Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    773
    Themen
    335
    Thanks
    115
    Thanked 228 Times in 126 Posts

    Standard Alice (Rumänien)



    Alice (Rumänien)
    Alter : 24 Jahre Sprache(n) : Deutsch (sehr gut)
    Haarfarbe : Braun Haarlänge : Schulterlang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Schulterblatt, Bauch, rechtes Handgelenk, Steiß (Arschgeweih)
    Piercing : Ja Körperteil : Bauchnabel
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun-grün Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Deepthroat, Eierlecken, Zungenküsse, GFE
    Zusatzinfo : ex World





  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    1
    Themen
    0
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard

    Vatertag im BAB

    Aus meinem Vatertagsbericht:

    Nach einem kurzen Zusammentreffen am Eingang, folgte nun dass zweite Zusammentreffen mit Alice. Diese hatte aber sofort das richtige Gespür und ging erst einmal wieder. Der Alltagsstreß war noch nicht von mir abgefallen und ich wollte noch ein wenig die Stimmung einsaugen um dann wirklich entspannt zum eigentlichen Clubbesuch übergehen zu können.

    Als es dann soweit war, reichte ein kurzer "Wink" und Alice war sofort zur Stelle. Wir quatschten ein wenig an der Theke und um Ihre Füße zu schonen, wechselten wir dann auf die Couch. Ihr Take Care ist einfach unglaublich gut. Wir hatten unwahrscheinlich viel Spaß auf der Couch, haben viel geredet und [zumindest für mich] der ersten EXI Live Show beiwohnen dürfen. Auf meine Frage Zimmer, kam dann nein, unser Zimmer ist leider nicht frei.... Na toll, was bildet sich dieser Gast eigentlich ein der da glaubt dieses dauer belegen zu können

    Naja, die Auswahl der Alternative überließ ich dann Ihr, Sie traf die richtige Wahl [sonst hätte es auch Ärger gegeben]. Ich hätte nicht gedacht dass unsere letzten Zusammenkünfte noch zu toppen gewesen wären. Sie belehrte mich eines Besseren. Zwar haben wir unser zeitliches Fenster dieses Mal nicht noch weiter vergrößert aber die Meßlatte für das nächste Zusammentreffen wurde um mindestens 1 weiteren Meter nach oben angehoben.

    DANKE für Deine Zeit!

    Im Anschluss gemeinsames duschen, das "Problem Abrechnung" erledigt. [Damit es nicht wieder falsch verstanden wird, Alice hat diesbezüglich kein Problem gemacht im Gegenteil. Auch hat Sie absolut korrekt abgerechnet. Lediglich dass neue Bezahlsystem ist mir ein Dorn im Auge]

    Auch nach der Zeit auf dem Zimmer weiter perfekte Betreuung inkl. zweifacher Verabschiedung, einfach perfekt.

  3. The Following User Says Thank You to undercover79 For This Useful Post:


  4. #3
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    773
    Themen
    335
    Thanks
    115
    Thanked 228 Times in 126 Posts

  5. The Following User Says Thank You to Admin For This Useful Post:


  6. #4
    Registriert seit
    03.07.2015
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    74
    Themen
    34
    Thanks
    550
    Thanked 432 Times in 69 Posts

    Standard

    Hallo Mitstecher

    Einige Besuche habe im Babylon abgehalten und irgendwie hat der Laden was Besonderes.
    Ich mag diese familiäre Atmosphäre ab und zu sehr gerne,wenn auch die Rückzugsmöglichkeiten sehr eingeschränkt waren,aber das hat sich ja nach dem Umbau
    deutlich gebessert so wie auch die Zimmerzahl.

    Alice ist natürlich ein ganz eigenes Früchtchen in dieser Truppe.
    Im Grunde oder auch im Ganzen kann ich meinem Vorposter nur mehrfach zustimmen.
    Seine Ausführungen sind total korrekt,da ich mit Alice das gleiche erleben durfte.
    ... und Abrechnungsprobleme waren niemals ein Thema
    ... im Gegenteil Alice rundet die Rechnung zu Gunsten des Gastes eher ab als auf.

    Alice bietet einen super Service und ist sehr bestrebt den Gast zufrieden zu stellen.
    Bei der kleinsten Unsicherheit fragt sie nach,ob alles in Ordnung sei oder ob sie etwas anders bzw. besser machen könne.
    Die Sache ist nicht falsch zu verstehen,denn sie fragt nicht wie ein 18 jähriges unbeholfenes Girlie,sondern sie weiß schon ganz
    genau was sie tut und will einfach nur noch besser werden.

