcaG)



    Bibi/Bigi (Rumänien)
    Alter : 38 Jahre Sprache(n) : Deutsch (schlecht), Englisch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Wichsen, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : zuvor in Israel im Escort tätig, Sprachen: zusätzlich noch Hebräisch, Türkisch, Arabisch, Italienisch(ihre Aussagen)





  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    84

    Standard

    Aus meinem Bericht:



    Erstes Mädel war dann Bibi bzw. Bigi. Ein etwas ungewöhnlicher Puffname für eine Rumänin. Sie ist mir bei meinen letzten Besuchen immer wieder aufgefallen. Nur gebucht hatte ich sie nie. Seit 4 Monaten im Gold. Ihr Platz ist immer links neben dem Saunafenster. Animieren tut sie kaum, ein lächeln ist das Maß der Dinge. Damit hebt sie sich schon von vielen anderen Mädels im Aca Gold ab. Für mich reicht dies völlig aus und kann mir oft ein Urteil bilden.
    So hockte ich mich zu ihr hin. Englisch kann sie gut, Deutsch eher wenig. Irgendwann kam dann der Vorschlag von ihr, ins Kino zu gehen.
    So fand ein sehr intensives Vergnügen seinen Anfang. Erst ganz langsam sanfte Zungenküsse die sich dann immer weiter steigerten. Viel fehlt nicht zu einem Knutschmonster. Nach einer Weile sind wir dann nach oben gegangen wo wir eine Matratze mit roten Flecken vorfanden. Schon etwas eklig aber wie beide dachten dann wohl eher an einen guten Rotwein und Bibi warf das Laken(auch rot) darüber.
    Weiterhin sehr gute Zungenküsse mit sehr viel Nähe. Beim weiteren Entblättern kamen formschöne Titten zum Vorschein. Hatte ich nicht so erwartet.
    Blasen recht intensiv und schön aber nicht sehr tief. Da hätte ich mir 10cm mehr gerne gewünscht. Intensives Fingern schien ihr zu gefallen. Sehr intensiv war dann auch das Pussyslidig. Absolut megageil und immer am Limit.
    Anschließendes Ficken kaum zu toppen. Von Passivität nichts zu spüren. Selten ein Mädel erlebt die den Arsch derart im Takt bewegt.
    Einen mega Abgang gehabt. Die beste Nummer seit langem im Aca Gold.
    Dann war ich erstmal tot und plante später ein zweites Zimmer mit ihr. Aufgrund meiner Blödheit wurde aber nichts daraus, da ich meine Puffuhr noch nicht umgestellt hatte. Dass sie um 11.00 Uhr Feierabend machte hatte sie mir ja schon vorher angekündigt. Die Kolleginnen der Fahrgemeinschaft scharrten schon mit den Hufen.
    Beim nächsten Mal das Pflichtzimmer.

  3. #3
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    341

    Standard

    Hallo,

    Bibi durfte ich gestern im Samya erleben.. Was für eine Frau :D

  4. #4
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    341

    Thumb up 16.09.2017

    Bibi. 39,9999999 Jahre aus Rumänien. 163 cm. KF34. A/B Cups. Schwarze, ein wenig über schulterlange, leicht gewellte Haare. Wir sprachen in Deutsch miteinander. Vorher im Aca Gold tätig. Seit mehreren Monaten im Samya.

    Wir kennen uns schon recht gut und so begann enstpannt unsere Session . Tiefe Zungenküsse, streicheln, die Körper aneinander reiben.. Ich zog sie auf mich drauf und sie begann eine Schlittenfahrt, dass mir Hören und Sehen verging. Ich wured so scharf, dass ich ihr das neben uns liegende Kondom auspackte und gab und sie es geschickt montierte. Schwupps war mein Kleiner in ihr verschwunden. Ficken.. in der Reiterstellung. Langsam. Sie kreiste auf mir herum. Schneller, wieder langsam. Ab und an ganz in ihr eintauchend.. Sie rieb sich an mir.. Liess ihre Brüste vor meinen Augen tanzen.. Aber so in meiner "favourite position" bin ich reichlich wehrlos und ich liess sie mich hart zum Höhepunkt reiten.. Mit einem Kuss versiegelte sie dabei meine Lippen..

    Fazit Bibi: 30 Minuten zu 50€. Ficken ohne Blowjob kann so schön sein.

  5. #5
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    341

    Thumb up 16.11.2017.

    Bibi 39,9999999 Jahre aus Rumänien. 163 cm. KF34. A/B Cups. Schwarze, ein wenig über schulterlange, leicht gewellte Haare. Wir unterhielten uns in Deutsch miteinander. Ab und an verirrte ich mich ins Englische.

    Bibi ist einfach klasse. Eine erfahrene Frau. Professionell im besten Sinne. Sie vermittelt einem die Illusion, dass es sogar mit mir Spass macht. Gnadenlose Zungenküsse, sie blies schon im Stehen an.. liess auch auf der Matraze nicht ab und begann, was ich ihr an ihr besonders schätze: Schlittenfahrt in der Reiterstellung und das scheint ihr selber sehr viele Wonnen zu bereiten.. Dann wieder was blasen und den Abschluss zelebrieten wir im Doggy..

