Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    108

    Standard Bella (Rumänien) (ex-AcaG/Alice in AcaG)



    Alice (Rumänien)
    Alter : 22-25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Hellblond Haarlänge : Schulterlang (Glatt)
    Körpergröße : 1,56 m - 1,60 m Statur : Zierlich
    Tattoo/Tätowierung : Nein Körperteil :
    Piercing : Nein Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 80 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Deepthroat, Zungenküsse, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : 2x gebucht. Entgegen meiner sonstigen Geflogenheiten beim ersten Mal gleich für'n gepflegtes Stündchen.Tritt den Dienst in letzter Zeit aufgepimpt (Vollmake-up, gefärbte Haare, blond, nach hinten frisiert), auffällige Klamotten an. Lief vorher eher unter "süß, aber graue Maus". Top Quali: kissing. Nicht zu nass, nicht zu trocken, nicht zu tief, mal verspielt mal zart, mal heftiger. Mundhygiene (die viele DL eher weniger im Programm haben) top. FO engagiert ohne Ausreißer nach oben oder unten, aber auch ohne Handeinsatz. In sachen GV für alle Positionen zu buchen. Konzentriert beim Thema. Vermittelt Nähe und Illusion. Lässt sich mit Vorliebe fingern und lecken (auch hier angenehm geschmacksneutral). Man trifft sie selten allein an (diverse Stammis). Angenehme total (inbesondere für ihr zartes Alter) relaxte Person. Makel: schlaffe A-tits





  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    215

    Standard

    Booked 3 times, nice girl, her english is weak (as my german), the new hair color is not a good idea, but she's a good kisser, makes me feel comfortable and tries her best to please me. She now enjoys when I take care of her. Too bad for her boobs because her body looks very good.

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    108

    Standard

    2x gebucht. Entgegen meiner sonstigen Gepflogenheiten beim ersten Mal gleich für'n gepflegtes Stündchen.Tritt den Dienst in letzter Zeit aufgepimpt (Vollmake-up, gefärbte Haare, blond, nach hinten frisiert), auffällige Klamotten an. Lief vorher eher unter "süß, aber graue Maus". Top Quali: kissing. Nicht zu nass, nicht zu trocken, nicht zu tief, mal verspielt mal zart, mal heftiger. Mundhygiene (die viele DL eher weniger im Programm haben) top. FO engagiert ohne Ausreißer nach oben oder unten, aber auch ohne Handeinsatz. In Sachen GV für alle Positionen zu buchen. Konzentriert beim Thema. Vermittelt Nähe und Illusion. Lässt sich mit Vorliebe fingern und lecken (auch hier angenehm geschmacksneutral). Man trifft sie selten allein an (diverse Stammis). Angenehme total (insbesondere für ihr zartes Alter) relaxte Person. Makel: schlaffe A-tits

  4. #4
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    533

    Standard

    Alice war einer der wenigen Lichtblicke im Line Up bei meinem letzten Besuch. Es gab Girlfriend6 par excellence mit fordernden Knutschattacken, einem abwechslungsreichen Blaskonzert und einem schönen gefühlvollen Fick in der Missio. Alice vermittelte dabei das Gefühl, dass sie selbst viel Spaß an der Sache hatte. Sie ließ sich hingebungsvoll lecken und wurde dabei triefend nass, so dass sich ihr enges Feuchtgebiet wunderbar flutschifrei durchstoßen ließ.

    Nach etwa 20 Minuten hatte sie mich (oder ich sie:-)) geschafft. Danach hatte sie es allerdings ein bisschen eilig, das Zimmer zu verlassen. Das war der einzige Minuspunkt eines versöhnlichen Tagesausklangs. Optisch würde sie mir noch besser gefallen, wenn sie sich dezenter schminken würde. Ich vergebe

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich hingegen bin von Alice mäßig begeistert . Rein von der Figur abwärts der Brüste war ich angetan . Skinny netter arsch also ab aufs Zimmer bei den ersten zk kam mir leider schon ein unangenehmer Mund Geruch entgegen . Egal nicht dramatisch soweit .als sie dann ihr Oberteil auszog war ich nicht grad erregt , leider sehr hängende und schlaffe Brüste . Sie hat sich bemüht alles authentisch wirken zu lassen was manchmal schon bisschen zu hektisch rüber kam . Hatte das Gefühl sie hatte Schmerzen beim ficken , naja war ja auch schon zur später Stunde . Doggy , missio, liegend doggy , stehend doggy . Kein orgasmus in Sicht . Nach einer halben Stunde Zimmer verlassen ohne orgasmus . Nettes Mädchen aber kein wiederholungs Faktor

