Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    48

    Standard Kate (Rumänien)



    Kate (Rumänien)
    Alter : 22 Jahre Sprache(n) : Englisch (mäßig)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Mittellang (Lockig)
    Körpergröße : 1,56 m - 1,60 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : D-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Schwarz Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 16 Minuten
    Service : Blasen mit Kondom, Zungenküsse, Lecken
    Zusatzinfo : http://www.samya.de/gallery/index.php?gid=1862; "Vollflop"





  2. #2
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    48

    Standard Kate (Rumänien)

    Ausschnitt aus meinem Bericht vom 21.08.2016:

    ...
    Nach einiger Zeit des Wartens (in der ich Kate nicht habe erblicken können) habe ich dann im Umkleideraum zufällig mitbekommen, wie ein Mitstecher Kate vermutlich nach einem längeren Zimmergang diverse Scheinchen zugesteckt hat und dabei offensichtlich auch einen zufriedenen Eindruck hinterlassen hat. Nach dem Duschen/Frischmachen habe ich sie dann auch abfangen können und auch diesmal war sie – zumindest zunächst – wieder sehr sympathisch. Daher habe ich sie auch direkt – und zwar um 0:37 Uhr (zum Glück hab ich auf die Uhr geschaut!) – den Zimmerschlüssel holen lassen und mich innerlich auf ein mind. 1-stündiges Zimmer mit ihr gefreut… Was dann aber auf mich zugekommen sollte, könnte man in einem Wort aber auch schlechthin als „Katastrophe“ bezeichnen. Ich möchte aber doch nen bissl weiter ausholen:

    Zimmer mit Kate (http://www.samya.de/Gallery/index.php?gid=1862):
    Zunächst haben wir im Stehen nen bissl gefummelt und geküsst (das waren sogar richtige Zungenküsse – das einzige Positive am gesamten Zimmer!). Nach kurzer Zeit haben wir uns dann aber schon aufs Bett gelegt und ab da hat das Unglück seinen Lauf genommen:

    Zunächst hat sie mir – mehr als nur ungeschickt und darüber hinaus noch ungewollt – nen Gummi drüber gezogen und während des FM derart unnatürlich gestöhnt. Dabei hat sie ordentlich Gas gegeben und dementsprechend auch mit der Hand gerubbelt – in der Fachsprache spricht man hier wohl von „abspritzorientiert“ –; das habe ich zum letzten Mal in dieser Form vor längerer Zeit bei einer sehr unterdurchschnittlichen Nummer in einem Laufhaus erleben dürfen…

    Da ich dort schon kurz vorm Kommen war (> es war schließlich mein erstes Zimmer am Abend und außerdem war ich nach dem langen Warten auch ziemlich spitz auf sie), wollt ich sie dann lecken. Das wollte sie in dieser Form aber auch nicht, sondern sie wollte vielmehr in die 69-Stellung > vermutlich weil sie so meinen kleinen Freund weiter bearbeiten konnte. Nach einiger Zeit bin ich dann leider auch schon gekommen. Naja ging nen bissl schnell (es waren vllt. 10 min vergangen), aber ich dachte mir: „Ist auch nicht so schlimm, schließlich sollte es doch eh eine Stunde werden…“ Für eine Verlängerung auf eine Stunde hat sie dann aber 100 Euro aufgerufen und wollte von dieser Preisvorstellung auch nicht abweichen, als ich ihr mitgeteilt habe, dass ich lediglich die ortsüblichen 75 Euro zu zahlen bereit wäre.

    Naja und jetzt kam dann der eigentliche Kracher: Nachdem ich dann dankend eine 1-stündige Buchung abgelehnt habe und ihr gesagt habe, dass ich dann Rest der 30 min nur noch nen bissl kuscheln und fummeln wolle, hat sie mir gesagt, dass dies nicht gehen würde, da ich ja bereits abgespritzt habe und wollte das Zimmer umgehend beenden. Nachdem sie dann doch gemerkt hat, dass das so nicht läuft, hat sie dann recht lustlos nen bissl mit mir gefummelt bzw. an sich fummeln lassen, um mir dann nach weiteren 3-4 Min. zu sagen, dass jetzt aber die Zeit angeblich zu Ende ist.

    Spätestens zu diesem Zeitpunkt, hats mir dann endgültig gelangt und ich dachte mir, wenn Madame es so will, dann kriegt sie es auch so:

    Ich also aufgestanden, mich angezogen, ihr kommentarlos die 50 Euro gegeben, aus dem Zimmer raus, auf die Uhr geguckt (es war zu diesem Zeitpunkt 00:53 Uhr > also hat das Zimmer 16 min gedauert, inkl. mind. 3-minütiger Diskutiererei!) und schnurstracks zur Empfangsdame und ihr gesagt, dass ich gerne mal die Geschäftsleitung sprechen würde. Sie hat dann kurz nachgefragt, aus welchem Grund ich denn den GF sprechen würde, worauf ich dann entgegnete, dass „mein Zimmer mit Kate ne absolute Katastrophe“ gewesen wäre. Sie hat dann kurz mit den Augen gerollt (zunächst konnte ich dies nicht wirklich deuten) und einen der beiden GF geholt. Ali (heißt er; glaube ich zumindest!) ist dann auch nach ein paar Minuten gekommen und die Empfangsdame meinte dann zu ihm ziemlich genervt: „Schon wieder Probleme bei nem Zimmer mit Kate“. Naja dann hat er sich denn Fall von mir schildern lassen, mir einige Fragen gestellt und meine Angaben auf Plausibilität überprüft (z. B. anhand der Angaben in der Zimmer-Liste) und mir gesagt, dass er gleich mal mit Kate sprechen würde. Da dies nach seiner Aussage bereits die 2. Beschwerde über Kate an diesem Abend war, wollte er ihr eine letzte Mahnung aussprechen. Ich habe sogar noch ne Freikarte für meinen nächsten Besuch als „Entschädigung“ bekommen…

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com