    Fazit Bibi: 30 Minuten zu 50€ und kaum eine andere hat das Geld so verdient wie sie.

  6. #6
    Registriert seit
    23.06.2018
    Ort
    Im kalten Polar
    Beiträge
    260

    Standard

    Ich bin ein absoluter und in jeder hinsicht Bibi fan!!!

    Dabei hat sie mich lange trotz Lächeln und Schlafzimmerblicke meinerseits volkommen ignoriert, jar Frecheheit, mein Kollegen der neben mir sass angemacht. Das konnte ich nicht hin nehmen :-)

    Am naechsten Besuch, plazierte ich mich auf meinen Geheimen Angelplatz, der letzte Tisch des Restaurants, jede Raucherin wird diese Stelle inerhalb 31 min passieren...
    Und es kam wie es kommen musste, Madame, passierte ohne mich anzuschauen, ich stand auf, stellte mich in ihrem weg, kuesste ihre Hand und gruesste sie auf hoeflichste Art und Weise auf rumaenich, Bibi laechelte und sass sich zu mir. Das war der Anfang einer noch andauernden "Freundschaft"

    Sie ist wunderschoen, hat manieren, und hat etwas gewisses edles an sich was den Juenglingen volkommen fehlt

    Auf dem Zimmer war sie Anfangs bisschen scheu !!! Ja! Im nach hinein denke ich dass das an meinem Alter lag, bin 37, seh angeblich viel juenger aus, und Bibi hat meist eher reifere Herren als Kunden, so dass sie fragte ob sie das Licht etwas dimmen koennte, ich glaub sie genierte sich vor mir und dachte " Oh Gott was denkt der junge Kerl von mir?"

    Wer sie nur ein wenig kennt weiss wie easy und locker sie ist . Ein Zimmer mit ihr ist der reine Genuss und man wuenchte sich manch juengere Mitarbeitrinnen wuerden sich mal eine riesige Scheibe davon abschneiden

    Ich koennte sie Stundenlang hier Loben

    Mittlerweile war ich schon mehrmals mit ihr, und es werden noch viele folgen

    So ganz nebenbei,waer ich echt neugierig wie alt sie wirklich ist , ich schaetze mal so um 50

    bibi.jpg

  7. #7
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    341

    Standard

    Zitat Zitat von sugarandspice Beitrag anzeigen
    So ganz nebenbei,waer ich echt neugierig wie alt sie wirklich ist , ich schaetze mal so um 50 bibi.jpg
    Sie ist genau 40,9999999999 Jahre alt

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5

    Standard

    War gestern im Samya nach meinem ersten Zimmer kein Erfolg aber dann habe ich Bibi kennen gelernt. Beim meinem ersten Gespräch mit ihr hatte ich ein gutes Gefühl und es kam zum Zimmergang. Auf dem Zimmer kam es dann zum Körperkontakt mit viel küssen auch Zungeneinsatz und der Handeinsatz kam nicht zu kurz und dann zwischendurch Blasen (lutschen ) kam es dann zum Erfolg. Es war sehr schön mit Ihr. Wiederholung zu 100 %. Sie ist eine Klasse Frau mit einem atracktiefen Körper der bei vielen anderen Damen zu wünschen übrig läst. Dauer nur 30 min bei 50 Euro. Werde sie sicher öfters besuchen und hoffe es wird immer so schön.
    Geändert von hansjörg27 (06.08.2018 um 17:28 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    23.01.2018
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo werte FK...

    Auch ich bin ein absoluter BIBI - FAN


    Aus meinem Samya Bericht von heute...


    Irgendwann spürte ich den sanften Druck einer kleinen Hand auf meiner Schulter, bald darauf gab es einen zärtlichen Begrüßungskuß
    von BIBI.
    Nach einem kurzem Gespräch verabredeten wir uns für später...

    BIBI tauchte irgendwann gegen 22:45h wieder auf um mich in Gesellschaft meiner Mitstreiter zu "verhaften".
    Doch was war das... mir blieb der Mund offen stehen...mir wurde eine Stunde mit Bibi geschenkt.
    Später erfuhr ich, das die Kumpels den Coup eigentlich für 00:01h geplant hatten, aber angesichts meiner angeschlagenen
    Gesundheit das Ereignis vorverlegt hatten.

    Bibi war natürlich eingeweiht und tat alles dafür das es eine "Traumstunde" mit ihr wurde.
    Sie ist für mich die perfekte Geliebte auf Zeit, die Begegnung zwischen uns gewinnt jedes Mal noch ein Quentchen an Nähe.

    Als Vorspeise des erotischen Festmahles verschmolzen unsere Münder im intensiven Austausch von Küssen.
    Das Traumstündchen wurde von gegenseitiger Hingabe, Zärtlichkeit und Leidenschaft ausgefüllt.
    Mehr geht für mich nicht im pay6...dennoch ist es gut, das sich nach dem intensiven Miteinander die Wege im Respekt voreinander trennen.

    Danke BIBI...

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com