Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    30

    Standard Rebecca (Rumänien)



    Rebecca (Rumänien)
    Alter : 22-25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (schlecht)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Lang (Glatt)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Sehr schlank
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Arm ? Namenszug 'Paul'
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-Cup+ o. etwas mehr, hängend Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 30 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM) (nicht mehr als uneffektive Versuche) , Blasen ohne Kondom, Alibi Zungenküsse, Wichsen
    Zusatzinfo : siehe nachfolgende Kurzinfo




    Geändert von mariposa (30.04.2016 um 00:58 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    30

    Thumb down Rebecca ...

    ... hake ich mal restlos ab!

    Ihre nette schlanke Figur machte mich irgendwie an. Ich sehe ein etwas herb wirkendes Durchschnittsgesicht und eine deutliche Zahnlücke im Frontbereich.

    Ich hatte leider nicht registriert dass mein Frühwarnsystem für schlechten Service und/oder lustlose SW komplett offline war.
    Andere Gäste zeigten später wie es mit empfindsamen Antennen funktioniert. Ein zwei Minuten neben ihr sitzen und weg.


    PST gab es nur wenig, auf das grundlegendste beschränkt. Stattdessen quatschte sie lieber mit ihren Landsfrauen. Es gab dann 2-3 ZK um mich einzufangen. Zimmaa​? Joh, ich war blöd genug.

    Auf'm Bettchen im Bumskeller gab es noch ein paar angedeutete ZK, nachfolgende Schmatzer waren wie von Tante Klara.
    Lockeres Befummeln gestaltete sich zunehmend schwierig, hier nicht - dort Aua.
    Das FO empfand ich als sehr mittelmäßig, es wurde maximal die Eichel bedient. Als Ausgleich mehrere unnötige Unterbrechungen wie Haare binden, neu ordnen und schon mal Flutschi für später suchen.
    Erreichen der Einsatzhärte zieht sich deshalb zäh hin.
    Beim GV gibts ähnliche überflüssige Pausen die eine vorher erreichte Betriebsbereitschaft zur Halblatte schwinden lassen. Langwieriger Positionswechsel, schon wieder Haare ordnen, nochmal die Muschi gelieren. Die maximal ca. 4cm tiefe Penetration in zwei versuchten Stellungen hilft natürlich auch nicht weiter. Es ist kein halbwegs brauchbarer Service der, durch ihr meiden und buckeln behindert, mir eine vage Entspannnungsmöglichkeit bieten könnte.
    Unlust/Unfähigkeit zum Standardservice ist nun deutlich wahrnehmbar (auch ohne ausgefahrene Antennen ).
    Genervt winke ich mit nem gequälten STOP ab und sie liegt flugs völlig entspannt und bewegungslos neben mir. Das kann sie aber sowas von gekonnt.

    Gern schenke ich ihr die verbleibenden 12-13 Minuten. Schnell weg!
    Dusche und Coffeinbrause von innen sind angesagt.

    Für Arabella Verhältnisse empfand ich diesen Service schon nah an Abzocke.

    Zum Glück hatte ich noch ein wirklich schönes Erlebnis, fifty fifty also nicht schlecht. Allerdings ist meine Experimentierfreudigkeit mit neuen Girls erstmal dahin.
    Wer Schmetterlinge mag muss auch (G)Raupen hinnehmen.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com