Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    08.03.2017
    Ort
    an Rhein und Ruhr zu Hause
    Beiträge
    6

    Standard Villa Arabella, Bochum - Berichte

    Gelegenheit macht Liebe…

    Geschätzte Lochschwager!

    Letztes Wochenende war ich in Bochum unterwegs, schaute mich nach einem neuen fahrbaren Untersatz um.
    Als ich bei einem Händler nach dem Umschauen zurück zum Auto schlenderte, entdeckte ich auf der anderen Strassenseite ein Schild… „FKK ARABELLA“
    So was, ich bin eigentlich kein Freund der RTC´s, aber diesem Wink des Schicksals konnte ich mich nicht entziehen.
    Außerdem überkam mich just in jenem Moment die Lust aufs Ficken, also rein.

    Erste Überraschung, ein süßer Nackedei ließ mich ein, und begrüßte mich in gutem Deutsch.
    Zweite Überraschung, hinter der Theke stand mein Wonneproppen Leyla, hier und da sieht man sich ja in diversen RTC´s, zuletzt im Airport Club Dortmund.
    Eine laute Begrüßung folgte, nun wusste auch der letzte im Laden meinen Namen und das ich da war…

    Aber egal, ich mag sie. Sie knöpfte mir auf ihre charmante Art 30€ ab und gab mir wie immer ein viel zu kleines Handtuch.
    Die Handtücher sind übrigens der Grund, warum ich in diese Clubs nicht gerne gehe…ich bin einfach zu blöde, sie dauerhaft festzumachen…

    Ein Luxusclub ist es ja nicht gerade, RTC halt. 30€ sind nicht günstig als Eintritt, da gibt es woanders schon mehr, aber egal.
    Auch das Auto des Blinden braucht ab und zu neue Reifen und muss getankt werden.

    Es waren 9 Karten im Kasten, mir alles Unbekannte, aber optisch beinahe alle eine Option. Ein Luxusproblem.
    Also erst mal Kaffee und ab auf Couch. Die Stimmung war sehr gut und ausgelassen, die Mädels sprachen auch untereinander sehr viel Deutsch, so gefällt mir das. Und auf fast jeder Couch lockte ein süßes Lächeln und noch süßere
    Mir gegenüber saß VANESSA, und lächelte schüchtern rüber, schon fast verlegen.
    Ich mag diese Masche, und so dauerte es nicht lange, bis ich neben ihr saß…der Spaß begann…


    VANESSA

    Hier die Kurzfassung:

    ZK: anfangs nur leichtes züngeln, später Verknotungsgefahr
    FO: gut und tief, DT, EL,
    CL: das liebt sie, muss sich aber erst entscheiden, ob sie mitgehen will, aber dann Geniesserin…Auslaufmodell
    GV: wilde Maus, 3-Stellungs Nahkampferfahren
    Porno: 90%
    GF6: 110 %
    Illusion: anfangs auf die 25 Minuten Standard fixiert, dann wie 1 Jahr nicht gesehen…
    WHF: 100%
    Extras: nicht gefragt
    Abrechnung: 70€ für 60 Minuten
    Kommunikation: deutsch
    Sonstiges:

    VANESSA

    Auf der Couch rutschte sie erst nah an mich ran, ihre Hand wanderte unter das Badetuch, wohl um zu prüfen, ob Woodstock einsatzbereit war. Oh ja, und wie er das war. Und in ihrer kleinen Hand wurde er sogar noch viel größer.

    Es begann eine sehr intensive Knutscherei, mit Fummeln und Petting auf der Couch, Ungewöhnlich intensiv und wie bei Teenagern war es, so hatte ich es auch noch nicht erlebt. Das richtige für einen GF Liebhaber wie mich.
    Blasen auf der Couch war auch sehr schön, und vor allem tief. Ich musste mich echt zusammenreißen, sonst hätte ich sie auf der Couch genommen…

    Die Frage nach dem Zimmergang von ihr kam nicht, sie hörte aber auch nicht auf mit dem Blaskonzert. Also unterbrach ich sie und bat um das Zimmer, ich bin halt schüchtern….

