Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    47

    Standard China-Wellness, Düsseldorf-Wersten


    Anni (China)
    Alter : 26-29 Jahre Sprache(n) : Deutsch (schlecht), Englisch (schlecht), Chinesisch (Muttersprache)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Mittellang (Glatt)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Zierlich
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil : Keine
    Piercing : Nein Körperteil : Keins
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis Massage mit HE : 50 Euro Dauer : 60 Minuten
    Preis B2B : 80 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : B2B, Handentspannung, GirlFriendExperience (GFE), Massage
    Zusatzinfo :

  2. #2
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    47

    Standard

    Stadt: Düsseldorf
    Name DL: Anni
    Link DL: https://www.facebook.com/chinawellness.anna/
    Bilder DL:
    Treffpunkt: Massagestudio
    Location: China-Wellness in D-Wersten
    Link: https://www.facebook.com/chinawellness.anna/
    Nationalität: Chinesisch
    Sprache: Chinesisch; etwas Deutsch
    Alter DL: 27 - 30 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Schlank
    Oberweite: A - Natur
    Intimbereich: Keine Ahnung
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service: Massage
    Zeit: 1,5 Stunden
    Preis: 60€
    Positive Punkte: gelernte TCM Massage, sehr hübsch und nett
    Negative Punkte: keine
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10

    Bericht

    Anni bei China-Wellness

    Nach langer Zeit hat es mich heute mal wieder nach D-Wersten verschlagen, da mir zu Ohren gekommen war, dass bei Anna ein neues Mädel ihre Massagekünsten an den Kunden anwenden würde. Also Termin mit Anna für "die neue" gemacht und heute Morgen pünktlich aufgeschlagen.
    Als ich sie dann sah, war ich schon beeindruckt.. Ein wunderhübsches Mädel mit einem Lächeln, dass mich schon umgehauen hat. Wie sagt Mann so schön; "Ich hätte sie am liebsten direkt (ein)gepackt und mitgenommen". Das habe ich bei Erstbesuchen schon lange nicht mehr erleben dürfen. Also ab auf die Massageliege und los gings mit der Massage und wie ich schnell merkte, hat sie da jede Menge Ahnung von und wendet diese auch an. Das Ausstrecken meiner Fühler war für sie in Ordnung, auch wenn sie immer wieder zurück auf die Massageliege befördert wurden, weil da gerade was an ihnen zu tun war oder wofür auch immer diese Position gerade besser war. Da Anheben des Po, wenn ihre Hände gerade in der Gegend waren, wurde von ihr auch korrekt interpretiert und es gab dann immer paar zärtliche Berührungen da, wo ich sie besonders liebe. Nach dem umdrehen dann die obligatorische HE, die durchaus gefühlvoll war, auch wenn sie noch einen Tacken zärtlicher ausfallen könnte. Anschließend noch was Beinmassage und -klopfen und die schöne Zeit war leider auch schon um.

    Einige werden Anni schon kennen, da sie bisher bei Yi Kang in Neuss gearbeitet hat und nun zu China-Wellness gewechselt ist.

  3. #3
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    570

    Standard

    60 euro für 90 minuten sind ja wirklich ein schnapper:-)

  4. #4
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Balou Beitrag anzeigen
    60 euro für 90 minuten sind ja wirklich ein schnapper:-)
    Das liegt einfach daran, das es einer der wenigen Massageläden ist, die nicht die erste halbe Stunde oder volle Stunde als Grundpreis für längere Massagen nehmen sondern (rückwärts gerechnet) ein Bausteinsystem haben aus 10 Euro Startgebühr und 10 Euro pro halbe Stunde wo dann, wenn man das Extra HE haben will, noch 20 Euro dazu kommen. Entsprechend kosten zwei Stunden dann 70 Euro. Bei Xin HE auf der Ellerstr. ist das auch so und wenn meine Infos korrekt sind, auch bei Lele auf der Kölner Str. .

