Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    216

    Standard Mirella (Rumänien)



    Mirella (Rumänien)
    Alter : 21 Jahre Sprache(n) : Englisch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Normal+
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Hand
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : C-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 40 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Nice girl, sex is very energic. I've been two times with her, the first time was the best because she was my first girl from the trip. The second time I was too tired for her performance. She's very active, good kisser, the BJ is really good (wet), and she moves well during sex. I always had PST in the kino with her, with kisses and touching.





  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.180

    Cool Mirella

    Nach ein paar Dates musste Ich mich mal im Kino ausruhen. Mirella sah mich zur späten Stunde und fragte ob sie sich zu Mir setzten dürfte.
    Nett gefragt, sehr gerne Mirella. Ihre Freundin sprach noch etwas mit Ihr, Ich tippe mal so in etwa.

    Mirella pass auf das ist der , der sich immer beißen lässt , der ist nicht normal.
    Mirella fand mich aber wohl ok, und wagte ein Date mit Mir. Ich war kurz vorher mit meiner Blowjobqueen Erika auf dem Zimmer.
    Mit Mirella sollte es eine Kuschelnummer geben, etwas knutschen streicheln hier und da.
    Mirella startete Ihren Blow to go, Sie ist gut kommt aber an Erikas Fähigkeiten nicht dran. So jetzt kann Ich Ihr nicht sagen , Du bläst nicht so gut wie Erika.
    Dazu muss Ich auch nett bleiben und will Sie nicht vergraulen.
    Ich bat Sie aufzuhören, sah Ihr tief in die Augen und sagte Ihr. Ich hab mich total in Erika verliebt, es ist nicht richtig das Ich mit Dir auf dem Zimmer bin. Du bist eine hübsche attraktive junge Dame, aber Ich hab mich in Erika verguckt. Kannst Du das verstehen Mirella, bitte?
    Für Sie war es ok, natürlich die gesamten 30 Minuten mit 40 Euro bezahlt. Im Clubraum sprechen Mirella und Erika etwas.
    Erika kommt zu Mir, setzt Dich auf mein Sofa, Ich rauche und Du wartest auf mich.
    Erst mal Platz genommen, kurz überlegt. Ich bin ja wie Ihr Hündchen, mach schön Platz.
    Umgezogen und ab Richtung Bochumer Spaßfabrik, nächstes Mal warte Ich wieder brav.

    Mirella ist ne nette DL, Ich hab mich aber in Erika verguckt.
    Geändert von Bergtester (28.02.2017 um 11:48 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.180

    Thumb down Mirella

    Bei unserem Klassentreffen war der gute Kollege so am schwärmen von Mirella, Ich dachte Mir gestern, Die hat bestimmt richtig was dazu gelernt.
    Wir kamen so ins Gespräch, Mirella ist eine nette junge Lady. Sie hat wohl ein paar Kilo mehr drauf aber Ich setzte Performance über Optik.
    Und so ganz schlecht sieht Sie ja nicht aus, aktuell immer oben ohne unterwegs.
    Wenn es nicht so läuft werden die Möpse rausgeholt, Eine fängt an und ein paar andere machen Mit. Für Liebhaber von schönen Titties bekommt man in Ratingen zur Zeit was geboten. Hoch zu den Zimmern, Konversation am liebsten auf englisch mit Ihr. Sie fragt was Ich möchte?
    Ich fragte auch mal , was glaubst Du?
    Mirella: Die Mädchen erzählen so Einiges. Du möchtest hart geschlagen und beschimpft werden und........
    Ich: Mirella die Mädchen haben Spaß mit Dir gemacht. Auf keinen Fall machst Du was von den lustigen Sachen die Du gerade gesagt hast, bitte.
    Sei bitte nicht ganz so nett zu Mir, küsse mich nicht, wenn Du möchtest kannst Du mich ein paar Male beißen und dann geht's ab.
    Mirella fing ganz gut an, beim FO fing Sie in der Rühr mich nicht an Stellung an, Sie kniet zwischen meinen Beinen. Ich musste Sie anderes positionieren , so das Ich etwas Ihren Po bespielen konnte.
    Es war etwas viel Handspiel und recht rabiat beim Blowjob. Baby, mach mal langsam mit "Liebe".
    Ab da wurde die Sympathie etwas weniger, aber diesmal wollte Ich die Gesamtspielzeit bei Ihr bleiben. Conti drauf, Mirella drauf.
    Sie ritt zwei Minuten, dann musste Ich Ihren süßen Po in der richtigen Position bringen. So das Ich Mirella beim knick-knack nicht bewegen muss.
    Dann gab es richtig Action für Mirella, Sie meinte nach ein paar Minuten Ich solle doch jetzt kommen. Ich sagte Ihr nur Ich kann das nicht so schnell.
    Nach 10 Minuten Dauerknattern wollte Sie mal schauen ob der Conti noch gut sitzt, was ja ganz löblich ist. Das Fenster war auf, Sie hörte wohl einen Bekannte reden und unterhielt sich eine Minute mit Ihm am Fenster. Ich dachte Mir nur, das darf doch nicht wahr sein.
    Ich rief zu Ihr rüber, Baby ficken Wir wieder und möchtest Du weiter quatschen? Sie kam wieder in Bettchen und wollte selber reiten. Ihr gefiel dieses schnelle knattern wohl nicht. Jedes Mal wenn Sie nach oben ging drückte Ich Sie mit der Hüfte etwas höher.
    Immer wieder das gleiche Lied von Ihr, Baby komm jetzt bitte. Nach ein paar Minuten stieg Sie ab und meinte , Ich mag dieses harte ficken nicht, Du tust Mir weh. Ok, das muss natürlich auch nicht sein.
    Sie sagte dann, die 30 Minuten wären auch vorbei, Ich : Auf meiner Uhr sind es erst 24 Minuten. Sie gleich: war nur ein Spaß.
    Ja, bei so Späßen kann Ich nicht lachen.