  6. #6
    Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    103

    Standard

    Auf der Suche nach einer weiteren Sparringspartnerin fiel die neckisch auftretende skinny Blondine auf.
    Wir setzten uns zusammen auf ne Couch und nach anregendem Interview in Deutsch gings die Treppe hoch.
    Auch sie geht sich nochmal frischmachen und kommt mit umwickeltem Handtuch zurück.
    Als sie dieses fallen lässt, erstmal ne Enttäuschung und auch Ernüchterung.
    Aus dem klasse Hardbody, der sogar Silikon vermuten ließ, blieb ein kleines abgeschminktes Mädel mit schlaffen A-Cups.
    Hatte echte Bedenken bezgl meiner Standfestigkeit, keine Ahnung was abtörnenter ist, Silis oder Schlaffies. Egal, der Rest war klasse und sie schaffte es gleich mich abzulenken.
    Klasse ZK mit abwechselnden Ganzkörperküssen, Brustwarzenknabbern, Ohrläppchen und zurück.
    Sie selbst hat keine Berührungsängste und ließ gerne fingern, Lecken hab ich nicht probiert.
    Der Blow war ausreichend tief, variantenreich und ohne Handeinsatz, großteils freihändig.
    Geht gut mit und ist ausdauernd beim Verkehr in den Standardstellungen.
    Abschuss im Doggie mit guter Optik bei dem Knackarsch.
    Leider kaum AST und nach ca 25min ist das Zimmer beendet und sie bekommt gerne ihre wohlverdienten 40€.
    Alice ist eigentlich nicht mein Typ, aber da gibts nichts zu meckern und kann man wiederholen.

    Alice (Rumänien
    ca 24 Jahre, ca 155cm, KF34, schulterlange, glatte blonde Haare, Unterhaltung in gutem Deutsch, für ihr Alter nicht mehr so feste A-Cups

  7. #7
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    135

    Standard

    Mir gegenüber saßen zwei Rumäninnen, wobei eine von ihnen, eine hübsche Blondine, mal ein süßes Kussmündchen herüber warf und mich per Handbewegung aufforderte, neben ihr Platz zu nehmen. Mein Hinweis auf die Glotze kommentierte sie mit "Fußball ist doof". Das konnte ich natürlich nicht so im Raum stehen lassen. Also mal rüber. Der für mich relevante Schnucki stellte sich mit Alice vor. Sie war mir sofort sympathisch, wir plauderten sofort, sie verriet mit, dass sie ein Kind hat. Ich wollte es zwar langsam angehen lassen, aber irgendwie war es klar, dass ich mir ihr aufs Zimmer gehe. Sie suchte ganz sanft Kontakt, kuschelte sich an mich. Alles sehr angenehm. Also ab mal ins Kino, um das Kennenlernen zu vertiefen.

    Sie begann gleich mit zärtlichen (Zungen-)Küssen. Jetzt kann man treffliche Diskussionen über die Qualität von Küssen diskutieren. Letztlich ist es einfach individuell und im wahrsten Sinne des Wortes Geschmackssache. Meine bisherigen Club-Eindrücke: Da ist bei einigen Dls noch Luft nach oben. Mit Alice fand ich mich sofort Kuss-kompatibel. Ich entschied dann, eine Etage nach oben zu wechseln. Alice fragte, ob wir vorher zusammen duschen wollen. Ok, überredet!

    Ich wusste, dass in der Sedcard über Alice ihre etwas schlaffen A-Tits angemerkt worden sind. Ja, das stimmt. Eisbären, die auf schöne, feste Brüste stehen, werden bei ihr nicht glücklich. Mir ist das nicht so wichtig, das Gesamtpaket macht es bei mir. Und die 25-Jährige Blondine gefiel/gefällt mir einfach. Was ich sehr positiv fand, dass sie ihren Lippenstift, den sie sich vorher auf dem Sofa noch frisch aufgetragen hatte, dann wieder abwischte. Habe ich schon anders erlebt. Auf dem Zimmer ließ sie sich gerne aus ausdauernd lecken, was ich auch gerne machte. Es war dann schnell klar, dass eine halbe Stunde nicht ausreichen würde.
    Alice wurde dann bei mir aktiv und ihr FO war genauso, wie ich es mag! Weil die Zeit dann doch etwas knapp wurde, sagte ich: "Alice, ich möchte jetzt mit dir vögeln." Sie guckte, sagte Ja und kümmerte sich wieder um meinen Schwanz
    Neuer Versuch: "Alice, ich möchte jetzt echt gerne mit dir vögeln." Gleiches Ergebnis. Ok. "Alice, weißt du was vögeln heißt?" Nö. Also eine kurze Erklärung, worin ich den Unterschied zwischen ficken und vögeln sehe und dann reichte ich ihr das Gummi. Ich frage DLs ganz gerne mal, welche Position sie bevorzugen. Alice streckte sich sofort auf dem Bauch lang hin. Alles klar! Also habe ich sie sehr schön in dieser Position bedient, sehr harmonisch bis zum krönenden Absch(l)uss. Als ich zu einem Papiertuch greifen wollte, weil es neben mir lag, nahm sie es mir weg mit den Worten: "Das mache ich." Obwohl die Zeit herum war, fragte sie mich, ob wir noch mal duschen gehen. Fazit: Für mich mit das beste Zimmer, das ich in meiner noch jungen Eisbär-Laufbahn erlebt habe. Mit Alice war ich gewissermaßen, fast, im Wunderland gewesen. Gerne wieder.

