Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    01.07.2015
    Beiträge
    13
    Themen
    3
    Thanks
    33
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Standard Partytreff Dorsten - Berichte

    Hat mahl eine freikarte bekommen von dass Niederlandische forum und bin nach Dorsten gefahren.
    Ich kamm bei eine kleines club, aber mit sehr schone frauen. Nach bezahlung von die tageskarte hab ich mich sehr amusiert.
    Eine club um schnell wieder mich zu sehen lassen.

  2. The Following User Says Thank You to Wandelaar For This Useful Post:


  3. #2
    Registriert seit
    01.07.2015
    Beiträge
    13
    Themen
    3
    Thanks
    33
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Standard

    Wieder mahl nach diesem club gegangen.
    Es war wieder fabelhaft mit die damen in Dorsten.
    Ich muss mahl mehr gehen aber ich muss da zeit fur haben.
    Vielleicht im's neuen Jahr.

  4. #3
    Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    17
    Themen
    6
    Thanks
    0
    Thanked 26 Times in 11 Posts

    Standard

    Nachdem ich bislang nur Erfahrungen im Lauf Haus gesammelt habe, war es an der Zeit mal etwas Neues auszuprobieren. Das Pauschalclub Prinzip erschien mir sehr verlockend und maßgeschneidert für meine Bedürfnisse. Ich lege Wert auf Optik, kann relativ häufig und lege keinen Wert auf Illusion. Dachte ich zumindest vorher.
    Nach viel Recherche viel meine Wahl auf den Partytreff Dorsten, erschien mir hierdie Chance auf hübsche Damen für kleines Geld am Größten. Optik ist mir nämlichschon sehr wichtig.

    Also an meinem freien Wochentag kurz nach Eröffnung, mit dergewohnten Mischung aus Vorfreude und Nervosität die Klingel betätigt. Empfangenwurde ich freundlich. Im Eingangsbereich eine Tageskarte bezahlt und mit Handtuch und Bademantel ausgerüstet das zweite Mal am heutigen Morgen zum Duschen gegangen. Doppelt hält besser.
    Das erste was mir auffiel war ein modriger Geruchim Umkleidebereich, aber nichts Dramatisches. Dann die Räumlichkeiten erkundet, diese sind doch deutlich kleiner als sie auf den Fotos wirken. Auch die Damen die ich bis hierhin erspähte entsprachen eher nicht meinem Geschmack. Also erstmal Bier bezahlt (diese kann man übrigens nicht einzeln kaufen, sondern nurals Kombi).
    Erste Langeweile machte sich breit. Ich geriet ins Grübeln, ob ichmeinen Plan den ganzen Tag hier zu verbringen wirklich in die Tat umsetztenwollte. Zum Glück war herrliches Wetter, also erstmal raus gemütlich in denGarten gechillt.

    Auf dem Weg zur Toilette, sprach mich dann die erste Dame anund kam auch relativ zügig zum Punkt. Obwohl Sie überhaupt nicht meinem Typ entsprach überlegte ich der Langeweile geschuldet, ihr Angebot anzunehmen und mit Ihr aufs Zimmer zu gehen. Kostet ja auch nix. Ich entschied mich letztendlich allerdings doch dagegen.
    Ein paar Bier später erschien auch der erste Mitstecher, mit dem man sich dann wenigstens unterhalten konnte. Ich weiß nicht ob es dem Bier geschuldet war, aber mittlerweile erspähte ich dann auch Damen mit denen ich mir vorstellen konnte das Bett zu teilen.


    Mein zweiter Klo Gang lief dann auch erfolgreicher. Beim Passieren des Raucherraums, bot mir eine Dame, die sich mir mit Barbie vorstellte (auf der Homepage kann ich sie nicht finden, habe es aber auch nicht so mit Namen) ohne Umschweife einen Zimmergang an, dem ich zustimmte. Der Zimmergang war jetzt nichts Weltbewegendes aber in Ordnung. Schöner Körper, Gesicht ok.

