Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    769

    Standard Michaela (Rumänien) (ex-AcaG)



    Michaela (Rumänien)
    Alter : 22-25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (mäßig), Englisch (mäßig)
    Haarfarbe : Braun Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Wiederholungsgefahr :
    Preis : Dauer :
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Eierlecken, Lecken, Massage, Wichsen
    Zusatzinfo :





  2. #2
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    769

    Standard












  3. #3
    Registriert seit
    02.01.2017
    Beiträge
    171

    Standard

    Michaela -> ACAPULCO GOLD mit ihrer Schwester (Lilly ?)

  4. #4
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Michaela ist wieder zuruck in H7

  5. #5
    Registriert seit
    12.06.2018
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    124

    Standard

    Irgendwann schlenderte eine Frau an mir vorbei und als ich sie nach ihrem Namen fragte stellte sie sich als Michaela vor. Sie hat eine normale, schlanke Figur und besonders ihre Brüste haben es mir angetan. Die waren ein schöner straffer und flacher B-Cup. Nach kurzem Smalltalk und dem Ausloten ihres Repertoires gingen wir erst zur Herrentoilette und frischten unserem Atem auf, um dann direkt aufs Zimmer zu gehen. Sie düste nochmal kurz los, um sich die Muschi frisch zu machen. Sie war aber wirklich nur 2 Minuten weg, was für mich ok war. Also fingen wir an zu knutschen. Das war ok, aber ich hätte mir schon mehr Leidenschaft gewünscht. Dann arbeitete ich mich über ihre perfekt geformten Brüste zu ihrem Schoß vor. Ich fing an, sie behutsam zu lecken, was sie nach kurzer Zeit unterbrach. Sie wollte, dass ich ihr dabei einen Finger in die Spalte schiebe. Das ließ ich mir natürlich nicht 2x sagen und „leckfingerte“ sie schön langsam. Ich schob den Finger allmählich immer tiefer und als er ganz versenkt war, dauerte es wiederum nur wenige Augenblicke und sie kam heftigst. Das war mir schon fast zu kurz aber ich war trotzdem zufrieden. Wir wechselten in die 69er und lutschten uns gegenseitig die Genitalien. Ich schob ihr dabei immer wieder den Finger tief in ihr geiles Loch. Danach starteten wir in der Miso. Ich rollte sie auf die Seite und rammte ihr den Docht wieder rein. Zu Abschluss entschieden wir uns für die Doggi wobei sie wieder heftig zu kommen schien. Auch ich war dann soweit und füllte den Gummi ordentlich auf. Nach einer kurzen Verschnaufpause zahlte ich ihr gerne 40€ für sehr schöne 30 Minuten.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com