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Thumb up Alice im Wunderland.

    Auszug aus meinem Bericht vom 17.08.2017:


    ... Ich musste etwas die Situation abpassen, Corinna und Alice saßen sich gegenüber. Ab zu den Schönheiten, Corinna anvisiert, Sie dachte wohl schon "katsching" endlich wieder was im Bettchen. Dann einen Haken zu Alice geschlagen. Ihr Händchen genommen mit ein paar netten Worten, Zimmer, haide.
    Corinna war nicht erfreut, Ihre Laune kippte etwas. Ich buche Sie wohl mal wieder, aber nicht dieses Mal.
    Alice arbeitet wohl immer 4 Wochen und macht dann ein paar Wochen Pause.
    Sie ist wohl schon seit zwei Jahen im Club aber war sonst eher die graue Maus, die man schnell übersieht.
    Aber Alice ist eine nette junge Dame mit Sinn für Humor die auch gerne mal lacht, wenn es was zu lachen gibt. Ich brauche da garnicht mehr viel zu sagen, meine Fantasien sind da vielen schon bekannt. Es gab allerdings nicht wirklich bissige Action, mehr ein "spurenloses" Berühren mit Ihren Zähnchen. Beim ersten Date kommt es auch gar nicht darauf an, es ist mehr da um gegenseitiges Kennenlernen und Vertrauen für die DL zu schaffen.
    Die bissige Action kommt da immer später.
    Ich hatte sonst immer zu viele Wünsche ins erste "Zimmer" gesteckt, das überfordert viele Mädels dann wird es meistens nichts.
    Optisch ist Alice schon gut, einzig der etwas hängende A Cup trübt die Stimmung, könnte vom Stillen kommen.
    Dann gab es einen guten Blowjob , Ihr Po ist ja echt zuckersüß , beim lecken liegt der griffig in den Händen. Ich liebe es ja auch wenn die Rippen etwas sichtbar sind. Dann sprang Alice auf und Ich durfte Gas geben. Nach 15 Minuten war Ich echt gut am transpirieren, manche Girls gehe da auf Abstand, nicht so Alice. Sie durfte auch mal etwas reiten aber nach 2 Minuten war Sie k.o.
    Naja da musste Ich wieder ran, Finish im Handjob mit Augenkontakt.

    Mir hat Alice gut gefallen, beim Vorspiel muss Sie noch etwas mehr Romantik ( mit Ihren Zähnchen ) einbringen aber sonst echt geiles erstes Date mit Ihr. ...

  9. #9
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Smile Alice im Wunderland, Teil 2

    Auszug aus meinen Bericht von heute morgen:


    ...
    Rein zu den Damen, es war mittlerweile 21 Uhr, erschreckend wenige Damen und Eisbären. Aber es war die Ruhe nach dem Besucheransturm.
    Alice gleich am winken, ja ne is klar Baby, aber wegen Ihr war Ich da. Es gab noch ein paar Reste vom Buffet, ein paar Cappuccinos und Cola dazu und eine Dusche. Von der Dusche direkt zu Alice gesetzt. Corinna und Johanna saßen genau gegen über.
    Corinna hatte so gute Laune, Sie fragte gleich ob es heute Romantik ( was Bissiges) für mich gibt.
    Ich sagte Ihr, Ich versuche es Ihr gerade zu sagen, Corinna ganz cool, Ich mach das für Dich. Sie sprach mit Alice, Johanna schaute ganz überrascht, Alice meinte so, kein Problem.
    Ich sagte Ihr Sie solle mal schauen ob Zimmer 9 frei wäre. Es ist das Zimmer mit dem Andreaskreuz an der Wand, aber auch ein "kaltes Zimmer".
    Die Klimaanlage bollert da gut, ist jetzt erst nicht so angenehm, aber dann fängt man nicht so schnell an zu schwitzen.
    Rauf aufs Zimmer, Ich fragte Sie aus Spaß ob Sie Sie mal an das Kreuz fesseln dürfte, Alice meine kein Problem. Gepolsterte rosa Handfesseln habe Ich gerade bestellt, da wird Sie Augen machen. Corinna könnte Ich auch was romantisches mitbringen, Ich dachte an einen Mundknebel mit Ball.