    Sie wollte es oral beenden aber es war ein wildes Handgemenge. Ich sagte Ihr, das mag Ich nicht.
    Ich sagte Ihr Sie solle aufhören. Sie: Du bist noch nicht gekommen. Ich: Das ist nicht das erste Mal bei Dir, aber das letzte Mal mit Dir heute.
    Zur Kasse bitte. 40 Euro für ein ganz mieses Zimmer mit Mirella.

    Das beste zum Schluss. Sie meinte Ich könnte Ihr doch etwas Extrageld geben. Ich sagte nur , Ich wüsste nicht warum.
    Noch ein paar nette Worte für Mirella: Danke für nichts.
    Kurz duschen und ab zu Corinna.



    Schlusswort:
    Mirella ist natürlich ein nettes Girl. Es passte einfach nicht zwischen uns. Manchmal ist das so, eine Frage der Sympathie.
    Geändert von Bergtester (18.05.2017 um 08:44 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Bergtester Beitrag anzeigen
    ...Mirella ist natürlich ein nettes Girl. Es passte einfach nicht zwischen uns...
    So wird´s wohl sein. Ich kenne Mirela als ein bisschen hyperaktiv; alles, was sie macht, macht sie schnell: sprechen, essen, durch die Bar gehen, ausziehen, einfach alles. Aber sie küsst gut und tief, nein, sie frisst dich geradezu auf, sie bläst gut mit Druck auf den Lippen, bietet sich in allen Positionen für Finger- und Leckspiele an und möchte am liebsten schnell und hart gefickt werden. Aber nicht mit mir . Hat sie akzeptiert und lässt mich langsam machen. Und das Reden zwischendrin hab ich ihr auch abgewöhnt . Mirela ist für mich mit ihren noch nicht einmal 19 Jahren ein Ausnahmetalent. Zwischendurch immer wieder gern!

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.180

    Wink Mirella dreht auf.

    Jetzt wo Ich das lese, das stimmt. Ich hab Sie auch noch nie sitzend auf dem Sofa gesehen. Sie ist praktisch immer in Bewegung.
    Beim Gespräch an der Bar hat Sie sich neben Mir gesetzt und ruhig gesprochen. Nach dem Ich mit Mirella aufs Zimmer wollte gab Sie Gas.
    Auch das schnelle Sprechen von Ihr macht mich "rappelig".
    Ich mag es wenn sich die Girls beim Sex gar nicht bewegen, das geht dann total gegen Ihr Naturell.
    Ich wiederhole mich gerne, Mirella ist ein nettes Girl, aber Wir sind zu verschieden.
    Ich bringe Ihr beim nächsten Besuch was Nettes mit, aber möchte kein Zimmer mehr mit Ihr.

    Danke Kollege "Dauerlutscher", jetzt weiß Ich warum es nicht mit Ihr lief.

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    216

    Standard

    One time again with this romanian bulldozer. I agree with the posts above, she's a little hyperactive during sex ! Good if you want a sporty session, not so good if you want some slow GF sex. But for a quickie if you have enough energy, she's good.

