Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2015
    Ort
    Bauernland
    Beiträge
    70

    Standard Doping im Puff

    :zum ersten Mal jemanden kennengelernt, der mit Viagra unterwegs war im Puff.

    Nachdem Ich Ihn neim oeffentlichen ficken gesehen habe war mein Selbstbewusstsein doch ziemlich im Keller gerutscht. Die nachfolgende oeffentliche Nummer war die totale Pleite

    Fuer mich aber die Frage: Findet Ihr es ungerecht wenn ein Showficker zwischen 40 und 50 Jahren Potenzmittel zu sich nimmt ?
    Oder liebt Ihr mehr die Show ?

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    So wenige dürften das nicht mal sein, die nachhelfen und es sogar müssen.

    Ich glaube, die Mehrheit derer greift auf die medikamentöse Unterstützung nicht zu Showzwecken zurück.
    Und wenn schon! Was soll daran unfair sein? Ist ein Puffbesuch ein Wettbewerb?

    Mit dem Alter hat dies auch nicht wirklich etwas zu tun. Potenz ja oder nein, ist wie alles, nicht zwingend
    eine Altersfrage. Es gibt auch beispielsweile Schlaganfälle in jungen Jahren.

    Wenn du selbst den Kopf nicht frei hast, solltest du eben selbst auf Show verzichten oder drauf kacken, wenn
    es nicht in gewohnter Weise klappt. Passiert eben auch mal! Meine Emna-Nummer war auch keine Glanzleistung, aber
    trotzdem geil. Einfach das Beste aus der Situation machen...
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Hamburg, Deutschland
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich kann da dem Kollegen zitrone nur beipflichten. Sehr viele, wenn nicht die Mehrheit der Clubbesucher, nehmen Potenzmittel. Ich übrigens auch. Mir geht es dabei nicht darum, dass ich Angst vor einer "erektilen Dysfunktion" habe, sondern ich benötige bei Einnahme mehr Zeit für den Orgasmus und bekomme mehr Gegenwert für mein Geld.

    Ich sehe darin absolut nichts Verwerfliches und kann auch gesunden Männern einen Versuch mit Potenzmitteln nur empfehlen. Mir geht es nur um den guten Sex. Eine Show für die "Mitficker" ist mir vollkommen egal. Die kenne ich ja im Regelfall nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    552

    Standard

    Ob man es gesunden Männern ans Herz legen kann oder sollte?

    Ich bin beileibe kein Angsthase oder Moralapostel, aber da habe ich Zweifel. Gedanklich bin ich ganz schnell, so wie immer, wenn dieses Thema in irgendeiner Form aufgegriffen wird, beim Kernpunkt aus meiner Sicht.

    Es herrscht ein bestenfalls trübes, zumeist eher völlig falsches, Bild von PHE-5-Hemmern in den Köpfen der Allgemeinheit vor.
    Beispielsweise bekommt man keine dauerhafte Erektion (ohne weiteres) nach der Einnahme bzw. mit Wirkeinsetzung. Schuld dürften die dummen Viagra-Witze sein.
    Es braucht weiterhin Reiz und Stimulation, damit der kleine Mann „groß“ rauskommt.

    Frau denkt typisch falsch, dass die Attraktivität nicht (mehr) ausreichen würde, weil er nicht mehr so „freudig“ aus dem „Busch“ guckt.
    PHE-5-Hemmer verhindern bzw. verzögern nur den Blutabfluss aus dem besten Stück. Blut ist nun mal der Saft des Lebens und
    bei einer Erektion ebenso das rotflüssige Fundament.
    Seit ich das erste Mal eine Möse gesehen habe, weiß ich, dass alle Frauen gespaltene Persönlichkeiten sind

  5. #5
    Registriert seit
    26.08.2015
    Ort
    Sex-Diaspora
    Beiträge
    272

    Standard

    Bin jetzt einige Zeit im P6 unterwegs und es scheint ein ganz normaler Vorgang sich im Vorfeld des
    Clubbesuches sich "bunte Smarties" in welcher Form, Dossierung und Menge einzuschmeissen.
    Sind es 50% oder sogar mehr unter den Freiern?

    Aufgrund ziemlich extremer mündlicher Negativberichte habe ich mich mal versucht in dem "Pillen-dschungel"
    zu informieren und ...... bin verwirrter als vorher.
    Ist es ein Tabu-Thema oder gibt es einige Forumschreiber die hier mal ihre Erfahrungen und auch
    sichere Bezugsquellen (es scheint ja mehr Fakes als Originale zu geben) mitteilen?

