Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    48

    Standard Natalia (Bulgarien)



    Natalia (Bulgarien)
    Alter : 18-21 Jahre Sprache(n) : Englisch (gut)
    Haarfarbe : Blond Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,51 m - 1,55 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil :
    Piercing : k.A. Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 50 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Küssen, Lecken
    Zusatzinfo :





  2. #2
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    48

    Standard

    Auszug aus meinem Bericht vom 7.1.2017:


    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich dann aber schon mein – einziges – Zimmer an diesem Abend hinter mir:

    Zimmer mit Natalia [Anfang 20, Bulgarien (laut ihrer Aussage), vllt. 1,55m, zierlich, blond gefärbte Haare, recht hübsch]:
    Natalia ist mir schon vorher bei einigen Besuchen aufgefallen, da sie einen netten Eindruck bei mir hinterlassen hat. So sind wir dann auch an diesem Abend zusammengekommen und zunächst hat sich dieser Eindruck auch bestätigt. Daher sind wir dann auch aufs Zimmer gegangen.
    Im Stehen haben wir schon gegenseitig miteinander gefummelt, leichte Körperküsse ausgetauscht und uns gegenseitig ausgezogen. Dann gings ab aufs Bett und wir haben da weiter gemacht, wo wir im Stehen aufgehört haben. Zungenküsse gab es nicht. Dafür habe ich mich intensiv um ihre Tittchen gekümmert und ordentlich gesaugt/geleckt etc. Danach gings dann in die 69. Hat richtig lecker geschmeckt und hat Spass gemacht, ihr Honigtöpfchen auszulecken. Auf ihr Blaskonzert konnte ich mich dabei nicht richtig konzentrieren (bin halt – zumindest in der 69 – nicht wirklich multitasking-fähig). Danach sind wir dann zum Ficken übergegangen: Missio – Reiter – Missio. In der Reiterstellung hat sie sich wenig Mühe gegeben. In der Missio habe ich sie eher zärtlich gebumst, dafür recht lang (schien ihr auch Spass zu machen!). Interessant war, wie sie während der Reiterstellung während eines kleinen Durchhängers meinerseits reagiert hat: Sie hat natürlich da kurzzeitig auf Handbetrieb umgestellt, um meinen kleinen halb schlaffen Freund wieder in Position zu bringen, aber mir dabei sowas von selbstverständlich ihre Pussy zum lecken hingehalten. Auch mal was anders und es hat auch gewirkt…
    Enttäuschend war dann das Ende unseres Zimmers: Da hat sie einen ähnlichen („eiskalten“) Eindruck bei mir hinterlassen, wie zuletzt auch Katja nach dem Zimmer (vgl. dazu hier: https://www.eisbaerenforum.com/forum/...1413#post11413). Schade! Aus diesem Grund wird es wohl auch eher keine Wiederholung mehr geben. Zumindest bei meinem letzten Besuch habe ich sie dann auch abblitzen lassen, nachdem sie auf Tuchfühlung gehen wollte.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com