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    216

    Standard

    Mirella lost a lot of weight and she's really looking better. Still very energetic but I asked her to calm down (and to stop pinching my nipples) and it was better.
    Not the best romantic sex I had but still a good option.

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.180

    Smile Mirella

    Nach 18 Uhr sah mich Mirella von "Ihren" Sofa und kam auf mich zu, naja die letzten zwei Male buchte Ich Sie gleich.
    So Kunden sind den Damen am liebsten, nicht lange drum rum reden, sondern "jetzt".
    Ach warum nicht , im Kino war nichts los dann mal aufs Zimmer mit Uns. Mirella hat schon was besonderes auf dem zweiten Blick. Sie kommt nicht "billig" rüber und Ihr Service auf dem Zimmer stimmt auch. Sie hat wohl etwas abgenommen aber hat eine Schwäche für die "lila Kuh" (Milka Schokolade).
    Sie sagt auch Jedem das Sie diese Schokolade am liebsten mag.

    Im Bettchen übernimmt Sie gerne die Führung , ist aber für Wünsche offen und macht bei Mir alles mit. Was Mir gut gefällt ist das Sie jetzt deutsch spricht. Sie fragte mal vor ein paar Wochen nach meinen Namen. Ich sagte Ihr spontan einen rumänischen Frauennamen als Clubname von Mir.

    Bettgeschichte:
    Es gab Action mit Ihren Mund, danach einen Blow to go. knick-knack und Sie übt sich etwas in Dirty Talk.
    Mirella: Ich will sehen wie Du spritzt, Du hast noch 5 Minten Zeit.
    Ich: Kannst Du bitte nicht die Zeit runter zählen, das macht es nicht einfacher.
    Mirella: Ok, kommst Du denn jetzt?
    Ich: Ja, sei mal lieb und mach mal langsamer mit dem Handjob.
    Sie: Und dann kommst Du?
    Ich: Du wirst es sehen, sei jetzt bitte mal 2 Minuten ruhig.
    Sie: ok

    Abschuss, 2 Bodytreffer bei Ihr, läuft.

    Mirella gefällt Mir ganz gut, Sie hat zwar ein paar Pfündchen mehr wie meine sonstigen Damen, aber Ich mag Ihre nette Art.

  9. #9
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.180

    Smile Spaß mit Mirella oder zwei Eiswürfel im Glas.

    Am Sonntag war auch mal wieder Mirella im Club nach Ihren Urlaub. Ihr deutsch verbessert sich stetig und Ihre Fröhlichkeit ist echt ansteckend.
    Das war das Zimmer keine Frage mehr. an der Theke noch zwei Eiswürfel im Glas bestellt und es konnte losgehen. Mirella schaut aufs Glas und fragte für wen sind Die? Ich : Für Dich, zur Abkühlung.
    Rein in Zimmer 2 , die Zimmer sind leider nicht klimatisiert, wäre vielleicht eine coole Sache für den nächsten Sommer. Nach den umfangreichen Arbeiten in Ratingen wäre das eine gute Idee. Mirella macht sich erst mal frisch und sagte , Ich hab Pipi gemacht und mich gewaschen.
    Ich: So genau wollte Ich es gar nicht wissen aber trockne Dich doch erst mal ab.
    Leg Dich bitte aufs Bett und mach die Augen zu. Mirella gleich, bitte tue Mir nicht weh. Das ist Mir schon mal aufgefallen, Sie hat etwas Angst wenn Sie die Augen schließt. Liegt hoffentlich nicht ausschließlich an Mir.

    Sie blinzelte ab und zu etwas, aber Hauptsache Sie hat keine Angst auf dem Zimmer. Erst mal etwas an Ihren Brustwarzen gesaugt, aber es war nichts drin. Mirella fand das schon ganz angenehm. Jetzt ein Eiswürfel geschnappt und über Ihren Body gleiten lassen. Naja, das ist nicht ganz angenehm, aber eine kleine Abkühlung und Mirellas Brustwarzen standen gleich wie ne eins.

    Es hat Ihr so gesehen schon gefallen. Sie sagte auch, das hätte Sie noch nie im Bett gemacht. Ja das sind doch Ideen für die Zukunft.
    Nun war Ich dran und der Eiswürfel war schon recht kalt, Ich wurde nur ein paar Sekunden gefrostet.
    Mirella ist da eindeutig härter im nehmen als Ich. Wieder das richtige Girl ausgesucht.
    Nach der Abkühlung ging es erst mal ins warme Mündchen. In der 69er durfte Ich Sie dann auch aufwärmen. Mirella machte das so gut das Ich Ihr schön das Mündchen vollgemacht habe, dank Conti ohne Aufpreis.

