Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.192

    Smile Paysex, Berichte und Foren.

    Ich möchte hier mal meine Erlebnisse zu Berichten und verschiedenen Foren wiedergeben.
    Natürlich alles schön anonymisiert, dies soll kein Rachefeldzug werden.
    Ich werde immer mal wieder was dazu schreiben, alles auf einmal wäre zu viel.

    Kapitel 1

    Anfangs war Ich oft auf dem Eierberg , ein Laufhaus in Bochum unterwegs. Es waren gute und schlechte Zimmer dabei.
    Einmal wollte mich eine Lady schön "abziehen", Ich hatte etwas viel Geld dabei, Sie sah das wohl und nach 8 Minuten waren Ihre "20 Minuten" vorbei.
    Ich könnte aber nachlegen, also wieder 30 Euro bezahlen und in die Verlängerung gehen.
    Da hatte Ich etwas getrübte Stimmung, beim rauslassen verabschiedete Sie sich ganz herzlich, Jo lustig Baby.
    Zu Hause angekommen hatte Ich Gesprächsbedarf, aber wen interessieren meine Puffgeschichten?
    Ein Forum ausgesucht und meinen ersten Bericht geschrieben.
    Daher der Name Bergtester, der Tester vom Eierberg.
    Der erste Bericht war online, mit Name der DL und Hausnummer uns ausführlicher Beschreibung.
    Doch das hatte was, das Erlebte zu verarbeiten.
    Geändert von Bergtester (11.01.2017 um 05:30 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.192

    Smile Erste Kontakte mit den Kollegen.

    Eigene Berichte zu den Laufhausladys geschrieben, andere gelesen und Mir die Ladys mal angeschaut und auch mal selbst getestet.
    Wow, so ein Berwertungsportal ist ja ne klasse Sache. Es wurde viel geschrieben, meine bissigen Extawünsche sorgten bei vielen Kollegen
    wohl für Belustigung. Es gab auch mal private Treffen mit den Kumpels am Wochenende, sich auch mal im Gespräch auszutauschen ist auch mal nett.
    Auch einmalige Erlebnisse waren auf dem Eierberg, Sex auf einem Barhocker, erste Rollenspiele mit richtig Action.
    Einmal hat Mir eine DL eine Rippe angebrochen, es war meine Findungsphase um zu sehen was geht und was nicht.
    Im Krankenhaus mit einem sichtlich malträtierten Oberkörper aufzulaufen wegen der angebrochenen Rippe ist nicht wirklich lustig.
    Naja heutzutage gibt es nur noch bissige Extras oder auch mal eine Kuschelnummer.
    Dann im Sommer stand das große Eierbergtreffen an, selbst der Chef des Forums gab sich die Ehre.
    Ich nenne Ihn mal "Cappuccino", auch sonst alles ganz nette Leute. Ihre einhellige Meinung , Wir haben uns Dich ganz anderes vorgestellt.
    Ja, Ich schreibe oft über "wilde Action", aber bin sonst der Nette.
    Nach dem Treffen gab es Freundschaftsanfragen satt und Ich war wohl voll integriert bei den Kollegen.
    Dann gab es ein Eierbergverbot, "Bericht liegt vor" von einem Luden dort und jetzt war guter Rat teuer.
    Das war der Startschuss für die Saunaclubs.
    Geändert von Bergtester (12.01.2017 um 05:23 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.192

    Standard All diese coolen Saunaclubs, der Hammer.

    Die erste Freikarte kam rein. ACA Gold in Ratingen, das muss Ich ja über 80 km fahren , gleich zurück gegeben.
    Später war Ich zwei Mal pro Woche in Ratingen über Monate, Ich hatte mich in Melody verguckt , meine erste Clubliebe.
    Das Samya im Sommer wenn gegrillt wird, ein Traum. Wenn jemand seinen Geburtstag dort feiert ist der gibt es Eintritt für lau, die Gäste zahlen nur 30 Euro. Wer da zur Sommerzeit feiert kann mich gerne als Gast einladen.
    Die PSR, für den etwas gesetzteren Herrn aber mit einem Restaurant ähnlichen Betrieb, auch super.
    Ich könnte noch lange so weitermachen, einfach gute Clubs, ganz anderes wie ein Laufhaus.
    Treffen mit Kollege Cappuccino und anderen gab es auch. Ab in einen Saunaclub, natürlich für lau eingecheckt.
    Da konnte Ich Mir mal ein Bild von der Überwachung eines Clubs machen, überall Monitore, zwei Securities.
    Mal interessant einen Club aus dieser Sicht zu sehen.
    Dann hatte Ich mal das Vergnügen Ich sage mal den "Zigarrenclub" zu sehen. Die Mädels flippen aus wenn die Herrschaften klingeln.
    Da gibt es große Euro Scheinchen am laufenden Band. Nur für das Öffnen der Türe gibt es was.
    Wer den Film Good Fellas kennt weiß was Ich meine.

