Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    cath.leen Guest

    Standard Gabriela (Rumänien) VM



    Gabriela (Rumänien)
    Alter : 34-37 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut), Englisch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelblond Haarlänge : Mittellang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Mollig
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil :
    Piercing : Ja Körperteil : Oberlippe
    Brüste : D-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Wiederholungsgefahr :
    Preis : 100 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Blasen mit Kondom, Zungenküsse, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, Po lecken beim Mädel, Russisch, PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Sie war vor mehreren Jahren schon mal in der Villa. (Nach mehrjähriger "Babypause" nun zurück.) Hat inzwischen reichlich zugelegt.





  2. #2
    cath.leen Guest

    Standard

    Ich bin ja grundsätzlich an alle Damen in der Villa interessiert. Neuzugänge sind immer interessant.
    Dabei spielt das Aussehen für mich keine Rolle: Ob alt, jung, groß, klein, dick, dünn, blond, dunkel, ......, muss man erst mal ausprobieren.

    Kein Interesse habe ich, wenn ich mit deren Verhalten nicht klar komme, also wenn die zickig ist, oder so was.

    Mit diesem Neuzugang habe ich ein nettes Gespräch geführt. War sehr angenehm, ein ruhiges Wesen.

    Ja, ich habe bei mir schon eine Vorliebe für klein und schlank (skinny) entdeckt, aber zum Ausprobieren nehme ich sie alle.

    Diese Dame ist schon recht rund, hat dafür aber auch recht große weiche Titten.
    Ich habe ihren Körper schön vernaschen können, und sie konnte auch genießen.

    Es war mir erst gar nicht so aufgefallen, aber ich habe dann doch den feuchten Fleck auf dem Laken zwischen ihren Beinen gesehen. Sie wurde richtig nass.

    Als ich mit meiner Zunge ihre Muschi ausschlecken wollte bekam ich erstmal einen Schreck. Was ist das? Das war ja eine Höhle, ein riesen Loch. (Aber echt lecker)

    Ich bekam schon meine Bedenken, wenn ich mit ihr ficken will, wird sich mein Schwanz in ihr verlieren und ich werde wohl nix spüren.
    Aber ich war total überrascht. Ich weiss nicht was es war, aber schon beim Reinschieben wurde mein Schwanz mehr stimuliert, als bei allen anderen Frauen, die ich bislang in der Villa gefickt habe.
    Bei jedem Stoß ein unglaublich geiles Gefühl.

    Ich würde schon fast behaupten, ich habe hier meinen bisherigen Schnellspritzrekord unterboten.


    Als einzigen Negativpunkt würde ich anführen, dass sie erst bei Geldübergabe von ihrem abweichenden Stundensatz berichtet hat. Sie wollte doch ein wenig mehr als den üblichen Stundensatz.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com