    Sie fragte noch, heute wird nicht gebissen? Ich: ganz romantisch heute Baby. Ihr Handy war immer in der Nähe und es gab zwischendurch ein paar Infos, jetzt noch 9 Minuten. Naja , da brauchte Ich nicht auf die Uhr zu schauen.

    Insgesamt wieder ein tolles Zimmer mit Ihr, danke Mirella.
    Geändert von Bergtester (13.08.2018 um 05:34 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    177

    Standard

    aus meinem Bericht vom 18. Dez. 2019:

    Zitat Zitat von Pappenstiel Beitrag anzeigen
    Es war mal wieder Zeit für einen Besuch im Acapulco Gold.

    Da ich am besten mittwochs nachmittags kann, und mein Kollege auch Zeit und Lust hatte, waren wir pünktlich vor 14 Uhr (noch zur HH) auf der Matte.
    Ich hatte als verspätetes Nikolausgeschenk einen kleinen Kasten Raffaelo Pralinen dabei, verstaut in einer Plastiktüte.

    Beim Bezahlen an der Rezeption kam mir gleich Mirella entgegen und begrüßte mich freudig.
    „Oh, ist die Schokolade für mich?“, war Ihre erste Frage.
    Ihr müsst wissen, dass ich bei meinem letzten Besuch vor ungefähr fünf Wochen ein Zimmer mit Mirella hatte. Sie hat mich damals vor dem Kino angesprochen und gefragt, warum ich noch nie mit ihr auf dem Zimmer gewesen sei, worauf ich geantwortet hatte: „Du küsst ja nicht!“ Darauf hat sie mir versichert, dass sie selbstverständlich küssen würde, auch mit ZK.

    Ich habe mich davon überzeugen können: Mirella küsst wirklich gut. Auch ist sie ein nettes natürliches und hübsches Mädchen, relativ groß, schwarze Haare, schlank, aber nicht skinny, markantes Gesicht, gute und stramme Titten, immer fröhlich und gut gelaunt.

    Das Zimmer mit ihr war gut, es gab damals nur ein kleines Problem: trotz intensiver Bemühungen von Mirella wollte mein bestes Stück einfach nicht die nötige Härte aufweisen, so dass es zum Ficken nicht gereicht hat. Mag sein, dass es daran gelegen hat, dass es mein zweites Zimmer war. Ich hatte ihr dann versprochen, es ihr beim nächsten Mal richtig zu besorgen. Daran hat sich Mirella wohl erinnert, als sie mich heute sah.

    Gesagt getan: nach dem Umziehen und Duschen setzte sich Mirella gleich zu mir.
    Ich Schlepptau hatte sie eine Freundin (dunkelhäutig), deren Namen ich nicht weiß (nicht Sheila).
    Sie hatte Probleme mit ihrem Armband, welches sich verknotet hatte. Sie fragte mich und Mirella, ob wir ihr helfen könnten, den Knoten zu lösen.
    So fummelten wir gemeinsam, bis wir den Knoten an der Hand der Freundin los bekamen.

    Das Zimmer, das Mirella ausgesucht hatte, war das ehemalige Stamm-Zimmer von Lena, hinter der Mädels-Umkleide, mit Whirl-Pool und Dusche.
    Dieses Mal hatte ich keinerlei Erektionsprobleme, er stand wie eine eins, schon als sich Mirella auszog.

    Das Zimmer gehört mit zum besten, welches ich in diesem Jahr hatte! Schöne und intensive ZK, dann Lecken mit gleichzeitigem Fingern, woran Mirella merklich Gefallen hatte. Dann ein schöner Blowjob, was Mirella wirklich gut drauf hat.
    Danach knattern in mehreren Positionen: reiten, Missio, Löffelchen und Doggy.

    Nach knapp einer halben Stunde bin ich immer noch gekommen, daher Handjob von Mirella. Hat aber nichts gebracht, trotz genügender Härte.
    Habe dann aber nicht verlängert, sondern beschlossen, meine Munition für ein zweites Zimmer aufzubewahren.
    Mirella meinte dann, beim nächsten Mal bräuchte ich zwei Mädchen, ein Tipp, den ich wohl man wieder in die Tat umsetzen sollte.
    Geändert von Pappenstiel (18.12.2019 um 23:15 Uhr)

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com