    Dann kamen erste Berichtkorrekturen von Cheffe, Ich kann das so nicht schreiben, besser so.
    Er meinte mal Ich wäre fast sein bester Schreiber, naja der Beste ist Er selber unter anderen Nick. Er hat bis heute über 6000 Berichte und
    Kommentare geschrieben. Allerdings ist es etwas fragwürdig wenn Er einerseits die Werbung für den Club macht und anderseits geschönte
    Berichte über diese Clubs postet.
    Selbst bei Mir gibt es in den RTCs mal Flops, immer 100% zufrieden gibt es nicht im Paysex.

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.192

    Smile Ärger im Paradies.

    Immer wieder in neuen Clubs, ein paar mochte Ich besonders wie den SC Aplerbeck, die Thekenlady Tina ist ein Schatz. Es war einmal ein Lude aus Bochum im Club, kurz Bescheid gesagt, nicht das da ein Mädel am nächsten Tag wo anders arbeitet.
    Auch sonst ist Tina an Freundlichkeit nicht zu überbieten. Mit Empfangsdamen ab 40 Jahren verstehe Ich mich gut, ab 50 Jahre am besten.
    Da gab es Freikarten satt für das Diamond in Moers, der zweite Club vom Chef.

    So lange Ich gute Berichte schrieb zu den Clubs die Er unter Vertrag hatte war alles gut, dann gab es Freikarten für das XS in Bochum.
    Ein netter kleiner Club , Mir gefällt er sehr gut. Ich glaube ja das XS steht für die Konfektionsgröße der Mädels dort.
    Adriana ist für mich das beste Mädel im Club.

    https://www.xs-saunaclub.de/girl/1628/Adriana

    Ein Kollege war mit Ihr gar nicht zufrieden, kein anfassen der Muschi, Ich "musste" Sie lecken, Sie bestand drauf.
    Wir verstanden uns auf den ersten Blick, manchmal ist das ja so, wenn man sich sympathisch ist geht viel mehr als normal.
    Es wurden Top Berichte über Adriana, Kollege Cappuccino schrieb mich an, ob Ich hier Alle veräppeln will?
    Aber es war so wie berichtet, jetzt steht das XS in Konkurrenz zu seinen Clubs, da sind so gute Berichte wohl nicht so gefragt.
    Ab da war klar meine Tage dort sind wohl gezählt, auch war Ich mittlerweile im Ranking auf Platz 4 mit über 25.000 Bewertungspunkten.
    Da wurden erst mal alle Berichte der letzten 3 Monate gelöscht.
    Ab da suchte Ich Mir schon mal ein zweites Forum. Mein Erstkontakt zu den Eisbärenforum war im H7 in Willich.
    Ich mit einer Freikarte und ein Eisbär mit einer Freikarte von hier. Das war das erste Mal wo Ich von diesem Forum gehört habe.

    Das beste zum Schluss:
    Aktuell gibt es wohl Gutscheine vom XS in Bochum, gucks Du.

    https://www.xs-saunaclub.de/
    Geändert von Bergtester (14.01.2017 um 06:11 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.192

    Smile Das Finale

    Nach dem Ärger schrieb Ich Berichte nur noch hier, im anderen Forum nur noch lustige Kommentare.
    Kollege Cappuccino schrieb mich wieder an, Du bekommst keine Freikarten mehr und sagte Mir noch seine Meinung zu dem Eisbärenforum.
    Ich überlegte kurz diesen hier zu veröffentlichen, aber es war eine private Nachricht und das sollte Sie auch bleiben.
    Nur so viel , es fand kein gutes Wort und geizte nicht mit Beleidigungen.
    Jo, nach Aufhebung der Freundlichkeiten schrieb Ich Ihn auch mal meine Sicht der Dinge.
    Etwas später wurden die letzten 400 Berichte von Mir gelöscht, mein gut aussehender Avatar weg und auch mein "erleckter Titel" Vizeprinz von Aplerbeck.
    Ich wurde offiziell nicht gesperrt, wahrscheinlich weil in letzter Zeit zu viele andere Kollegen gesperrt wurden.
    Wenn Er alle Kollegen sperrt die Ihn nicht passen ist Er bald alleine.
    Da bin Ich dankbar für die Möglichkeit hier meine Sicht der Dinge zu schreiben, danke.
    Somit ist alles zum Thema gesagt und Ich kann mich voll aufs Berichte schreiben konzentrieren.

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    63

    Standard

    Auch ich bin dort "Gast" mit besonderen Lese- und Schreibrechten
    Einen großen Nazi hat sie
    Einen kleinen Nazi hat sie
    Hat den großen und den kleinen Nazi gern
    Sagt zum großen Nazi Schatzi
    Sagt zum kleinen Nazi Schatzi
    Und verachtet in der Stadt die feinen Herrn

  7. #7
    Registriert seit
    23.06.2018
    Ort
    Im kalten Polar
    Beiträge
    260

    Standard

    Im Matthäus-Evangelium sagt Jesus im 15. Kapitel über die Pharisäer: „Lasst sie, sie sind blinde Blindenführer. Wenn aber ein Blinder den anderen führt, so fallen sie beide in die Grube.“

    1280px-Притча_о_слепы&#1.jpg

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com