Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2015
    Beiträge
    196

    Standard Maggy (Bulgarien)



    Maggy (Bulgarien)
    Alter : 22-25 Jahre Sprache(n) : Deutsch (gut)
    Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Mittellang (Lockig)
    Körpergröße : 1,61 m - 1,65 m Statur : Schlank
    Tattoo/Tätowierung : Ja Körperteil : Rücken
    Piercing : Unbekannt Körperteil :
    Brüste : A-Cup Silikon : Nein
    Augenfarbe : Braun Wiederholungsgefahr :
    Preis : 100 Euro Dauer : 60 Minuten
    Service : Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Deepthroat, Eierlecken, Zungenküsse, FT, GirlFriendExperience (GFE), Lecken, Wichsen, AfterSexTalk (AST), PreSalesTalk (PST)
    Zusatzinfo : Unauffälliges Mädel, aber auf Zimmer wirklich der Hammer.





  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2015
    Beiträge
    196

    Standard

    Auszug aus meinem Bericht: Die zweite Runde war mit einem netten Mädchen von nebenan, dass mir spontan umarmte, aber nicht störend aufdringlich war. Und während der Bekanntmachungsplausch ein paar schmackhafte Zungenküsse verschanck. Schlankes Mädchen mit Arschgewei. Stellte auch nicht sofort die Zimmerfrage, schlug aber vor einen ruhigen Platz auf einer Couch auf zu suchen. In unmittelbarer Nähe eines bereitstehendes Zimmers falls die Lust uns traf. Und dies gescha, denn Maggy erwies sich ein erstklassiges Knutschmonster. Weil der erste Druck schon weg war, hatte ich nicht das Problem zu früh ab zu schießen, konnte um so länger alles geniessen was die kleine Maus zu bieten hatte. Aus der halbe Stunde wurde eine volle Stunde. Gefickt bis das Gummi kurz vors reissen war. Zur Abwechslung wieder auf französisch. Der Ständer verschwand immer wieder bis zum Anschlag ins geile Blasemündchen. Sie wollte dafür einen oralen Orgasmus. Sie bekam es. Der Kitzler unter der Zunge hin und her rutschen lassen bis ich an ihrer wellenden Bauch sah dass es bald so weit war. Dann wurde mein Kopf zwischen zwei zusammenkneifende Schenkel geklemmt und ihr Ziel war erreicht. Sofort wieder ein Gummi drum und zum zweiten Mal ins nasse Loch. Und so lange die ergiebiege Zungenküsse genossen bis ich tief in ihre Spalte das Conti vollspritzte. Die meisten Mädel schieben dich dann sofort raus, aber Maggy wollte das nicht. Es gefiel ihr zu sehr. Somit fand der Aftersexplausch statt in der Missio, mit ein vollgespritztes Condom in eine Sumpfnasse Muschi. Wobei sie mit ihren anspannenden Vaginamuskeln dafür sorgte dass er schön steif blieb, das kleine geile Luder. So manchmal trifft man Mädel wovon man es überhaupt nicht erwartet hätte, aber wofür man gerne in einem Club zurück kehrt. Maggy ist so eine.
    Früher war es so geregelt, dass jeder seine Alte vögelt.
    Heute ist es so verstrickt, dass alles durcheinander fickt.

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    128

    Standard

    Maggy ist nach wie vor fester Teil des Line-up im Sharks. Ich habe sie vor fast drei Jahren im Mainhattan kennengekernt. Damals fiel sie mir besonders durch ihre Punkie-Frisur und die, zweifelsfrei noch nachgeholfen, dunkelbraune Hautfarbe auf. Inzwischen hat sich auch das Spektrum an Tattoos erheblich erweitert, was bei ihr aber komischerweise sogar passt (vornehmlich Rücken und Arme).

    Wohl gemerkt, Maggy zählte damals schon 34 Lenze, hat aber den Körper einer Kindfrau .... durchaus zum Dahinschmelzen.

    Ihr Service ist, wie im letzten Abschnitt der Sedcard bereits erwähnt, wirklich klasse, wenn ..... sie will. Dabei ist das "will" weniger auf die Phase im Zimmer als vielmehr auf ihre "Stehzeit" an der Bar und beim Durchstreifen des Saales gemünzt. Denn sie hat irgendwie das Problem verinnerlicht, dass sie meint, nur mit sportlichen, Adonis ähnlichen Typen, bevorzugt noch aus Südosteuropa, das Zimmer teilen zu wollen - bloß sind die meistens gern zum sich anquatschen lassen bereit und nehmen sich Zeit auf der Couch ...... allein zum Treppauf raffen sich dann die wenigsten derer auf.

    Kurzum, sie "blickt" es einfach nicht (hat wohl ein zu kleines Freiergedächtnis), wie Frau durchaus geschmeidiger Kohle machen kann. Aber zu ihrem Glück zwingen will ich sie nun auch nicht (geht mir übrigens nicht allein so).

    Aber grundsätzlich kann man sie vollumfänglich empfehlen.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2020 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:40 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com