    Weiter zu Alice, Ich lag da in froher Hoffnung auf Action und wurde nicht enttäuscht. Ich sagte Ihr fang mal langsam an , Ich sage Dir wenn es Mir reicht. Ihre Zähnchen in meinen Body, der Druck nahm stetig zu, echt tolle Performance von Alice.
    Nach ca. 10 Bissen war das Vorspiel abgeschlossen. Dann ab in die 69er , Alice mag es geleckt zu werden wenn man Ihr so zu hört.
    Dann sattelte Sie auf, Sie legt sich gleich auf mich, Ihren Kopf neben Meinen und bewegt sich gar nicht. Ich fragte mal ob Sie nicht reiten möchte.
    Sie meinte nur, Ich hab das ganze Wochenende gearbeitet, jetzt bist Du dran, das mag Ich an Ihr, ehrlich mit Witz und Charme.
    Nach 10 Minuten Dauerknattern durfte Sie doch mal etwas arbeiten, aber nach einer Minute war die Luft raus.
    Ich sagte Ihr, ok Baby lass Dich fallen und schlaf gut Ich mach Dich später wieder wach. Sie: danke.
    Sie schlief natürlich nicht ein, das wäre ja ein Dingen.
    Finale im Handjobmode , beim Abschuss noch schön Ihr Händchen erwischt, läuft mit Alice.
    Reinigung durch Ihr, dafür halte Ich beim rausgehen den Damen die Türe auf, gutes Benehmen hört auch im pay6 nicht auf.
    Zur Kasse bitte 40 Euro für 30 Minuten.
    Das liebe Ich in Ratingen, in allen Düsseldorfer Clubs wäre Ich für so eine Performance 100 bis 150 Euro los.
    Im ACA Gold, all inkl.

    Runter zu den Duschen bei der Sauna, die neue Lady hinter der Theke sah mich im vorbei gehen kurz an und traute Ihren Augen wohl nicht.
    Es sieht zu Anfang immer ein wenig wild aus, Rötungen um die Zahnabdrücke, die blonde junge Dame aus Bulgarien schaute mal in der Dusche vorbei. Sie gang zu den Liegen und dann wieder bei Mir vorbei, schaute kurz auf die "Liebesbeweise" von Alice und war wieder weg.

    Der gestrige Besuch war echt perfekt, Alice war besser als erhofft, Corinna war gut gelaunt und erklärt Ihr noch mein Verständnis von Romantik.
    Besser geht es echt nicht mehr.

    Danke an das Ratinger Team für die nette Stunde im ACA Gold.

  10. #10
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard

    Auszug aus meinen Bericht:

    ...
    So GF6 Zimmer wie mit Nicole gehen immer mal, aber irgend wie fehlt Mir da immer was, hallo Alice.

    Im Vorbei gehen kurz gefragt ob Sie Zeit hätte. Sie schaut mich so an und meinte Du hattest keine Romantik und möchtest jetzt welche?

    Dieses kleine Biest, sieht ne ganze Menge.

    Ab aufs Zimmer mit der Dragolina ( weiblicher Vampir ).
    Heute testete Sie was Mir gefällt, Ihr Händchen direkt am "Hotspot" um zu fühlen worauf Ich stehe.
    Ein paar nette Worte mit Küsse am Hals sind da nichts besonderes, der erste Biss von Ihr zeigte Reaktionen bei Mir.
    Alice: also Sie schaut mich an , ein leichtes Lächeln mit einer gewissen Verwunderung, dazu ein gekonnter Augenaufschlag.
    Da mussten mal ein paar nette Worte her. Ich : Du bist aber romantisch heute Baby.
    Alice kircherte sich nur einen weg. Dann gang es in die 69er, Sie ist jetzt nicht die Blowjobqueen im ACA Gold aber durch aus im oberen Drittel.
    Nach ein paar Minuten gab es dann großes Kino von Ihr. Sie hebt Ihren Oberkörper etwas an, da ging was ab bei Ihr.
    Gleich den Popofesthaltegriff angesetzt und etwas mehr Gas gegeben.
    Wie nicht anders zu erwarten hören da die Girls immer auf zu blasen, wenn Ich Glück habe gibt es noch leichtes Handspiel.
    Aber so viel Glück hatte Ich gestern nicht, praktisch unbespaßt, ein Skandal.
    Da musste Ich die Action etwas reduzieren und Ihr kam die Idee sich mal wieder ums Wesentliche zu kümmern.
    Ich werde echt mal in Zukunft mit zwei Girls am Start gehen, Alice gefällt Mir bei lecken gut und z.B. Corinna kann perfekt blasen.
    Die zwei verstehen sich auch gut.
    Kleiner Tipp am Rande, beim Dreier immer das Girl die Partnerin aussuchen lassen.

