Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    547

    Standard Linda (Rumänien)



    Linda (Rumänien)
    Alter : 30-33 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Schulterlang (Glatt)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Zierlich
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Unbekannt Wiederholungsgefahr :
    Preis : 100 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Zungenküsse, Lecken, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo :





  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    547

    Standard

    Sie sprach mich an und wir unterhielten uns etwas auf Deutsch. Sie lebt schon länger in Deutschland und spricht daher die Sprache inzwischen sehr gut. Da ich auf die zierlichen, sehr schlanken Damen stehe, stand einem Zimmergang nichts im Wege, ich ließ mich darauf ein.

    Auf dem Zimmer war sie sehr um mich bemüht, allerdings war unser Beisammensein nicht so erotisch wie ich es mir erhofft hatte. Sie redete sehr viel, kommentierte alles, das war für meine Stimmung nicht unbedingt vorteilhaft. Vom reinen Sex her kann ich mich nicht beklagen, sie ist sehr aktiv und versuchte alles um mich zufrieden zu stellen. Wenn ich in dem Moment auf eine reine Ficknummer eingestellt gewesen wäre, wäre ich mit Sicherheit zufrieden gewesen.
    War ich aber nicht... Ich erwarte irgendwie immer, das die Damen schon erahnen, wie ich gestrickt bin, ich kann es ihr daher kaum zu Vorwurf machen, das es nicht so lief wie erhofft.
    Obwohl ich sie nett und sympathisch finde, waren wir erotisch/sexuell nicht wirklich kompatibel, daher für mich keine Wiederholung.
    Girls, Girls, Girls - Ich liebe FKK!

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    Nach eigenen Angaben ist Linda 28 Jahre alt und deutsch-serbischer Abstammung. Reichlich PST, kein Fingern. Das Gummi sollte ich selbst aufziehen, habe ich natürlich nicht gemacht.

  4. #4
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    Hier der Detail-Bericht zu Linda, der sich ein wenig vom Gesamtbericht unterscheidet, weil ich dort noch eine Einzelheit vergessen hatte.

    Irgendwann tauchte LINDA an meiner Seite auf. Sehr nett sprach sie mich in sehr gutem Deutsch an. Ich war ganz angetan, weil es schön ist, mit einer der Damen auch mal ein längeres und nicht nur rudimentäres Gespräch führen zu können. Das war ein klarer Pluspunkt für die 28-Jährige. Als sie mir ein Wasser besorgte, schaute ich schnell mal im Forum nach ihr und überflog den Bericht des (erfahrenen) Kollegen SAILOR. Der hätte Warnung genug sein sollen - denn seine Schilderung kann ich nur voll und ganz bestätigen. Die Linda - nach eigener Aussage übrigens deutsch-serbischer Abstammung, also nicht unter rumänischer Flagge unterwegs - textete mich allerdings unglaublich zu. Sie kommt nach eigenen Angaben aus dem Escort-Service und weiß daher genau, was guter Service bedeutet und wie sie die Kunden bestmöglichst verwöhnt. Das erzählte sie mir in einer Dauer-Werbeschleife. Ich konnte es kaum glauben. Das alles brauche natürlich seine Zeit, eine Stunde sei daher schon angebracht Linda, steht etwa "ich bin ein voll naiver Kunde, zock mich ab" auf meiner Stirn?

    JA! Denn ich bin mit ihr aufs Zimmer. ABER: Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, dass ich mehrfach (!) vorher deutlich gemacht habe, nur eine halbe Stunde mit ihr machen zu wollen, egal wie großartig sie auch sein mag. Vor den und auf dem Zimmer habe ich sie gebeten, dass SIE die Uhr im Blick haben soll, was sie auch zusagte. zu meiner Überraschung zog sie die Zwiebel mittendrin aus und legte sie auf den Tisch...hmmmh..ok....

    Ihr Service war so, wie Sailor beschrieben: sehr bemüht (Blaserei war gut!), aber irgendwie auch unerotisch für mich. Doggy ist normalerweise ein Bank für mich, da komme ich immer. Heute sollte daraus nichts werden, weil Linda plötzlich meinte, eine andere Stellung einnehmen zu wollen - schwupp, zog sie meinen Schwanz raus, obwohl ich kurz vor dem Happy End stand, und legte sich auf den Rücken. Hä? Mein dämliches Gesicht hätte ich gerne selbst gesehen. Irgendwie hatte ich den Papp auf, mein bester Freund auch und ich schaltete innerlich ab. Ich versuchte der Lady klar zu machen, dass das jetzt keine so geniale Idee von ihr war... "Oh, entschuldige, dann blas ich ihn wieder hoch und wir machen wieder Doggy." Ich hatte zwar keine Lust mehr und dachte mir auch, dass ich meine Energie lieber für eine hoffentlich bessere letzte Runde am Abend sparen könnte. Aber ok, ein Versuch. Zweites Gummi drauf und Linda griff doch tatsächlich zu einer Bodylotion (!!!) und schmierte das weiße Zeugs auf ihre Muschi. "Sag mal, hast Du nicht gemerkt, wie geschmeidig" wir gerade gevögelt haben?" fragte ich sie. "Warum machst du das?" - "Ähm, ist besser..." Mir reichte es, ich habe dann abgebrochen. Linda wollte das jetzt wohl diskutieren: "Tut mir leid." - "Du hättest ja auch sagen können, dass du im Doggy bleiben wolltest." Ich hatte nur noch Fluchtgedanken und ihr gesagt, dass alles ok sei und nicht schlimm sei, dass ich nicht gekommen bin. Die Frau quatschte mich dann bis zur Umkleide noch voll und dort war sie mit dem Fünfziger nicht einverstanden, weil es 45 Minuten gewesen sein sollen. Meinen Hinweis, dass ich sie gebeten hatte, auf die Uhr zu schauen, ließ sie nicht gelten. Ich schlug dann vor, das Thema bei der ED oder bei Edy zu klären. "Dann schenke ich dir halt die 15 Minuten..." Unfassbar! Übrigens lässt sich der Ex-Profi-Escort nicht fingern.
    Strich drunter und abhaken.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com