Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    79

    Standard Mirella (Rumänien) (ex-Kasandra in PC/Mirela in Mondial)



    Mirela (Rumänien)
    Alter : 27 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Blond Haarlänge : Mittellang (Lockig)
    Körpergröße : 1,56 m - 1,60 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Rücken
    Piercing : Ja Körperteil : Nabel
    Brüste : C-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 90 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Blasen mit Kondom, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, Massage, Wichsen, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Top Service!!!





  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    79

    Standard

    Dann auf einmal sah ich etwas, aber ich könnte es nicht gut sehen, weil es sehr dunkel ist in Mondial. Ich lief in die Richtung wo ich etwas gesehen habe und dann sah ich es wieder. Ein hübsches blondes Mädchen. Es war Mirela. Ich kannte sie von Pauschalclub Bochum und Münster. In Bochum war ich 2 Mal mit sie aufs Zimmer, Sie war damals sehr spontan und aufs Zimmer war sie ok. Später habe ich sie wieder gesehen in Münster. Da war sie am anfang weniger spontan, aber das erste Zimmer mit sie war sehr gut, weil sie einen Orgasmus hatte. Das zweite Zimmer war einfach top. Richtigen GFE Sex. Und jetzt habe ich sie in Mondial gefunden. Hier war sie wieder sehr spontan und sie kannte mich noch. Wir habe fast einen halbe Stunde mit einander geredet. Dann auf ein Mal wollte sie tanzen mit ihre Freundin. Ich hatte viel spass, die Mädchen tanzen zu sehen. Dann wollte Mirela sich hinsetzen in einer der Couches. Dort haben wir wieder fast einen halbe Stunde mit einander geredet, wobei sie schön in meinen Armen lag. Sie fragte nie wann wir aufs Zimmer gehen wurden. Ich fragte sie ob sie auch Zungenküssen macht und ich habe sie meine Erfahrung mit Katrin erzählt. Mach dich keine sorgen hat sie mir gesagt, “naturlich mache ich Zungenküsse mit dir”. Es fühlte gut in ich glaubte sie. Sie würde mich nicht betrügen, oder? Ich sagte dass ich mit sie aufs Zimmer möchte und sie fragte mich wie lange. Ich sagte, wenn du wirklich gut Zungenküssen kannst auf jedenfall 40 minuten oder sogar 1 Stunde. Wieder sagte sie “Keine sorgen. Ich werde dich nich enthauschen” und sie lächelte freundlich zu mir und lief zum Ausgang um einen Schlüssel zo holen. Wir mussten noch ein weinig warten weil es jetzt sehr vol war in Mondial.
    Im Zimmer, entkleideten wir uns. Mirela ist eine hübsches Mädchen. Sie hat eine schöne Figur. Nicht superschlank, aber sicher nicht dick. Einfach schön mit den Kurven an der richtigen Stelle und mit einem schönen Arsch. Nur ihre Brüste hängen etwas. Wir haben uns auf das Bett hingelegt und ohne zu zögern begann sie mich zu küssen mit ihre Zunge. Mit Leidenschaft. Dies ist, was ich brauchte. Dieses Zimmer könnte meinen Tag wieder gut machen. Ich spürte es und mein Schwanz auch.
    Mirela legte sich auf mich und blieb mich küssen. Ich begann mit ihre C-Körbchen zu spielen. Obwohl sie was hängen, fühlen sie gut an und sind immerhin besser als Silikonen. Dann begann sie mich zu blasen. Nicht wie Katrin, aber ganz fest und gut. Auch gab es keine Frage von einem Gummi und Mirela gab mir einen guten Blowjob. Mit ihre Lippen und Zunge bearbeitete sie meine Schwanz Es was himmlisch. Ich fragte sie nach einer Weile, ob ich sie lecken konnte, und sie fragte, ob ich 69 wollte, aber ich sagte ihr, dass ich dass gleiche wollte als in Münster damals, wo sie einen Orgusmus hatte. Sie konnte sich das noch erinnern und sie legte sich mit einen lächeln auf das Bett. Ich begann sie zu lecken. Während das lecken musste ich ihre Brüste massieren. Ihre Muschi wurde immer feuchter. sie gab mir einige Anweisungen, Sie war kurz vor einem Orgasmus. Ich leckte sie wie ich sie noch nie geleckt habe und dann hatte sie einen Orgasmus. Wir haben kurz ausgeruht. Dann hat sie wieder angefangen mit blasen. Dann drehte sie sich um und wollte das ich nahm in Missio. Ich stellte mich für sie hin, aber ich hatte noch kein Gummi. Ich dachte, lässt sie sich durch mich ficken ohne Gummi? Als ich vor ihr saß, hatte sie schon einen Gummi in der Hand und legte sie um meinen Schwanz und führte ihn in ihre noch immer feuchte Muschi. Ich begann sie vorsichtig zu ficken. Ihre Brüste bewegten sich schön hin und her in den Rhythmus und ab und zu küsste ich sie mit der Zungen während das ficken. Plötzlich zog sie mich näher, so dass ich auf ihr lag und sie fing an meinen Hals und mein Ohr zu küssen. Sie packte meine Pobacken und erhöhte den Rhythmus. Ich bemerkte, dass ihre Atmung höher war. Würde sie einen zweiten Orgasmus bekommen? Ich begann sie härter zu ficken. Was fühlte das schön an. Ich wollte noch nicht spritzen, weil ich wollte, dass sie einen zweiten Orgasmus haben wurde, aber ich hielt es einfach nicht. Ich kam zum dritten Mal an diesem Abend, aber diesmal war es das intensivste mit Abstand. Gott, was für ein wunderbares Mädchen, Mirela. Wir haben noch eine Weile mit einander geredet. Ich fragte, wie viel Zeit wir noch hatten, aber sie sagte, die 60 minuten waren schon vorbei, aber keine sorgen, ein bisschen ausruhen. Wir haben auf jeden Fall noch ca. 10 Minuten miteinander aufs Bett geliegen und sie rauchte noch eine Zigarette.