  5. #5
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von nubbes Beitrag anzeigen
    Das liegt einfach daran, das es einer der wenigen Massageläden ist, die nicht die erste halbe Stunde oder volle Stunde als Grundpreis für längere Massagen nehmen sondern (rückwärts gerechnet) ein Bausteinsystem haben aus 10 Euro Startgebühr und 10 Euro pro halbe Stunde wo dann, wenn man das Extra HE haben will, noch 20 Euro dazu kommen. Entsprechend kosten zwei Stunden dann 70 Euro. Bei Xin HE auf der Ellerstr. ist das auch so und wenn meine Infos korrekt sind, auch bei Lele auf der Kölner Str. .
    was kostet denn die oben in der setcard genante body2body-variante? git es dafür futons?

  6. #6
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Balou Beitrag anzeigen
    was kostet denn die oben in der setcard genante body2body-variante? git es dafür futons?
    Steht doch da; ich habe extra die Preis Zeile dupliziert und die Texte angepasst; B2B kostet 80 € Es gibt im größten Raum ein komfortables Klappsofa, dass aufgeklappt so groß wie ein Futon ist. Das Du B2B willst, solltest Du spätestens sagen, wenn Du in einem der beiden kleineren Räume mit nur Massagetisch (Matraze auf Holzkasten) landest.

  7. #7
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von nubbes Beitrag anzeigen
    Steht doch da; ich habe extra die Preis Zeile dupliziert und die Texte angepasst; B2B kostet 80 € Es gibt im größten Raum ein komfortables Klappsofa, dass aufgeklappt so groß wie ein Futon ist. Das Du B2B willst, solltest Du spätestens sagen, wenn Du in einem der beiden kleineren Räume mit nur Massagetisch (Matraze auf Holzkasten) landest.
    sorry, hatte ich überlesen.

  8. #8
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    570

    Standard

    Auch ich hab China Wellness inzwischen meinen Erstbesuch abgestattet. Massiert wurde ich von Lucie, einer ganz nett anzuschauenden Chinesin, die ihr Handwerk versteht. Gebucht habe ich das von nubbes beschriebene 90-Minuten-Programm für moderate 60 Euro. Lucie setzte gekonnte Massagegriff ein und griff beim Po ordentlich zu, als sie merkte, dass mir das besonders gefiel:-).

    Zum Finale hockte sie sich sich auf die Liege zwischen meine Beine und bearbeite mein bestes Stück und den Po gleichzeitig, bis ich förmlich explodierte. Das war ziemlich geil!

    Berührungsängste hatte Lucie auch nicht. Gegen Aufpreis wäre die Massage sicherlich auch oben und/oder unten ohne möglich gewesen. Eine Body-to-Body-Massage hätte 80 Euro für die Stunde oder 120 Euro für 90 Minuten gekostet.

    Alles in allem auf jeden Fall eine Empfehlung und eine sehr preisgünstige dazu. Lucie spricht auch einigermaßen brauchbar Deutsch.

    Einziger Kritikpunkt: Nachdem ich im Vorfeld des Termins telefonisch (ohne Terminvereinbarung) anfragt hatte, ob in ca. 45 Minuten voraussichtlich eine Masseurin frei wäre, wurde ich nach ca. 20 und 30 Minuten zwei Mal zurückgerufen, ob und wann ich denn nun kommen würde. So was hab ich tatsächlich noch nirgendwo erlebt

  9. #9
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    273

    Post

    Bei China Wellness wollte ich letzte Woche mal die hochgelobte Yoyo ausprobieren. Termin gemacht, pünktlich erschienen und dann leider, nun zum wiederholten Male, versetzt worden. Yoyo sei angeblich noch ca. 1,5 h beschäftigt. Da war der ohnehin nicht sonderlich freundlichen Inhaberin wohl ein 2h-Termin wichtiger als ihre Terminzusage für meinen 1h-Termin. Ihr vielfaches "Tut mir Leid" war natürlich eine geheuchelte Lüge, schließlich war sie selbst das Problem. Also bin ich wieder gefahren, und werde nicht wiederkommen. So gewinnt, oder verliert, man Kunden.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com