    Zurück zu Alice, jetzt wurde es Zeit Sie durch zu knattern.

    Jetzt die beste Situation:
    Sie sattelt auf lässt sich sprichwörtlich fallen, Ihr Kopf neben meinen und Sie haucht Mir ins Ohr, mach Baby. Ich:
    Ihren zuckersüßen Po In den Händen, gab es dann 15 Minuten Action vom Feinsten.
    Zum Finale noch mal in die 69er, Ich musste Sie noch mal schmecken.
    Sie war deutlich besser beim zweiten Blowjob, hat Sie mit viel gemacht.
    Dann gab es kein halten mehr, Abschuss der DNA in Richtung Ihrer Mandeln, Ich dachte gleich, Oh kostenpflichtiges Extra, aber es war ja die Spaßbremse ( Conti ) aufgezogen. Ich hab den 01.07. noch nicht ganz verinnerlicht.

    Abrechnung 40 Euro für 30 romantische Minuten.

    So mit hatte Ich Alles in Ratingen: Gutes Essen, Zärtlichkeiten mit Nicole und Romantik mit Alice.

  11. #11
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Smile Alice

    Auszug aus meinem Bericht vom 10.09.2017:

    Ich war am Samstag in einen Club aber fand nicht was Ich suchte, also auf nach Ratingen. Leyla hat Ihren Kurzurlaub beendet und war wieder gut gelaunt am Empfang. Bei Leyla bekomme Ich immer ein Schlüssel bei den Duschen gegen über, so Schließfach 1 bis 7 eins der oberen Fächer.
    Rein zu den hübschen Girl , erst mal ein paar Würstchen zur Stärkung , lecker wie immer.
    Etwas mit Kollegen am geklönt, neuste Mädels wurden gleich gecheckt und für hot befunden.

    Alice saß mit einer "Schnute" , also etwas gedrückte Stimmung auf dem Sofa, da musste Ich doch mal hin.
    Ich: Alice , so verdienst Du kein Geld hier, auf schlechte Laune steht hier keiner, außer Ich.
    Alice: Die Musik ist so laut, Ich habe schon Kopfschmerzen. Dann mach mal ne Pause oder flirte etwas mit den Männern, auf dem Zimmer ist es ruhiger. Sie überlegte 2 Minuten und tanzte dann etwas mit den Eisbären, 5 Minuten später hatte Sie Ihr Zimmer, läuft bei Ihr.
    Nach einem weiteren Zimmer musste Ich schauen das Ich auch noch dran kam.
    Wieder Zimmer 13 ,bei Alice gefällt Mir auch Ihre lustige Art, da sind die Zimmer kein reines Abarbeiten von Stellungen sondern es darf auch gelacht werden, so wie es sein sollte.
    Da Sie nach den zwei Zimmern gute Laune hatte war Sie auch gut im Bettchen. Bissige Action und ein soliden Blow to go in der 69er.
    Da ging es auch mal ohne Stellungskampf. Nach gut 20 Minuten waren Wir so weit fertig.
    Es blieb etwas Zeit etwas zu reden, kann man ja auch mal machen. Ich finde Alice hat ein sehr schönes Gesicht und einen süßen Po.
    Ihr Busen wirkt etwas "leergetrunken", ist aber nach dem Stillen nun mal so. Schwangerschaftsstreifen und eine Narbe vom Kaiserschnitt ist auch zu sehen. Da war Ihr Busen mal Gesprächsthema, Ich dachte immer das waren mal A-Cups aber bei genaueren Hinsehen und einer gedachten Rekonstruktion zeigte sich das es wohl B-Cups waren. Mich selber stört es nicht , aber Sie scheint nicht ganz zufrieden zu sein.
    Na, da muss Ich doch mal mit dem rumänischen Weihnachtsmann sprechen ob der keine dicke Dinger für Sie hat.
    An Alice würden C-Cups perfekt aussehen.
    Es war wieder ein schönes Zimmer mit Ihr, Abrechnung 40 Euro für die halbe Stunde.....

  12. #12
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard Alice ist jetzt Bella

    Alice ist jetzt Bella und ist nach 7 Monaten Pause zurück im Ratinger Puppenhaus.