    Name: Mirela (ex-Pauschalclub Kasandra)
    Herkunft/Sprache: rumänisch / deutsch, englisch und spanisch
    Alter: 27
    Haarfarbe: Blond
    Grösse: 1,60 mtr
    Konfektion/Körbchengröße: normal, 50 Kg, größe 36/ C-cup
    Vorlieben: Verkehr mit, französisch ohne, Stellung 69 und Zungenküssen
    Note: 10

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    79

    Standard

    Mirela
    Daszweiter Mädchen des Tages war Mirela.Mirelakenne ich vom Pauschalclub Bochum und Münster. Vor einige Wochen herhabe ich sie zum ersten Mal in Club Mondial gesehen und die Zimmermit sie waren sehr gut. Heute hatte ich wieder ein Zimmer mit sie.Auch mit Mirelahabe ich angefangen mit Zungenküssen. Dann habe ich sie erstverwöhnt mit meiner Zunge biss sie ein Orgasmus hatte. Sie gab micheine sehr gute Blowjob. Verkehr war nicht mehr nötig Es war eingutes Zimmer mit Mirela,aber es fühllte sich nicht so gut an wie einige Wochen her. EinigeWochen her hatte ich mit sie richtigen GFE.


    Name:Mirela (ex-Pauschalclub Kasandra)
    Herkunft/Sprache:rumänisch / deutsch, englisch und spanisch
    Alter: 27
    Haarfarbe:Blond
    Grösse: 1,60 mtr
    Konfektion/Körbchengröße: normal, 50Kg, größe 36/ C-cup
    Vorlieben: Verkehr mit, französisch ohne,Stellung 69 und Zungenküssen
    Note:8,5

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    79

    Standard Mirella (Rumänien)



    Mirella (Rumänien)
    Alter : 30 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Blond Haarlänge : Lang (Wellig)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Normal
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Rücken
    Piercing : Ja Körperteil : Nabel
    Brüste : C-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 100 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Blasen mit Kondom, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, Massage, Wichsen, Fingern, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo :





  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    79

    Standard

    Nacheinige Zeit sind wir nach ein Zimmer gegangen. Mirella sagte zu mirdas sie ein wenig müde war, aber trotzdem gab sie ein Top-Service.Auf dem Bett umarmten wir uns einander für eine Weile und haben dabei viel geküsst. Dann fing ich an ihre Muschi zu lecken. Mirellaist ein Mädchen das ein Orgasmus kriegen kann und auch dieses Malhatte sie ein sehr intensives Orgasmus.
    Jetztwar ich dran. Sie gaben mir eine sehr guten und soliden Blowjob mitviel Abwechslung und gefühl. Ich habe sie bis zum ende blasenlassen. Nachdem ich meinen ersten Orgasmus des Tages hatte, haben wirnoch ein bisschen miteinander geredet. Ich habe ihr gesagt, bevor wirins Zimmer gingen, dass ich eine Stunde wollte. Sie wollte jetzt mehrim Zimmer bleiben, und bat mich, sie zu massieren. Ich musste nichtextra bezahlen. Sie wollte wirklich eine Massage von mir, weil sieviel schmerzen hatte und brauchte etwas Entspannung. Ich massierteihr eine ganze Zeit, ihren Rücken, ihre Beine und ihr Gesäß. Wirhaben fast 1,5 Stunden in den Raum verbracht.




    Name:Mirella (ex-Pauschalclub Kasandra und ex-MondialMirela)
    Herkunft/Sprache:rumänisch/ deutsch, englisch und spanisch
    Alter:30
    Haarfarbe:Blond
    Grösse:1,60 mtr
    Konfektion/Körbchengröße:normal, 50Kg, größe 36/ C-cup
    Vorlieben:Verkehr mit, französisch ohne,Stellung 69 und Zungenküssen
    Note:9

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com