    Die ersten 20 Minuten waren eher RTC Standard, oberflächlich. Als ich ihr dann klar machte, dass Zeit irrelevant für mich ist, da änderte sich ihr Verhalten schlagartig und es wurde intensiv und es gab slomo-sex. Soll heißen, das auch sie einen Genießer- und Leck-Mich-bis-ich-komme Modus hat, sogar so was wie squirten war bei ihr möglich.
    Mit 3 Fingern fickte ich sie hart, tief und schnell, es schmatzte nur so, alles war patschenass, bis sie laut stöhnend und unter wildesten Verrenkungen kam, so möchte ich es zumindest glauben.
    Wenn das gespielt war dann Hut ab, aber ich denke eher, dass sie recht neu war und ich das Glück hatte, sie authentisch zu erleben.
    Zwischendrin gab es auch tiefstes Gebläse für Woodstock und die Peanuts, schwer talentiert ist sie…und immer wieder ihre scheuen Blicke, meinen Blick suchend, als ob sie fragen wollte, ob es sie es so richtig mache…
    Im Laufe des Gefechtes wurde sie immer sicherer und auch kecker, sie hatte nun das besondere Glitzern und Funkeln in den Augen, schwer zu beschreiben.
    Und immer wieder Knutschattacken mit Zunge und reichlich Sabber, und bevor ich es vergesse, gefickt haben wir auch.
    Klassischer 3.Stellungskampf. Eng und nass war sie, und vom Rhythmus und den Bewegungen her muss da brasilianisches Blut mit drin sein. Nach 55 Minuten konnte ich ihrem geilen Gezüngel und Saugen am Woodstock nicht mehr wiederstehen,
    ihre Hände kneteten die Peanuts, als ich die ganze Ladung in ihr Mündchen abfeuerte. Sie hielt tapfer still und ließ mich auszucken, bevor sie dezent alles aufs Handtuch entsorgte.

    Bezahlung fair und korrekt, vor dem Duschen erstmal was trinken. Layla fragte besorgt nach, ob wir auf dem Zimmer eingeschlafen wären, ich fühlte an Vanessas Hals und ließ Layla dann auch fühlen, dann meinen Hals.
    Sie grinste nur und sagte „Wow“, sie wolle auch mal…aber nicht mit mir, mit Vanessa…was war denn nun?
    Lautes Gegröle, das haben bei Laylas elfenhafter Stimme natürlich wieder alle Anwesenden mitbekommen…

    Da meine Zeit eh um war, ging ich duschen, und dann nach einer intensiv züngelnden Verabschiedung von Vanessa verließ ich die Arabella. Mega-Erstbesuch.

    Ich komme wieder…
    Ich habe fertig....

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    178

    Standard

    Kurzer Abstecher im Club Arabella

    Gestern Mittag hatte ich einen geschäftlichen Termin in Wattenscheid, ganz in der Nähe der Lohrheidestraße.
    Also was lag näher als ein Kurzbesuch im Club Arabella.

    Ich war zuletzt vor 13 Monaten da, inzwischen gab es ja dort einen Brand, dessen Spuren aber beseitigt sind: neuer roter Teppichboden (ist halt ein RTC-Club) und neue schwarze Ledersofas zieren die Einrichtung, sonst alles beim Alten.

    Da ich kurz nach 14 Uhr eintraf, gab es noch den HH-Tarif von 20,- € Eintritt.
    Mit mir waren ca. 6-8 Mitstecher da, sowie ungefähr die gleiche Anzahl Mädels.

    Geöffnet hat mir eine große sehr schlanke Blondine, deren Namen ich nicht weiß.
    Überhaupt kannte ich niemanden der DL. Ivana, die ich gern gebucht hätte, war schon seit zwei Wochen nicht da.

    Gebucht habe ich dann Larissa, die vorher in der Freude gearbeitet hat.
    Larissa ist, wie ich gehört habe, 27 Jahre alt, sieht aber jünger aus, und war für mich die attraktivste anwesende Frau, obwohl die große Blondine mich auch gereizt hätte.
    Das Zimmer mit ihr war sehr gut: schöne ZK, Unterhaltung auf deutsch möglich, natürliche Ausstrahlung mit viel Sympathie ohne irgendwelches Rumgezicke. Schöner gefühlvoller Blowjob und 69er.

    Fast entschuldigend hat sie mir gesagt, dass sie lieber mit Kondom ficken möchte, was mir auch recht war. Begründung: sie wolle keine Babys. Ein Kind hat sie schon.

    Sex in mehreren Positionen: Cowgirl, Doggy und Missio. Dabei ist das Kondom etwas verrutscht, und sie musste ein neues aufziehen. Zwischendurch nochmal anblasen, viele ZK, danach wieder reiten, wobei ich dann nach ungefähr 25 Minuten gekommen bin.

    War schön mit ihr und muss wiederholt werden!

    Nach dem Zimmer habe ich noch ein wenig auf einem der Sofas im hinteren Raum verweilt, wo eine recht junge DL, die auch recht knackig aussah, einen Gast auf dem Sofa verwöhnte. Erst blies sie ihm einen, dann setzte sie sich auf seinen erigierten Schwanz und die beiden hatten ihren Spaß.

    Nach ungefähr anderthalb Stunden bin ich gegangen.
    Larissa begleitete mich zur Tür und gab mir noch einen Abschiedskuss.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:03 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com