    Die gute Nachricht, Sie hat nichts verlernt, ausgiebiger Bericht kommt später.

  13. #13
    Registriert seit
    02.12.2017
    Beiträge
    109

    Standard

    Mannomann - die Fangemeinde ist oder besser war wohl in der Tat recht groß, wenn man mal die Anzahl der hier gelisteten Berichte als "Aufhänger" nimmt - aber es fällt schon auf, dass ich nun der erste bin, der nach ihrer Rückkehr als Bella unter dem Mädels-Threat etwas ausführlicher berichtet. O.k. - der gute Bergtester sei hier einmal ausgenommen.

    Ein bißchen ist das ein Abbild meiner Beziehung zu dieser Maus. Es begann sehr schön mit Alice - wie sie sich damals nannte - und was mir besonders gefiel war ihr tolles Franze und ihre (vielleicht auch nur vorgespielt) lustige und unbekümmerte Art. Das half über so manch ein sprachliches Problem hinweg. Sie war lustig und anschmiegsam.

    Doch schon Anfang des letzten Jahres änderte sich das plötzlich. Wie im AG so üblich, entwickelte sich auch hier ein bisschen ein Besitzdenken und als sich die Besuchersituation Anfang 2017 zuspitzte - d.h. laut den Mädels die Besucherzahl offenbar stark rückläufig war - und ich die "Impatinenz" hatte, Alice mal nicht zu erwählen - da wurde es problematisch.

    Ich könne ja am Dienstag kommen - da hätte sie dann Zeit ... oder ihr war auffallend oft nicht gut. Ich will es abkürzen - es wurde mir zu bunt und ich ging fortan zu anderen Mädels.

    Nach der 7 monatigen Pause war ich schon ein wenig neugierig auf die kleine süße Maus - und welch eine Überraschung - sie registrierte mich sofort - hatte aber wohl noch ein Zimmer mit einem anderen Gast in der Anbahnung.

    O.k - ich war nicht 100 % sicher, ob ich das nun als "Aufforderung" für ein späteres Zimmer deuten durfte. Zu sehr waren unsere Wege seinerzeit auseinander gelaufen - so sehr, dass ich am Schluss das Gefühl hatte, dass sie mir ganz bewusst aus dem Weg ging. Auch hatte ich damals - vor ihrer Pause - bemerkt, dass sie auffallend viele extrem kurze Zimmer machte und ich war damals darüber schon sehr verwundert.

    Aber egal - Versuch macht klug ... Ich an der "Empore" - sie unten - ich zeige "ich zu Dir?" - und sie - "ich komme sofort mit dem Schlüssel". Das ging zwar nun etwas (zu) schnell und war von mir auch so nicht ganz beabsichtigt gewesen - aber egal - zwei Minuten später betraten wir Zimmer Nr. 2 ...

    Sie kannte das ja schon von unseren früheren Zimmern - aber sicherheitshalber sagte ich ihr dann doch noch einmal, dass unsere Session 60 Minuten dauern sollte.

    Das Zimmer war dann leider nicht so, wie ich es aus früheren Zeiten gewohnt war. Das ist natürlich eine sehr persönliche Sichtweise, denn ich muss klar sagen, dass es jetzt kein schlechtes Zimmer war. Sie kann weiterhin genießen und ich muss sagen, dass sie ganz schön in Fahrt kam und plötzlich Küsse der Extraklasse verteilte.

    Bis zu diesem Moment glaubte ich auch, dass unsere "Wiedervereinigung" ein tolles Erlebnis werden würde. Wurde es aber leider nicht. Warum?

    Nun - ihr anschließendes Gebläse war zu schnell und hektisch - meine mehrmaligen Anmerkungen diesbezüglich wurden leider nicht verstanden. Dann war plötzlich Schluss mit Blasen - und ein Blick auf die Uhr sagte mir - eine CE war soeben abgelaufen ...

    Hier hatte ich schon ein wenig den Eindruck, dass das recht bewusst geschah - die kurzen Zimmerzeiten in meiner Erinnerung lassen grüßen.

    Auch ein Grund, sie heute auszuwählen. war ihr damals starkes - und vor allen Dingen - ausdauerndes Gebläse, das nun entfallen sollte ... Es war mir allerdings schon zu warm geworden auf dem Zimmer, als dass ich jetzt schon die Lust verspürt hätte, der Aufforderung, zum Akt überzugehen, nachzugekommen und deutete daher an, dass ich ein bisschen blasen durchaus noch genießen könnte.

    Sie Tat wie geheißen - war aber nach gefühlten 5 Minuten auch schon wieder "fertig"...

