Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    26.08.2015
    Ort
    Sex-Diaspora
    Beiträge
    272

    Standard Antonia (Ungarn)



    Antonia (Ungarn)
    Alter : 25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Dunkelbraun Haarlänge : Schulterlang (Glatt)
    Körpergröße : 1,66 m - 1,70 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Unbekannt Körperteil :
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : B-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Graugrün Wiederholungsgefahr :
    Preis : 50 Euro Dauer : 30 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Eierlecken, Zungenküsse, Küssen, FT, Lecken, Gesichtsbesamung, Körperbesamung, PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Standart-Extras wie FT etc....





  2. #2
    Registriert seit
    26.08.2015
    Ort
    Sex-Diaspora
    Beiträge
    272

    Standard

    .
    Zitat Zitat von ekes Beitrag anzeigen
    Antonia,Ungarin,ca.25J,KF 36,schöne B-Titten,etwas maskulines Gesicht hatte schon ihr Netz über
    mich geworfen. Zog mich mit auf ein Sofa, fing sofort das Küssen an, am Handtuch machte Sie sich auch schon zu
    schaffen (ich glaub,die hätt mir öffentlich einen geblasen) und nach wenigen Minuten der Gegenwehr gings ins
    Spiegelzimmer unter dem Bassin. Sie hat alles mitgemacht und von sich auch die Stellungen gewechselt, wirklich gut
    aber der spezielle Pfiff hat mir doch gefehlt.

    Knapp über 30min/50€.Korrekt, ausser das Sie mich später nicht mehr kannte. Schade für Sie,hätte möglicherweise
    nochmal nachgebucht.

  3. #3
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Central-Frankonia
    Beiträge
    56

    Standard

    da häng ich mich mal dran, denn ich denke es war besagte Dame, aber der Reihe nach:

    SO Nachmittag im Sharks | hab ich eine FataMorgana gepoppt ?

    Auf der Ausschau nach einem passenden "Tittenopfer"
    (u.a. war Hannah, CZ / Palace anwesend)
    wurde ich von ihr "überfallen".

    eigentlich überhaupt nicht meine Beuteklasse (max. B Cups)
    aber ansonsten Topbody ohne auffallende Makel
    freundliche, leicht crazy Anmache,
    ich wollte wie gewöhnlich nett ablehnen, aber mit ihrer bestimmt
    fröhlichen Art lenkte sie mich dann doch auf ein Sofa zum rauchen.

    Dort ging es dann auch schnell frech weiter:

    erst mit Küsschen und anderen Lippenspielen,
    danach erkannte sie meine Sehschwäche und drückte mir
    ihre schönen (für mich kleinen) Titten auf die Nase um
    wenig später ihre Beine hoch zu schlagen und stolz
    ihre Muschi zu präsentieren.

    Diese verrückt, freizügige Art erinnerte mich etwas an ein
    Mädel aus dem ROM (Isabella).

    Und diese etwas versaute Anmache war auch das was man heute
    eben leider nur noch selten erlebt
    (meist belangloses Gequatsche und dann: Zimmer?)

    und so lies ich der Sache freien Lauf und mich von ihr ins
    nahegelegene Spiegelzimmer (unterm Aquarium) verführen.

    (das Zimmer war für mich neu, aber für die Zukunft jetzt mein
    absoluter Favorit: schön hell und alle Wände verspiegelt, so dass
    man das Gefühl hat mitten in seinen eigenen Porno zu sein,
    egal wo man hin schau: Action und man selbst mittendrin :D)

    die Zimmeraktion war überraschend gut, hatte ich doch eine
    zu variantenreiche und hektische Spielart erwartet, aber die
    Dame war bei ihrer Arbeit doch ruhiger und so konnte ich
    ausdauerndes FO - dazwischen 69 - und einen herrlichen
    Ritt geniessen.

    einziges Manko:
    beim Blasen versuchte sie nachhaltig FT zu verkaufen, was sie
    auch dazu veranlasste, trotz meiner Ablehnung, nach erfolgreichem
    Abschluß (weit entfernt von ihrem Mund) noch einmal nach zu lecken
    um dann bei der Kasse mit Aufnahme zu kalkulieren, was ich ihr aber
    dank meiner mehrfachen Ablehnungen schnell ausreden konnte.

    Alles in Allem, bis auf den "kläglichen" FT- Abzockversuch ein gutes
    Zimmer mit guter bis sehr guter Leistung (FO war pornomäsig Klasse)

    so und jetzt komm ich zur Überschrift (da ich ihren Namen nicht mehr weis)

    ich hatte die Dame in den 3,5 Std. meines Aufenthaltes vorher noch nicht
    gesehen
    (ist ja noch kein Problem, viele checken erst am Spätnachmittag ein),
    erst als sie mich auf meinen Rundgang ansprach...

    und danach

    als ich sie später (und auch den ganzen Abend lang) meinem Kollegen
    einmal zeigen wollte konnte ich sie nicht mehr entdecken ????

    lt. ihrer eigenen Aussage war sie gerade erst angekommen.
    war ich wirklich soo schlecht, dass sie die Arbeit danach gleich wieder
    beendet hat ??

    hab ich gepoppt, geträumt oder schlaf gewandelt ?
    (hmm, schlaf gepoppt wäre wohl die passende Wortkreation :D)

    noch ein paar Daten (so wie sie sie erzählt, zwecks Wiedererkennung)
    angeblich:

    aus Ungarn, spricht relativ gutes Deutsch
    Alter: 25
    kommt/wohnt in Frankfurt
    und studiert? dort Medizin (ist nur ein Zitat ihrer Aussage)

    schulterlange, zu einem Pferdeschwanz zusammen gebundene, schwarze Haare
    wie gesagt: TopBody (Hardbody?) B Cups, hübsches Gesicht.

    kennt jemand meine FataMorgana?
    (hat sich jetzt wohl aufgelöst, da zumindest
    die techn. Werte, als auch der "künstlerische" Wert passen)

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com