    Alice bietet einen mega GF6 und man vergisst teilweise wo man gerade ist.
    Da ich mehr der ruhige typ bin,weiß ich nicht ob sie auch Porno Style im Programm hat.
    Vorstellen könnte ich mir das schon.

    Aktuell finde ich sie nicht mehr auf der Anwesenheitsliste-Ich hoffe sie kommt wieder.
    Aber ich denke schon-Sie ist ja schliesslich ein Urgestein im BAB.

    ... und tüss

  7. The Following 2 Users Say Thank You to Alf For This Useful Post:


  8. #5
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552
    Themen
    79
    Thanks
    866
    Thanked 1.290 Times in 344 Posts

    Standard

    Setcard-Ergänzungen bzw. Korrekturen:

    Tattoo - zusätzlich: Innenseite, rechtes Handgelenk - linkes Schulterblatt
    Piercing - Bauchnabel
    Größe ~ 170cm
    Augenfarbe: braun-grün
    Haarfarbe: braun
    Alter: angeblich 24, ~28 dürfte passen

    Optik/Haptik: minimal herb-burschikoses Gesicht, tolle B-Boobs (fest mit schönen Nippeln), minimales Speckbäuchlein
    Wesen: nett & flirty, auch im After-Sale.
    Service: guter GF6, super Bläserin (inkl. DT), aber lange keine Pornomaus, nicht wirklich zickig, aber charmant bestimmt, mag lange nicht alles
    Besonderheiten: aktiver Beckenboden, kann mit den Muschimuskeln spielen und melken - Triangle-Cut als Schamhaarfrisur - aber keine Leckbremse
    Geändert von zitrone (07.08.2015 um 23:50 Uhr)
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  9. The Following User Says Thank You to zitrone For This Useful Post:


  10. #6
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552
    Themen
    79
    Thanks
    866
    Thanked 1.290 Times in 344 Posts

    Thumb up Alice - "Ich kann Bebotu!"

    Alice - "Ich kann Bebotu!"

    Durch die vorhandenen Vibes mit Alice war es nur folgerichtig, dass meine babylonische Entjungferung dieser muskulösen Mietmuschi
    zuteil werden würde. Damit ist indirekt bereits eine der positiven Besonderheiten der "schlanken Luststute" hervorgehoben.
    Sie kann aktiv mit ihrer Beckenbodenmuskulatur ein prächtiges Fotzen-Fick-Feeling darbieten. Dem geschuldet wurde das Nümmcherchen
    mit Alice eine Latexbesamung, die ich eigentlich nur bei den Gruselficks mit Autopilot vollziehe, um überhaupt abzurotzen.
    Die zumindest guten Ficks sind normalerweise "spritziger".

    Claudia, eine meiner Vorabqualifikantinnen, wird durch einen Gast zur Freiluftakrobatik gebeten und ich belagere eine der Sonnenliegen
    in unmittelbarer Nähe. Augenscheinlich im Spanner-Modus, aber natürlich zu reinen (Er-)Forschungszwecken, denn es gilt die Spreu vom Weizen
    zu trennen. Lasst die Spiele beginnen, denke ich mir, aber Alice macht mir mit ihrer Gesellschaft einen Strich durch die Rechnung.

    Freiwillig ergebe ich mich der Gelegenheit und checke ab, ob Alice tatsächlich eine Versuchung für mich ist. Neckischer Talk mit
    ersten Berührungspunkten und anderen Lippenbekenntnissen. Die Kussfrage stellt sich nicht und dass sie oral keine Luftpumpe ist,
    bemerke ich nach den ersten Maulhüben, die sie mir angedeien lässt. Zur Vertiefung dieses Eindruckes demonstiert sie, dass sie locker in Lage ist,
    meinen krummen Fotzenhobel bis zum Anschlag zu inhallieren. Prima Bläserin!

    Neben der Kussfrage stellt sich nunmehr auch die Zimmerfrage nicht mehr wirklich. Alice hätte aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen
    ein Outdoor-Happening hinter dem "Steinwall" präferiert. Sie kennt den praktisch tabulosen Showficker, an den sie da geraten ist, natürlich nicht
    und doch steht mir der Sinn nach einer intimen Time (behind the next door). Mein letzter Check ist ein Angebot, welches sie als "kluge" Hure nicht
    hätte ausschlagen sollen. Auf eine Dreiviertelstunde zu 75 Schleifen möchte sie sich nicht einlassen. Selbst schuld!