    Jetzt war da leider bei mir (mal wieder) das Gefühl, dass sie das alles nicht wirklich aus freien Stücken tut. Das war schon damals, kurz bevor sich unsere Wege trennten, so gewesen.

    Wenn ich dieses Gefühl habe, ist es schwierig, etwas künstlich aufrecht erhalten zu wollen - schlussendlich hatten wir zwar ein durchaus akzeptables Zimmer, bei dem am Schluss auch die Stunde fast genau eingehalten wurde - aber ich war irgentwie nicht recht glücklich und werde daher zukünftig von weiteren Zimmern wieder Abstand nehmen.

    Sie ist eine durchaus gute und liebenswerte Frau - aber da passt es dann irgentwie in der Chemie nicht.

    Was mir heute noch aufgefallen ist war, dass ihre Brüste zwar nicht gemacht aber dennoch deutlich größer waren, als ich sie von damals in Erinnerung hatte ... fast schon ein kleines C. Ein Schelm wer sich da jetzt etwas anderes zu denkt.
    Geändert von Andor (09.06.2018 um 23:53 Uhr)

  14. #14
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard Bella

    Bellas Grundstimmung hat sich etwas verändert, noch vor Ihrer Pause war Sie immer zu einem Spaß aufgelegt. Jetzt wirkt Sie ernster und Ihr fehlt ein wenig diese Ruhe und Ausgeglichenheit. Naja die Zeiten haben sich auch geändert. Vor Ihren Urlaub war Sie gut gebucht und machte ne Menge Zimmer. Am Samstag habe Ich bei Ihr nur ein Zimmer in 5 Stunden gesehen, vielleicht habe Ich auch ein weiteres übersehen, aber es ging auch bei den anderen nicht viel ab. Das verhagelt natürlich etwas die gute Laune.

    Ich nehme Bella aber noch gerne bei Neubuchungen mit anderen Girls mit. Sie bringt den Mädels im Trio alles schonend und lustig bei.

    Wie Ihre "Möpse" plötzlich so gewachsen sind bleibt Mir auch ein Rätsel.

    Bella bleibt aber vorerst meine Nummer2 im Gold, Ich werde Sie mal zwischendurch buchen um Sie bei Laune zu halten.

    In Ratingen ist das bei vielen Girls echt so wenn Du einmal mit Ihr auf dem Zimmer warst melden Sie praktisch Besitzansprüche an.
    Wenn Du dann fremd gehst haben Sie gleich getrübte Stimmung, wie Andrea, aber was hat Sie dann vor ? mich beißen?

  15. #15
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard Bella bellissima

    .....Nach dem Essen mal hier und da geschaut. Eisbären in der Überzahl, ein paar Girls hatten schon wieder Feierabend gemacht.
    Dann eine blonde Lady küsst mich auf die Wange, ups das ist ja Alice jetzt "Bella".
    Sie hatte ein Jahr Babypause und ist jetzt wieder gut gelaunt im Club unterwegs. Tja ohne lange rum zu machen mal vorne weg gebucht.
    Ich finde Bella echt hot, sie hat so eine ganz liebe nette Art an sich, wahrscheinlich ein Traum für GF6 Liebhaber.
    Auch optisch wenn sie noch angezogen ist , ist sie echt hot.

    Ausgezogen sieht es etwas anders aus, ihr Busen hängt etwas und eine OP Narbe vom Kaiserschnitt sieht nicht wirklich gut aus, aber für mich passt das Gesamtbild "Bella" noch.
    Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens gibt es verschiedene Meinungen, meine erste wäre das Leben an sich weiter zu geben,
    daher stören mich die Spuren der Schwangerschaft und der Stillzeit nicht wirklich.
    Ihre Bauch freie Zeit bei der Kleiderwahl wird wohl zu Ende sein.

    Jetzt zur Bettgeschichte:
    Mit Bella ab ins Zimmer, sie strippt erst mal etwas und singt ein Liedchen dazu. Wird jetzt nicht bei DSDS gewinnen aber echt lustig und sympathisch.
    Vorsichtig pirscht sie sich an und beißt mich erst mal hier und da. Das vergessen die Girls nie.
    In der 69er geht Bella auch gut mit, allerdings mag sie es nicht bei jedem Zimmer zum Höhepunkt geleckt zu werden, so das ihr 5 Minuten
    beim "Besten" reichten.
    Sie allerdings kann auch 20 Minuten nur ein "wegtröten" ich halte allerdings nicht so lange ihr Tempo aus.
    Also etwas angepasst, ich fragte mal ob sie auch langsamer arbeiten könnte, so mit "Liebe".

