Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    216

    Standard Mina (Deutschland) (ex-Aca)



    Mina (Deutschland)
    Alter : 29 Jahre Sprache(n) : Englisch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelblond Haarlänge : Schulterlang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Bauch
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Zungenküsse, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Has been working in Aca for 7 years. Stays usually upstairs or near the entrance.





  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    216

    Standard

    I saw her in the kino speaking with a man about her service. Once she came back, I introduced myself, we talked a little to be sure of her service : "no anal, no finger inside".
    In the room she was really sweet, good kisser, I licked her a long time and she rode me to orgasm. She has "Y" tatooed on her pubis.
    She may not kiss everyone.

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.236

    Standard Mina (Deutschland)



    Mina (Deutschland)
    Alter : 31 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut), Englisch (mäßig)
    Haarfarbe : Blond Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil : Keine
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen mit Kondom, SM
    Zusatzinfo : Mina wirkt recht ernst und hat es nicht so mit dem anlächeln, dazu blonde Haare , deutsches Girl, beeser gehts doch nicht.





  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.236

    Smile Die romantische Mina oder dein Sperma leuchtet.

    Mini ist leicht auszumachen, blond , gebräunte Haut, mit schon recht ernsten Blick. Etwas mehr Lächeln wäre nicht schlecht fürs Geschäft aber es ist wie es ist. Was natürlich bei deutschen Frauen perfekt ist das sie deutsch sprechen. Da nehme ich lieber Mina mit aufs Zimmer wie eine durchgestylte "Barbie" die nur rumänisch kann.

    Sie saß auf dem Sofa, mal dazu gesetzt. Es gang recht zügig Ins Bettchen. Fingern mag Mina gar nicht, weder in Muschi oder im Po.
    Aber sonst gibt es keine Berührungsängste bei ihr. Beim ersten Date möchte ich meine Fantasien schonend "unterbringen".
    Was Bissiges hier und da, doch Mina gefällt mir gut.

    Ab in die 69er, da bitte nicht mehr beißen. Das sorgt immer für ein paar Lacher. Ich muss allerdings auch etwas lustig sein um die Situation etwas zu entschärfen. Beim Blowjob ist sie recht gut dabei, ohne Handspiel ging es ins warme Mündchen.
    Ich durfte sie auch "unten rum" bespaßen. Nach ein paar Minuten ging sie auch gut mit. Ich habe da etwas die Zeit aus dem Auge verloren was allerdings für Mina spricht. In den letzten Minuten wurde noch etwas "gesext" zum Abschuss reichte die Zeit leider nicht mehr.

    Die 30 Minuten waren fast vorbei, und Stundenzimmer mache ich zu Anfang nicht. Ich hatte gar nicht über Geld gesprochen, nicht das da ein Zuschlag fällig wird oder Ähnliches. Mina fragte ob es ihre Schuld wäre. Da muss man auch mal ein paar nette Worte finden.
    Ich: Mina das passiert mir schon mal bei so schönen Frauen wie dir. Ich bin etwas nervös aber wenn dir meine Fantasien im Bettchen nicht zu weit gehen würde ich dich später gerne wieder buchen.
    Da war sie sichtlich beruhigt und freute sich über so nette Worte über ein vermeidliches geflopptes Zimmer.
    Der Moment der Wahrheit, Mina wie viel bekommst du? 40 Euro für die halbe Stunde.

    Duschen und 20 Minuten später wieder bei ihr.
    Das zweite Zimmer ist bei mir immer besser, keine großen Augen wenn ich meine Wünsche raushaue. Ich weiß vorher was es inkl. kostet.
    Alle wichtigen Fragen sind geklärt, so kann ich entspannt "arbeiten". Ich sagte ihr gleich, jetzt läuft es , wir kennen uns ja schon, praktisch alte Bekannte. Diesmal hatte ich den Ablauf zeitlich besser im Griff. In der 69er gab es etwas viel Handspiel.
    Naja, Mina hatte schon Bekanntschaft mit der "Zunge des Teufels" gemacht und wusste das sehr erregend für sie.
    Als Vizeleckprinz bringe ich natürlich eine gewisse Professionalität mit, da gibt es bei den Mädels meisten kein halten mehr.
    Auch Mina wurde recht nass ,ihre Lustbekundungen sind recht kurz aber authentisch.
    Beim Sex hatte ich nochmal die Gelegenheit sie abzutasten, alles noch straff und griffig, gefühlt ist Mina kein Tag älter als 26 Jahre.
    Nach dem Reitkünsten gab es einen finalen Handjob.

    Jetzt wird es lustig:

    Nach dem Abschuss macht sie große Augen und sagt, dein Sperma leuchtet.

    Ich hätte es jetzt etwas anders gesagt.

    Plötzlich ein heller Schein im sonst recht abgedunkelten Zimmer. Als wären Millionen kleine "Lichtgestalten" zu einem großen Ganzen verschmolzen.