    Es folgte ein durchgängig knutschlastiges Happening mit guten Zungenküssen und toller Oralperformance. Alina bläst variabel mit viel
    Blickkontakt, prima Saugdruck und Tiefgang. Züngelt und bespaßt auch die Bälle ab und an. Eine Weichenstellung, um die GF-Lokomotive auf
    die Pornoschiene zu leiten, ist zum Scheitern verurteilt, da Alice nicht im Ansatz Affinitäten dazu aufzeigen mag.

    Spaßig gemeint, bezeichne ich sie entsprechend als Zicke und der Flow bleibt trotzdem konstant erhalten. Im Schmusefick-Modus lässt
    sie sich prima steuern. Schlanke Luststute ist für mein Dafürhalten zwar kein völlig haltloser Marketing-Gag, aber dennoch überspitzt wie in der
    Werbung üblich.

    Der Triangle-Cut ist doch eine echte Seltenheit, der aber in keinster Weise hinderlich ist. Lecko Funny, sozusagen. Auch die haptische Wahrnehmung,
    nicht zuletzt der festen B-Boobs, ist ein kleines Sinnesfest. Schade, dass sie sich so safe zeigt und somit beispielsweise Pussy-Sliding ein No-Go
    darstellt. Luststute? Ach, lass wir das...

    In der Latex-Zwangsjacke lasse und ich variierend abreiten, um anschließend in Missionar, unter knutschendem Dauerfeuer, bereits meinen Abgang zu
    haben. Super Feeling, wie eingangs erwähnt! Habe fertig! Habe günstig! 50 Tacken!




    Fazit:
    Ein schnörkelloser Fick mit gutem Feeling und durchaus eine Empfehlung für Schmusekater und Gänseblümchen-Pflücker, denen Alice
    wohltuend mit
    Bebotu (Beckenboden-Turnen) und oraler Performance den Verstand rauben kann.
    Geändert von zitrone (08.08.2015 um 12:00 Uhr)
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  11. The Following 4 Users Say Thank You to zitrone For This Useful Post:


  12. #7
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    346
    Themen
    37
    Thanks
    1.243
    Thanked 1.040 Times in 308 Posts

    Standard

    Der Sündenpfuhl in Elsdorf ist dank seiner besonderen familiären Armosphäre auch immer mal wieder einen Besuch wert.
    Der Service der Mädels ist überwiegend gut. Wenn man den bewährten Service des "Stammperosnals" zu schätzen weiß, ist die Flopgefahr gleich Null.

    Bei meinem letzten Besuch musst ich zunächst einige Animationsversuche von der etwas aufdringlichen Alina abwehren, die ihr Glück gleich mit den drei Unworten ("Schatz, ficken-blasen?") versuchte und damit gleich verloren hatte.

    Also hab ich erst mal weiter relaxt und an der Bar ein paar Drinks genommen. Es waren ein paar hübsche neue Teenys vor Ort. Leider war die Verständingung nicht immer einfach. Die süße Roberta hätte ich vom Fleck weg gebucht, wenn ich irgendwie hätte mir ihr kommunizieren können.

    Nachdem ein recht angetrunkener Zeitgenosse einen Teil der Theke aus der Verankerung gerissen und fast zum Einsturz gebracht hatte, entschied ich mich für Alice, die mich in gewohnter Manier ins Wunderland entführte. Zu Alice muss man nicht mehr viel schreiben. Mit ihrer Buchung kann man einfach nichts falsch machen. Sie schmust, kuschelt, knutscht und bläst voller Hingabe, lässt sich wollüstig ficken und saugte meinen Schwanz gestern zur Abwechlsung leer bis auf den letzten Tropfen.

    Eine gute halbe Stunde ohne Zeitdruck wurde mit 75 € plus Tip honoriert. Alice steht nicht nur für Top-Service. Sie ist auch eine sehr liebenswerte Person, die selbst dann für ein nettes Schwätzchen zu haben ist, wenn keine Aussicht auf eine Buchung besteht. Alice ist Profi genug zu wissen, dass Mann hin und wieder auch die Abwechslung braucht und versteht es meisterhaft, ihre Fans auch in solchen Phasen bei Laune zu halten.