    Das kann Bella richtig gut, dann sattelte sie auf und ich konnte Gas geben. Ihr Po liegt echt gut in den Händen.
    Zum Abschluss sollte es im Handjob enden, leider waren die 30 Minuten vorbei und es gab kein Happy End,
    aber das Zimmer hat mir auch ohne Abschuss bestens gefallen.

    Das zweite Zimmer 15 Minuten später ging auch an Bella und was soll ich sagen, wieder ohne Abschuss.
    Bella hat echt alles versucht, alle Wünsche wurden erfüllt. Viele Mädels blasen nach dem Sex nicht mehr, bei Bella kein Ding.
    Aber es sollte wohl nicht sein, ich hatte meine Gedanken wohl woanders.
    Jetzt mussten aber Lösungen her, 3 Zimmer ohne , das würde mir zu denken geben..............



    .


    Was Lustigstes zum Schluss:
    Fräulein Bella sollte noch ein paar Raffaellos für ihre Mühen bekommen. Süßes bei der süßen Bianca abgegeben mit dem Hinweis die sind für Bella.
    Irgend was hat sie da nicht verstanden und schon mal die ersten 10 Stück gefuttert, na ja Hauptsache es schmeckt.

  16. #16
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard Bella

    Beim Essen mit Bella ( Ex Alice ) ins Gespräch gekommen, sie ist jetzt platinblond und wie immer gut gelaunt. Sie ist so das liebe Mädchen für mich in Ratingen.
    Nach dem Essen ging es aufs Zimmer, von ihr kam kein Wort zu Thema "Übergewicht". Mit ihr war es wie immer gut, keine Höhen nach oben oder unten, für mich ok wenn ich was ruhiges suche. Ich sagte ihr am Ende vom Zimmer, danke das du so lieb warst.
    Bella: Ich hab auch gar nicht viel gesprochen.
    Ich: Du hattest ja auch immer was anderes im Mund.

    Mit Bella läut es wenn ich was nettes suche, auch hier 40 Euro für 30 Minuten.

  17. #17
    Registriert seit
    12.06.2018
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    117

    Standard

    Den ganzen Tag schlawenzelte eine hübsche Dame um mich rum und saß andauernd auf dem Sofa in meiner Nähe. Irgendwann kamen wir zwangsläufig ins Gespräch. Ihr Name ist Bella und eigentlich nicht so ganz mein Typ. Aber ich hatte hier im Forum fast nur Gutes gelesen. Also beschloss ich, dass sie heute den krönenden Abschluss bilden soll. Obwohl ich hier gelesen habe, dass sie mit Zunge küsst, waren ihre Küsse eher zurückhaltend. Vielleicht lag‘s ja an mir. Zum Thema küssen mit Zunge hatte ich heute einfach kein Glück. An meiner Mundhygiene kann’s nicht liegen, denn ich bin Nichtraucher und nutze auch regelmäßig die Munddesinfektion. Das ist im Übrigen einer der wenigen Clubs, der das für seine Gäste anbietet. Finde ich echt gut.
    Auf dem Zimmer hat sie sich entblättert und ich konnte einen Blick auf ihren nicht mehr ganz makellosen Körper werfen. Ihre Narbe vom Kaiserschnitt ist wirklich groß und, ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber in meinen Augen sehr schlecht gemacht. Die Narbe von Caro ist dagegen kaum zu sehen. Auch ihre Brüste hängen wirklich stark aber das ist halt nach der Schwangerschaft bei den meisten Frauen so. Dafür hat sie recht große Nippel, was ich echt geil finde. Auch ihr gesamtes Erscheinungsbild ist wirklich schön. Wir starteten unsere Mission mit zärtlichem Rumgeknutsche und sogar die Zunge kam zum Einsatz. Dann ging’s ne Etage tiefer und ich schleckte ihre Mumu ab, bis sie gekommen ist. Damit war für mich schon die 1. entscheidende Etappe erfolgreich bestanden. Also eingetütet und das Rohr behutsam versenkt. Wow, sie ist aber wirklich eng. Das Gefühl, in ihr zu sein, war wirklich geil. Ich musste schon nach kurzer Zeit von der Misio in die Doggi wechseln, sonst wäre es an der Stelle schon zu Ende gewesen. Aber auch da konnte ich nicht lange an mich halten, obwohl es schon das 3. Mal heute war. Diese enge Muschi fühlt sich einfach geil an. Nach knapp 30 Minuten verließen wir zufrieden das Zimmer und ich zahlte sehr gerne 40€.

  18. #18
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard

    Bella ist jetzt ein paar Wochen im Penelope, auch da bietet sie guten Service und es läuft besser als in Ratingen für sie.

  19. #19
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    1.957

    Standard

    Nach längeren Urlaub ist Bella jetzt wieder gut gelaunt im Penelope.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com