    Nach der obligatorischen Dusche an die Bar gesetzt zu der sichClaudia gesellte. Sie glänzte durch schlechte Laune und provokative Sprüche und war mir zunächst äußerst unsympathisch. Doch ich ließ mich durch Ihre Provokationen nicht einschüchtern und hielt die Contenance bewahrend dagegen.Das qualifizierte mich in ihren Augen wohl um mir einen Zimmergang anzubieten,den ich dann auch annahm, obwohl auch sie nicht ganz meinem Typ entsprach. Dies sollte jedoch widerwartend mein bestes Zimmer an diesem Tag werden. Sie blies und ritt mich leidenschaftlich und ging auch auf meine Wünsche ein.

    Danach wieder Duschen und erstmal am Frühstück bedient. Bis abends um 5 das warme Essen kommt, stehen den ganzen Tag Brötchen und Aufschnitt zur Verfügung.

    Mein drittes Zimmer hatte ich dann mit Evelin. Die Art und Weise wie sie mich im Garten zu sich rief und sich verschmitzt an mich kuschelte war zunächst vielversprechend. Auf dem Zimmer, dann leider die schlechteste Nummer. Nach kurzem Anblasen Gummi drüber. Das Eindringen bereitete ihr dann wohl direkt schmerzen also brach sie nach 2Minuten ab und versuchte mich mit der Hand und viel Flutschi zum Ende zu bringen. Weitere 2 Minuten später verlor sie die Geduld und forderte mich auf zum Ende zu kommen. Ich bin ja manchmal schnell, aber nach 2 Zimmern so schnell dann auch wieder nicht. Die Atmosphäre trug ihr Übriges dazu bei und sie schlug mir dann vor ich solle doch erstmal eine Pause machen und es später nochmal versuchen. Zu einem zweiten Zimmer mit ihr kam es dannjedoch nie.

    Beim Duschen bekam ich mit wie 2 Mitstecher sich unterhielten.Einer von Ihnen war gerade erst angekommen und schon wieder am Verschwinden, da eine Dame wohl Ihre Periode hatte und wohl sein Handtuch vollgeblutet hatte. Er nahm es gelassen und mit Humor, der Appetit nach Liebes Fleisch schien ihm aber gehörig vergangen zu sein. Er verließ den Club, so wie ich das mitbekommen habe hat die Leitung aber gut reagiert und ihm einen Preisnachlass gewährt.

    Mein Viertes und letztes Zimmer, hatte ich dann mit einerschlanken Rumänin mit langen Beinen. Von den 4 Zimmern die ich hatte war sie die Hübscheste des Tages. Den Namen hab ich trotz zweimaligem Nachfragen vergessen. Es könnte Denisa oder Simona gewesen sein. Die anwesenden Damen waren anscheinend alle Rumänischen Ursprungs und sahen sich teilweise recht ähnlich. Jetzt auch keine Hochzeitsnacht aber deutlich mehr Einsatz als mit Evelin.

    Das Buffet um 5 war auch hier kein Gourmetmenu aber ebenfalls in Ordnung. Es gab etwas Frikadellen-ähnliches, Gemüse, Schnitzel, Nudeln, Pommes und Saucen. Obwohl der Partytreff auch viel voller war als ich an einem Wochentag erwartet hatte, war die Menge für alle ausreichend.

    Ich hätte gern noch weitere Zimmer gemacht aber die Langeweile, zuviele Gäste und die nicht aufkommende Atmosphäre ließen mich den Club dann am späten Nachmittag verlassen. Zum Glück war gutes Wetter, so dass ich den ganzen Tag im Garten verbringen konnte. Der Besuch war jetzt keine Katastrophe aber ich hätte die gelesenen Berichte ernster nehmen sollen. Je nach Sympathie und Aussehen der Gäste sind die Damen mal freundlich und mal ziemlich unfreundlich zu den Gästen zB habe ich mitbekommen wie jemand angepflaumt wurde weil er den Damen keine Cola holen wollte oder nach einer rumänischen Übersetzung gefragt hatte. Die Damen unterhalten sich viel untereinander oder scheinen sich auch malabfällig über die Gäste zu äußern. Man versteht ja leider oder zum Glück nichtalles.