  13. The Following 6 Users Say Thank You to Balou For This Useful Post:


  14. #8
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    346
    Themen
    37
    Thanks
    1.243
    Thanked 1.040 Times in 308 Posts

    Standard Part 2: Mit Alice im Wunderland

    Heute ein etwas ausführlicherer Report über eines der sympathischsten Girlies im Sünpfuhl, das zudem einen Top-Servie liefert:
    die bezaubernde Alice. Die laut Babylon-HP "24 Jahre alte, schlanke Luststute" kommt aus Rumänien und spricht gutes Deutsch; so wir plauderten ein bisschen über Gott und die Welt. Da ich gerade Essen geordert hatte, kam eine Spontanbuchung nicht in Frage. Das störte Alice aber gar nicht. Dieses hübsche junge Geschöpf ist wirklich ausgesprochen liebenswert, blieb trotzdem an meiner Seite und servierte mir ein Viertelstündchen später sogar meine Hähnchenbrust.

    Nachdem ich gegessen hatte, legte ich einen Relaxgang in der Sauna ein, um dann zu Alice zurückzukehren. Aber wo war sie? Da ist mir wohl jemand zuvor gekommen... Ich musste zum Glück nicht allzu lange warten, bis sie sich wieder an meine Seite gesellte. Nach einer Kuschelrunde auf dem Sofa verbrachten wir eine tolle Zeit im Zimmer mit allem, was Girlfriendsex so zu bieten hat: innigen Knutschereien, Zungenspielen in vielen Variationen und geilem Sex in verschiedenen Stellungen. Alice entpuppte sich als echte Genießerin, ließ sich dabei wunderbar fallen (ansonsten müsste sie schon eine begnadete Schauspielerin sein) und vermittelte wirklich den Eindruck, dass sie mit großer Freude bei der Sache war. Nach einem heftigen Orgasmus hielten wir noch einen netten Schmuse-Smalltalk.

    Alice ist nicht nur eine tolle Geliebte, sondern auch zu den Männern nett, an denen sie nichts verdienen kann. Für mich immer wieder ein tolles Erlebnis- auch wenn der Reiz des Neuen natürlich nicht zu verleugnen ist. Vielleicht schaue ich Freitag bei der Weihnachtsfeier vorbei.

    Später wurde ich dann noch mit Küsschen verabschiedet. Danke Alice!

    und hier der Link zu ihr: http://www.saunaclub-babylon.com/sau...-koeln/266.php


    .
    Geändert von Balou (08.12.2015 um 18:49 Uhr)

  15. The Following 6 Users Say Thank You to Balou For This Useful Post:


  16. #9
    Registriert seit
    26.08.2015
    Ort
    Sex-Diaspora
    Beiträge
    275
    Themen
    38
    Thanks
    965
    Thanked 542 Times in 173 Posts

    Standard

    Pfeifedeckeles, 5 Minuten später saß ich schon bei Alice und wir hatten eine angehme und lange
    Unterhaltung. Die Frau steht mit beiden Beinen im Leben!
    Sie hatte ein bißchen Kopfweh, meine Massage half ihr sie zu vergessen. Soll ich ein Tänzchen mit
    ihr wagen,? Sicher!! Dieser perfekte, sportliche Body und ihr Wesen….das wird ein gutes Zimmer.
    Auf meine Frage nach dem Schlüssel sie ganz erstaunt:“Wirklich“? „Klaro, que si“!!!
    Mit einem süßen Lächeln im Gesicht nahm Sie mich in den Schlepptau und wir hatten ein
    ruhiges Zimmer unten.
    Die erste halbe Stunde haben Wir nur geknutscht, geküsst und uns mit streicheln langsam in
    Stimmung gebracht.
    An dem Tag mochte Sie das Verwöhnen ihrer Muschi. Als Sie dann zum BJ ansetzte,
    sagte Sie zu mir: „Bitte keine 69, sonst kann ich mich nicht auf Dich konzentrieren.
    Ea este seful! Und am Ende lagen Wir beide lächelnd und fertig nebeneinander.
    Yes, We Did it!!!
    Schöne Stunde mit ihr und Sie gab mit ein kleines Versprechen. „Du kannst immer, immer
    zu mir kommen“!Multumesc!

  17. The Following 3 Users Say Thank You to ekes For This Useful Post:


  18. #10
    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    58
    Themen
    11
    Thanks
    73
    Thanked 191 Times in 49 Posts

    Standard

    Nach 7 Monate Abwesenheit ist sie wieder da.

  19. The Following 3 Users Say Thank You to pajetaim For This Useful Post:


 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com