    Und wer jetzt so denkt, der haut ja jede Woche hier Dinger raus das erleben andere Eisbären im ganzen Jahr nicht.

    Einfach Fräulein Mina fragen ob sie schon mal "leuchtendes Sperma" gesehen hat.

    Was bleibt:
    Ein gutes zweites Date mit Mina, ich werde sie sicher wieder buchen.
    Geändert von Bergtester (07.12.2018 um 02:54 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.236

    Standard einfach Mina

    Gleich beim einchecken war Mina schon anwesend, da hast du schon mal was Gutes dachte ich mir gleich.
    Hin zu ihr als sie vom Zimmer kam, hast du gleich Zeit. Ja nach dem frischmachen komme ich zu dir. Da war einiges zum frischmachen oder eine Zigarettenpause, ich weiß es nicht aber nach 20 Minuten war sie wieder bei den Schlüsseln. Gleich hin mit den Worten, wir können gleich durchstarten.
    Mina bevorzugt die großen Zimmer oben, es war aber nichts frei.
    Ja, dann in die Schnellabfertigsbuden der Hannah Crew.

    Wie ich schon mal schrieb wirkt Mina auf dem Sofa immer recht kühl und distanziert, aber sobald sie im Zimmer ist , ist sie echt nett und zugänglich.
    Wer großen Wert aufs küssen legt sollte das vorher besprechen, da ist sie wohl etwas wählerisch, anal und Finger "inside" mag sie auch nicht.
    Rauf aufs Bettchen, ein paar Knutscher hier und da, ich mal nett gefragt ob sie etwas beißen könne.

    Ja das geht ohne Probleme, auch hier ist sie gut dabei. Leichtes verkrampfen meinerseits führten zu der Frage von Mina:
    Ich hoffe ich tue dir nicht weh? Ich: Ich hoffe du tust mir weh. ab da lief es bestens.

    Mina ist übrigens sehr empfänglich für nette Worte im Bettchen, ein einfaches danke oder du bist aber nett werden sofort mit noch mehr "Liebe" beantwortet. Dann setzte Fräulein Mina zu Blowjob an, das kann sie echt gut. Erst in der Rühr mich nicht an Position zwischen meinen Beinen.
    Kurz angesprochen und in Popo war in greifbarer Nähe. Mit hat es so gut gefallen, da wollte ich sie nicht unterbrechen.
    Da gab es was warmes ins Mündchen, nur aufgehalten vom Conti. natürlich.

    Nach dem Zimmer gab es noch einen dicken Schmatzer, da dachte ich nur, jetzt übertreibt Mina aber.

    Zur Kasse bitte: 30 Minuten für 40 Euro. bei sehr guten Leistungen, auch von ihr.

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.236

    Standard

    .......Mein erstes Zimmer ging mit Fräulein Mina einher. Kurzer Smalltalk ob sie Zeit für mich hätte.
    Na klar, zwei mal hatte ich schon das Vergnügen mit ihr und weiß was ich an ihr habe.
    Dann rauf aufs Zimmer , Mina geht gerne nach oben in den Motto Suite ob Roma, Paris oder wie sie heißen.
    Die sind schon netter eingerichtet wie die Schnellknatter Büdchen unten.

    Aber das wichtigste ist nicht das Zimmer an sich sondern das Girl im Zimmer.
    Mina ist auf dem Zimmer ganz locker und geht kleinen Extrawünschen gerne nach. Ich sagte ihr einmal ob sie nicht ganz so nett sein kann,
    seit dem gibt es immer eine leichte Nuance "Zickigkeit" da zu , nur ganz leicht angedeutet, das macht sie echt gut.
    Da sie meine Wünsche kennt fragte sie ob ich keine Lust hätte mich fesseln zu lassen.
    Ich: Nö das ist nicht so meins.
    Mina: Wir hatten schon einen Kunden den wir beide gebissen haben.
    Ich: echt jetzt? und wer ist wir?
    Mina: Meine Freundin, die macht aber gerade Urlaub.

    Und sonst so?
    Diesmal gab es nur einen Blow to go und etwas Unterhaltung, ist auch mal ganz nett, besonders mit Mina.
    Zur Kasse bitte: 40 Euro für 30 Minuten Spaß mit Mina.
    5 Euro fielen ihr wohl runter was sie nicht sah. Mal gleich hinterher gedüst um ihr den restlichen verdienten Liebeslohn zu bringen.
    Sie hatte wohl mittlerweile das Geld gezählt und es waren dann nur 35 Euro. Da sie keine "Angebotswochen" hat gleich wieder zurück zu mir.
    Die dachte bestimmt, ich hätte mich verzählt. In so Situationen ist es wichtig gleich Klarheit zu schaffen bevor sie ein Spruch raushaut.
    Das Scheinchen gut sichtbar in der Hand und da war sie schon. Hi, ist dir runtergefallen, bla bla bla danke danke und tschüss.
    Das war schon mal ein guter Start in Velbert.......

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    216

    Standard

    Moved to aca gold.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com