    Die meisten Damen sind jetzt nicht hässlich aber jetzt auch keine Supermodels. Nach diversen Berichten hatte ich diesbezüglich ehrlich gesagt etwas mehr erwartet. Sie verhalten sich nur gerne mal wie Supermodels. Ist ja auch ihr gutes Recht, wenn Ihnen ein Gast nicht gefällt. Aber Freundlichkeit hat noch keinem geschadet. Das betrifft aber jetzt auch nicht alle Mädels bei jedem Gast, und ich rede jetzt auch nicht unbedingt von mir, es fiel mir nur häufiger auf.

    Insgesamt muss ich dann meine Meinung die ich zuvor hatte korrigieren. Auch für mich darf es gerne etwas mehr Einsatz, Illusion und Flair sein. Da werde ich Zukunft wohl mehr auf die Community hier hören und wohl maleinen normalen Saunaclub oder teureren Pauschalclub aufsuchen. Also falls ihr Empfehlungen habt, was für mich passen könnte, nur her damit.

    Wiederholungsgefahr eher NICHT gegeben!

  5. The Following 5 Users Say Thank You to Uncle Asstronaut For This Useful Post:


  6. #4
    Registriert seit
    10.11.2016
    Beiträge
    1
    Themen
    0
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Standard

    War gestern(10.11.2016)im Partytreff Dorsten.Fazit: Nie wieder!!! Abzocke hoch 3.Grenzt schon an Betrug.Sauna kaputt,nur 2 Zimmer oben nutzbar, im Keller die 2 Zimmer nicht nutzbar laut der Mädels, angeblich zu kalt dort(habe mir die Zimmer angeschaut, völlig normale Temperatur zum poppen).Zum essen aufgebackte Brötchen die man sich selber schmieren muss und mit billigster Wurst belegen kann(Knastniveau).Die Mädels keinerlei Motivation,die ziehen Gesichter das einem übel wird.Wenn man fragt ob eine mit aufs Zimmer möchte (um als Kunde poppen zu können) bekommt man freche Antworten wie: später, mache gerade Pause,jetzt nicht, muss eine rauchen, will in Ruhe nen Kaffee trinken. Und wenn man doch eine mit viel Glück dazu bewegen kann(!)mit aufs Zimmer zu kommen wird man extrem enttäuscht. Blasen nur mit Gummi(extrem lustlos, nur kurzes anblasen),dann los mit poppen,man soll schnell spritzen,keinerlei Gestöhne(etwas schauspielerisches stöhnen wäre schon OK),plötzlich hört sie auf zu reiten-steigt runter-reißt das Gummi mit Gewalt runter und wichst ihn so hart das man Angst haben muss einen Penisbruch zu erleiden,Gel oder Creme damit es besser flutscht haben die nicht. Armselig.Beim poppen könnte man es auch mit einer Gummipuppe machen-die würde mehr Einsatz zeigen.Leute, spart euch euer Geld,ihr könnt es auch spenden und es euch selbst machen.Definitiv schöner.Die Mädels sind zwar größtenteils hübsch aber totale Hexen(keine Lust und das lassen sie euch spüren). Da lobe ich Xanten,etwas teurer aber ein Paradies mit sehr netten Mädels und super Thekenpersonal die sich darum kümmern das der Gast gut bedient wird(fragen nach jedem Zimmergang ob alles ok war und sind sehr empfänglich für Lob und auch mal für eventuell negatives, wobei es kaum was negatives gibt, höchstens mal wenn die Wartezeit aufs Zimmer etwas dauert).Scheißt auf Dorsten. Hätte ich mir vor meinen Besuch euer und andere Foren angeschaut hätte ich es mir sparen können da durchweg überall negativ berichtet wird.-Euer Thomas aus der Nähe von Aachen

  7. The Following 2 Users Say Thank You to ThomasSchmidt For This Useful Post:


 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com