Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    51

    Standard Emma (Rumänien)

    Hatte die kleine schon in den tiefen der Magnumer Gänge erblickt und auch später im Atrium konnte ich immer wieder Blicke erhaschen. Das ist Emma wohl nicht entgangen und so setzte sie sich später zu mir auf ein Sofa. Ihr Deutsch ist wirklich sehr gut und sie kommt gleich sympatisch rüber.

    Ein Bein wird schon mal rübergelegt. Sie kuschelt sich ein wenig an und es gibt schon die ersten sanften ZKs. Voll der gleiche Level, da geht was. Obwohl kein Zeitdruck aufkam war ich geil und wollte zimmern. An der Schlüssel-/ Bettlakenausgabe suchte sie neben dem weicheren Bettlacken, auch ein neues Zimmer aus, so muß das sein.

    Im Zimmer ging es ab wie bei frisch Verliebten. Küssen streicheln umarmen, kuscheln. Der war variantenreich und gefühlvoll, nur unterbrochen von unser knutscherei. Muschilecken köstlich. Bei allen Aktionen ist sie fordernd dabei, ihre Atmung geht keuchend und die Illusion ist perfekt.

    Ficken mag sie alle Positionen, geht gut mit, reibt an ihren Kitzler und bekommt was sie verlangt. Die halbe Stunde ist eigentlich zu kurz mit Emma, aber ein tolles perfektes Zimmer mit ihr, wie man es gerne hat.
    Viele Grüße vom

    Nagelgott

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    Klingt nicht schlecht, aber wie soll man sie bloß erkennen? Eine optische Beschreibung des Mädels wäre schon klasse gewesen. Man kann natürlich auch mit einem Transparent "Looking for Emma" durch den Puff talpen
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  3. #3
    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von zitrone Beitrag anzeigen
    Klingt nicht schlecht, aber wie soll man sie bloß erkennen? Eine optische Beschreibung des Mädels wäre schon klasse gewesen. Man kann natürlich auch mit einem Transparent "Looking for Emma" durch den Puff talpen
    Das Problem kenne ich selbst sehr gut, wenn man nur einen Namen als Tipp hat. In Emmas Fall war ein Kumpel dabei der sich an ihren Namen erinnerte bei einem Interview. Ansonsten kann man wohl nur andere DLs, Thekenfrauen oder den schwulen Kellner fragen.

    Trotzdem trifft meine Beschreibung wohl auf viele Rum-Babes zu. Hoffe es hilft ein wenig Herr Zitrone


    Geschoß: Emma
    Alter: ca. Mitte 20
    Land: aus Rumania
    Größe: 160 cm
    Gewicht: 47 Kg
    Titten: A-cups
    Haare: lange schwarze glatte
    Sprache: Supi Deutsch und English
    Viele Grüße vom

    Nagelgott

  4. #4
    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Weiß jemand ob Emma noch im Magnum werkelt?
    Viele Grüße vom

    Nagelgott

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    Zitat Zitat von The Tank Beitrag anzeigen
    Weiß jemand ob Emma noch im Magnum werkelt?
    Scheinbar nicht wirklich... Bericht

    [...] Meine Chancen auf Emma zu treffen, waren praktisch null, denn sie ist nach Insiderinformationen „untergetaucht“ und scheint sich dem Hype um ihre Person an anderer „anonymer“ Wirkungsstätte zu entziehen. Ohne die wirklichen Beweggründe zu kennen, lässt sie sich gefühlt so manchen Umsatz entgehen. Schade! [...]
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  6. #6
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Emma ist wieder regelmässig anwesend im Magnum...seit einige Wochen mit blondbraune Haren...

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:03 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com