    Meine Erfahrung mit ärztlicher Verschreibe war dahingegend, dass mir doch keiner stand.
    Lag aber nicht an der damaligen Freundin sondern an dem täglichen, extremsten psychischen Stress.
    Nachdem da sich eine berufliche Veränderung ergab "flutschte" es auch wieder ohne die Blaue und
    die restlichen 2 habe ich sogar verschenkt.

    Bin gespannt auf die eure Resonanz

    ekes

    (Meiner Meinung nach gehört dieses Thema sogar in den Gesundheitsteil)

  6. #6
    Registriert seit
    11.10.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    Liebe Gemeinde,
    zu diesem sehr interessanten Thema kann ich nur das Forum von menshelp cc empfehlen . Es wird Tage dauern, bis ihr da durch seid. An manchen Stellen liegt Ihr auf dem Boden vor lachen. Aber danach seid Ihr Experten! Und empfohlene Shops gibt's da auch.

    Limone

  7. #7
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.268

    Standard

    Ich war mal mit ein paar Kollegen im Club, da ist Viagra, Spedra und wie Sie alle heißen an der Tagesordnung.
    Ich musste mal gleich eine 50er Viagra nehmen, mit dem Ergebnis das Ich in 30 Minuten nicht zum Schuss kam.
    Eine Lichtempfindlichkeit der Augen bei der Rückfahrt war jetzt auch nicht von Vorteil.

    Hier mal eine kleine Übersicht von Viagra und Co.

    http://www.impotenz-selbsthilfe.de/t...ra-viagra.html

  8. #8
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich habe hin und wieder mal ne kleine blaue Pille von nem Kollegen bekommen! Wirkung von Viagra war immer gut allerdings kann ich damit keinen intensiven Orgasmus bekommen! Zusätzlich habe ich die üblichen Nebenwirkungen!

    Hat hier jemand Erfahrung mit Spedra? Soll ja schnell wirken und kaum Nebenwirkungen haben!

  9. #9
    Registriert seit
    08.10.2016
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    2.268

    Standard Viagra un Co.

    Ich habe auch mal Viagra getestet, nach 30 Minuten kein Abschuss, da hatte Ich kein Bock mehr, da muss Ich sonst zwei mal löhnen.
    Einmal für Wick blau und für die Verlängerung.
    Und unter der Dusche mit ne Erektion wo nur Männer am Start sind kommt auch etwas komisch.
    Der Raketentreibstoff Spedra brachte Mir nur ein roten Kopf, also den "Großen", kann aber auch sein das Ich zu viele Bratwürstchen intus hatte.
    Ich sag ja immer mit der richtigen Frau brauchst Du kein Viagra.

  10. #10
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    46

    Standard

    Jo, bei mehr als 5 Würsten lässt die Wirkung massiv nach..

  11. #11
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    169

    Standard

    Zitat Zitat von Bergtester Beitrag anzeigen
    Ich sag ja immer mit der richtigen Frau brauchst Du kein Viagra.
    Meiden Reden!
    Wer unten liegt, hat nicht immer verloren! Lieber Schamlippen küssen als Schlamm schippen müssen!

  12. #12
    Registriert seit
    24.06.2015
    Ort
    Paradies City
    Beiträge
    349

    Standard

    Wer im Club dopt, bzw. gedopt ist, riskiert viel! Die Chancengleichheit wird ins Lächerliche gezogen, gesundheitliche Folgen werden unterschätzt... insofern bin ich froh, dass ab dem 1.7. flächendeckend durch geschulte Club-Dopingfahnder Kontrollen eingeführt werden. In einigen Clubs stehen schon Plastikbecher auf den Pissoirs bereit. Verstöße sollen dann gemäß Paragraph 185 der Clubsatzung NW (aktuelle Fassung) mit einer mindestens 2-monatigen Clubsperre geahndet werden. Mir ist es die Sache absolut nicht wert! Armstrog ist auch irgendwann aufgeflogen! Setzt das Zeug schleunigst ab und steht zu euren natürlichen Gummipeitschen! [emoji854]
    ...

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2015, Eisbärenforum
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.
CompleteVB skins shared by PreSofts.Com